Tipps für Anfänger benötigt

Alles rund ums Skifahren allgemein
Spezielle Fragen siehe separate Foren!
elchen
Beiträge: 1
Registriert: 17.12.2017 21:20
Vorname: Manuela

Tipps für Anfänger benötigt

Beitrag von elchen » 17.12.2017 21:32

Hallo an alle hier im Forum!

Wir sind absolute Skifahranfänger (Anfang 50 :roll: )und wollen uns im neuen Jahr an das Thema "Langlauf erlernen" rantrauen. :)

Unser erster Skiurlaub können wir aus zeitlichen Gründen erst für Mitte April planen; welches Skigebiet bietet genügend Schnee bzw. sind denn zu diesem Zeitpunkt die Skischulen noch geöffnet...kann mir vielleicht jemand eine Skischule empfehlen...

Ich bin für alle Tipps dankbar....

Gruss aus Worms


Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8134
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Tipps für Anfänger benötigt

Beitrag von Uwe » 17.12.2017 21:47

Mitte April? Das wird schwierig. Da sind - weil nach Ostern - viele Skigebiete schon geschlossen, und in den Tälern liegt kaum mehr Schnee.
Zum Langlaufen müsst ihr dann schon ganz hoch auf ein Hochplateau, wo es auch ebene Loipen gibt.
Welchee Hochebenen gibt es? St. Moritz, Livigno ...

Da es nach Ostern ist und Nach-Nachsaison, wird es wohl reichen, 5 - 10 Tage vorher zu buchen. Dann könnt ihr auch noch schauen, wo überhaupt noch genug Schnee liegt.
Uwe

Forve
Beiträge: 3
Registriert: 05.02.2018 13:29
Vorname: Dieter

Re: Tipps für Anfänger benötigt

Beitrag von Forve » 05.02.2018 13:45

Hallo,

Im April Ski zu fahren ist bereits zu spät. In dieser Jahreszeit kann man nur in einer Skihalle Ski fahren. Anders geht es leider nicht.

11mousa
Beiträge: 79
Registriert: 05.03.2017 21:33
Vorname: Werner
Ski-Level: 95
Skitage pro Saison: 30

Re: Tipps für Anfänger benötigt

Beitrag von 11mousa » 05.02.2018 14:01

Natürlich geht es. Die Auswahl an Skigebieten ist dann halt begrenzt. Ein paar Möglichkeiten (in Österreich) wären:

- Mölltaler Gletscher
- Kitzsteinhorn
- Hintertuxer Gletscher
- Stubaier Gletscher
- Sölden

Dazu noch mit ziemlicher Sicherheit die Turracher Höhe (die hatte letzes Jahr wenn ich mich nicht täusche auch im Mai noch offen).

Wie es dann aber mit Skischulen ausschaut, kann ich dir nicht sagen. Da müsstest du vor Ort nachfragen.


latemar
Beiträge: 2496
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 42
Wohnort: Schönes Franken

Re: Tipps für Anfänger benötigt

Beitrag von latemar » 05.02.2018 14:19

Langlauf!

Gruß!
der Joe
16/17 47 T. Dolomiti Superski
17/18 2 T. Kronplatz,11 Sella,5 Latemar,5 Carezza

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1047
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Line Tom Wallisch Pro, Line Sick Day 110

Re: Tipps für Anfänger benötigt

Beitrag von gebi1 » 05.02.2018 15:12

Forve hat geschrieben:
05.02.2018 13:45
Hallo,

Im April Ski zu fahren ist bereits zu spät. In dieser Jahreszeit kann man nur in einer Skihalle Ski fahren. Anders geht es leider nicht.
So ein Käse! Ende April/anfangs Mai bin ich immer in Samnaun. Das ist meine liebste Zeit auf Ski. Meist perfekte Bedingungen, sofern man Frühjahrssulz mag. Mai und Juni sind dann immer noch Hochtouren möglich, auch da findet man noch Nordhänge mit tollen Bedingungen.

Der TE sucht aber nach Destinationen wo man im April noch Langlaufen kann. Da kenne ich mich nicht aus.

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 816
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Tipps für Anfänger benötigt

Beitrag von saschad74 » 06.02.2018 07:24

Ich möchte neben den bereits genannten Gebieten noch Sportgastein ins Rennen werfen. Die haben eine relativ lange Loipe neben der Goldbergbahn "Tal"station auf 1600m. Aber laut Bergfex machen die nach dem 15.04. dicht, es wäre dann fraglich, ob die Loipen danach noch offen sind und ob es auch noch möglich ist, einen Langlauflehrer zu finden. Müsste man halt einmal anrufen...

Vorteil gegenüber den Gletschern: Langlaufen ist anstrengend, gerade in der ersten Lernphase - da hilft ein bisschen mehr Sauerstoff in der Luft durchaus, gerade, wenn man keine 18 mehr ist.

https://www.bergfex.at/salzburg/langlau ... rtgastein/

Gruß,
Sascha

Forve
Beiträge: 3
Registriert: 05.02.2018 13:29
Vorname: Dieter

Re: Tipps für Anfänger benötigt

Beitrag von Forve » 06.02.2018 09:23

Ja, ihr habt mich überzeugt, Jungs :-D . Am Ende Frühlung und Anfang Sommer fahre ich schon gar kein Ski und aus diesem Grund habe ich gedacht, dass es schon kein Schnee in Europa liegt, um gut Ski zu fahren. Ausschießlich im Winter bevorzuge ich dies und am liebsten - an Weihnachten mit meiner Familie.

zuUnkreativ
Beiträge: 244
Registriert: 15.10.2014 19:01
Vorname: Stefan

Re: Tipps für Anfänger benötigt

Beitrag von zuUnkreativ » 06.02.2018 10:05

Forve hat geschrieben:
06.02.2018 09:23
Am Ende Frühlung und Anfang Sommer fahre ich schon gar kein Ski und aus diesem Grund habe ich gedacht, dass es schon kein Schnee in Europa liegt, um gut Ski zu fahren.
Sorry, aber "ich fahre kein Ski mehr um diese Jahreszeit, also gibt es keinen Schnee in Europa" ist ne super dämliche Argumentation. Klingt jetzt vielleicht hart, aber wenn ich von etwas keine Ahnung habe bzw. etwas nicht weiß, dann bin ich ja nicht gezwungen, zu diesem Thema Stellung zu beziehen. Zumal ja auch schon kompetentere Aussagen kamen.

Um noch was Konstruktives beizutragen: War letztes Jahr über Himmelfahrt (Ende Mai) noch gut Skifahren. Ähnliche Erfahrungen haben ja andere auch geschildert.

odenwälder
Beiträge: 36
Registriert: 12.04.2015 20:21
Vorname: Robert
Ski: zu viele, sagt meine Frau
Ski-Level: 0
Skitage pro Saison: 20

Re: Tipps für Anfänger benötigt

Beitrag von odenwälder » 14.02.2018 14:23

Am Kitzsteinhorn geht im Herbst was:
http://www.kitzsteinhorn.at/de/skigebiet/langlaufen
Wie es im April/Mai aussieht müsste man anfragen.

Definitiv gespurt ist die Lazaun-Loipe:
http://www.schnalstal.com/de/gletscher/langlaufen.html

Ob sich die Miniloipen aber wirklich für einen Urlaub lohnen?

(Obertauern hat bis Anfang Mai Betrieb https://www.obertauern.com/winterurlaub ... aufen.html, die Loipen sind im späten Frühjahr aber eher mau. Das ist dann eher wandern mit Langlaufskiern)

Viel ist um die Zeit nicht mehr gespurt. Die Wettkampfsaison ist vorbei und die Sportler beginnen mit dem Sommertraining (MTB, Rennrad, Laufen und Stabitraining. Schwimmen kann man natürlich auch gehen. Das Training mit dem Skiroller ist meiner Ansicht nach eher was für Profis, bei denen es auf die sportartspezifische Ausdauer ankommt. Das will erstens gekonnt sein und ist zweitens nicht STVO-konform, was bei Unfällen zu echten Problemen führen kann. http://www.bayernwelle.de/chiemgau/beim ... angefahren)

Antworten

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag