Ist eine Skistrumpfhose für Anfänger geeignet?

Spezifisches rund um Kinderski und Skiurlaub mit Kindern.
Fragen zu SkiSCHULEN für Kinder siehe separates Forum SKISCHULEN
Johanna89
Beiträge: 3
Registriert: 20.07.2018 19:07
Vorname: Johanna
Wohnort: Regensburg

Ist eine Skistrumpfhose für Anfänger geeignet?

Beitrag von Johanna89 » 20.07.2018 19:26

Guten Abend liebe Community :-D

Mein Sohn(12) wird Ende Januar mit seiner Klasse auf Skifahrt gehen. Das ist sein erstes Mal das er Ski fährt. (Ich habe auch keinerlei Erfahrung) Auf dem Elternbrief steht Funktionsunterwäsche/ lange Unterhose/ Strumpfhose.
Beim Elternabend wurde mir von den Eltern einer Mitschülerin, die jedoch bereits Erfahrung hat, die Ski-Strumpfhose von CFL empfohlen.
Da mein Sohn jetzt aber die Skiklamotten nur für diese 10 Tage Verwenden wird, und dazu ja noch ein Anfänger ist, bin ich mir nicht sicher ob ich die Strumpfhose kaufen soll, oder lieber doch seine langen Unterhosen ausreichend sind. Denn wenn er die langen Unterhosen nimmt, müsste ich nur die Skisocken kaufen.

Was würdet ihr mir raten, bzw. hat jemand Erfahrung mit dieser Strumpfhose gemacht ?

Liebe Grüße
Johanna

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8204
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Ist eine Skistrumpfhose für Anfänger geeignet?

Beitrag von Uwe » 21.07.2018 00:33

Hab noch nie von dieser Skistrumpfhose gehört. Nimm eine normale lange Unterhose + Skisocken ... und gut ist.
Wichtig nur: Skisocken müssen oben aus den Skischuhen raus gucken, und lange Unterhose muss OBERHALB Skischuh mit Socken überlappen! ... wenn es IN den Skischuhen überlappt, gibt es erst Falten, dann Schmerzen ;-)
Uwe

Benutzeravatar
Commander57
Beiträge: 303
Registriert: 08.02.2014 08:31
Vorname: Frank
Ski-Level: 000
Wohnort: 54.462297, 9.940804

Re: Ist eine Skistrumpfhose für Anfänger geeignet?

Beitrag von Commander57 » 21.07.2018 06:00

Moin!
Da gebe ich Uwe recht, aber man lernt doch nie aus im Leben. Ich habe die erwähnte Skistrumpfhose mal gegugelt. Meine Söhne hätten die mit Sicherheit nicht angezogen, ich übrigens auch nicht ;)

Frank
*Der unterdurchschnittliche Tourist lässt grüßen*

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1646
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Ist eine Skistrumpfhose für Anfänger geeignet?

Beitrag von elypsis » 21.07.2018 08:33

Commander57 hat geschrieben:
21.07.2018 06:00
Meine Söhne hätten die mit Sicherheit nicht angezogen, ich übrigens auch nicht ;)
Frank, mit dem Funktionsplüsch rockst du jedes Aprés-Event ... :D

Aber Spaß bei Seite, Baumwolle hat in wirklicher Funktionsbekleidung nichts zu suchen!
My EGO.
My way.

Benutzeravatar
Commander57
Beiträge: 303
Registriert: 08.02.2014 08:31
Vorname: Frank
Ski-Level: 000
Wohnort: 54.462297, 9.940804

Re: Ist eine Skistrumpfhose für Anfänger geeignet?

Beitrag von Commander57 » 21.07.2018 09:57

Moin!
@elypsis :zs: Ist bestellt und wird getestet.
Wenn die Themenstarterin "Pech" hat wird ihr Sohn vom Skivirus infiziert und sie muss wirklich Funktionswäsche kaufen.
An dieser Stelle sei der Hinweis auf die Discounter mit den 4 Buchstaben (a..., L...) gestattet, welche für diese Situation für kleines Geld genau das Richtige handeln.
Gruß
Frank
*Der unterdurchschnittliche Tourist lässt grüßen*

Johanna89
Beiträge: 3
Registriert: 20.07.2018 19:07
Vorname: Johanna
Wohnort: Regensburg

Re: Ist eine Skistrumpfhose für Anfänger geeignet?

Beitrag von Johanna89 » 21.07.2018 10:02

Guten Morgen auch meinerseits! :-D
Danke für eure ganzen Antworten. Ich denke damit hat sich die Sache wohl geklärt.

Viele Grüße,
Johanna

IceShape
Beiträge: 36
Registriert: 25.08.2017 07:36
Vorname: Tim

Re: Ist eine Skistrumpfhose für Anfänger geeignet?

Beitrag von IceShape » 21.07.2018 11:54

Bei dem Alter würde ich wahrscheinlich auch keine mehr kaufen, in dem Alter wollen glaube ich die meisten keine Strumpfhosen mehr anziehen. Bei meiner kleinen (4) fand ich die sehr praktisch. Aber wir hatten auch eine günstige gekauft, da reicht vermutlich auch eine normale Strumpfhose.

Johanna89
Beiträge: 3
Registriert: 20.07.2018 19:07
Vorname: Johanna
Wohnort: Regensburg

Re: Ist eine Skistrumpfhose für Anfänger geeignet?

Beitrag von Johanna89 » 21.07.2018 12:04

@IceShape

Danke auch dir für deine Antwort.
Er soll sich einfach selbst aussuchen was er haben möchte. Und bis zur Skifahrt dauerts ja auch noch eine Weile :-D Wir haben ja erst Sommer.

Viele Grüße,
Johanna

orp
Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2018 23:47

Re: Ist eine Skistrumpfhose für Anfänger geeignet?

Beitrag von orp » 20.08.2018 17:10

Diese Baumwollplüschhose aus dem ersten Post kann man sicher nehmen. Durch die Baumwolle trägt die sich angenehm, und stinkt weniger. Wenn man sich doch richtig anstrengt, im Frühjahr und wenn man generell zu warm angezogen ist, dann taugt so eine Hose mit hohem Baumwollanteil nichts, weil sie sich mit Feuchtigkeit vollsaugt und nicht mehr wärmt.

Funktionsunterwäsche aus dem Discounter kann man bedenkenlos kaufen, da ist sowohl gute als auch mittelmäßige dabei.
Ich trage die hier gerne: https://www.decathlon.de/skiunterhose-1 ... 43537.html

Es muss keine "Ski-"Unterwäsche sein. Einfach was aus Kunststoff Polyamid/Polyester, mit Elasthananteil. Das kann man auch so im Winter verwenden, für z.B. Schlittenfahren oder kalte Tage.

Anprobieren wäre gut, es gibt furchtbar kratzige, und sehr angenehme Sachen.

Was ganz fein ist, ist Merinowolle. Wärmt auch feucht noch, und entwickelt nicht diesen Plastikgestank. Kostet dann aber das dreifache und hält nicht so lange.

Ich würde raten, keine übertrieben dicken Qualitäten bei allen Schichten Unterwäsche/Shirts/Fleecepulli/Jacken/Hosen zu kaufen. Wenn man gefütterte warme Hosen, besonders dicke lange Unterwäsche und dann noch Stretchunterhose/-slip hat, und oben die dickste Unterwäsche, das dickste Fleece plus Skijacke: dann schwitzt man sehr! Lieber mehr Schichten, aber jede nicht übetrieben dick. Lieber zwei dünnere lange Unterhosen/-shirts. Und wenn es ein extremer Tag ist, zieht man beide an. Wenn man dünnere Aussenschichten hat (z.B. nicht gefüttert), dann kann man mal richtig dicke Unterwäsche oder ein besonders dickes Fleece nehmen. Ganz wichtig: ein Paar dickes und ein Paar dünne Handschuhe. Ein Schlauchtuch kann man als Reservemütze, Schal und Sturmhaube verwenden.
https://www.decathlon.de/schlauchtuch-r ... 02951.html

lillakuh
Beiträge: 35
Registriert: 18.06.2015 13:15
Vorname: Magnus
Ski: Völkl Soft 280, Head wcr i.SL, Atomic D2 SL; D3 GS
Ski-Level: 94
Skitage pro Saison: 100

Re: Ist eine Skistrumpfhose für Anfänger geeignet?

Beitrag von lillakuh » 04.10.2018 14:58

Mit 12 hätt ich meiner Mutter n Vogel gezeigt, wenn die mir ne lange Unterhose hätt verpassen wollen.
Kinder bewegen sich und halten sich selbst warm. Und falls nicht isses Sache des Skilehrers, daß ihnen warm wird. ;)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag