Atomic Cloud 9 oder Fischer Trinity

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage, beantwortet bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf!
Nirika
Beiträge: 7
Registriert: 04.03.2016 14:57
Vorname: Ricarda
Ski-Level: 37

Atomic Cloud 9 oder Fischer Trinity

Beitrag von Nirika » 04.03.2016 15:31

Um dir bestmöglich zu helfen, beantworte bitte folgende Fragen:

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
35, Weiblein, 170 cm und 67 kg

Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
Habe Jahrelang Tanzsport betrieben, Fitness und jejoggt, seit 3 Jahren nur noch ab und zu leider.:-(

Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
3 x 1 Woche Skiurlaub, 2012, 2013, dann Pause wegen meinem Sohn und jetzt 2016 wieder eine Woche

Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
Blaue Pisten klappen sicher, rote meist auch bis auf steilere oder huggelige Teilstücke wo ich dann doch zu kämpfen habe und es
"unschöner" wird. Schwarze gar nicht. Fahre noch eher große Schwünge im "Skischul" Stil würde ich sagen und eher langsam.

Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
Steile Hänge und Huggel

Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
Tja gute Frage, denke eher driften. Bin laut Skileher aber wohl ein paar mal "versehentlich" schön gecarvt.:-)

Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
Ja ich hatte und werde bei jedem Urlaub mindestens ein paar Stunden Skilehrer oder Tage Skischule machen.

Für welches Einsatzgebiet (Piste/Tiefschnee) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
Piste. Ich möchte einfach versuchen sicherer und ruhig auch etwas "schneller" zu werden.:-)

Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
Denke Allrounder wären gut, bis hin zum etwas sportlicheren?!

Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
37 (habe versucht sehr ehrlich zu sein und mein Mann, mit dem ich fahre und der seit seiner Kindheit fährt, sagt sogar zu vorsichtig:-)

Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?
Sicher, schöner und schneller zumindest alle blauen und roten Pisten runter zu kommen auch wenn es mal steiler oder huggeliger ist.

Welche Ski bist du bisher gefahren?
Letzten Urlaub die beiden oben genannten. Davor weiß ich es leider nicht.:-(

Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibun), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
Nein.

Welchen davon fandest du gut? Warum?

Mit welchen kamst du nicht so gut zurecht? Warum?


Hallo Liebe Forenmitglieder,

da ich so langsam wirklich Spaß am Skifahren gefunden habe und wir jetzt defintiv weiter jährlich mindestens eine (vielleicht ab nächstem Jahr auch 2) Wochen Skifahren möchten, möchten wir uns Ski kaufen. Bzw. hat mein Mann das schon getan und ich kann mich ganz in Frauen Manier nicht entscheiden.:-(
Da ich im letzten Urlaub die beiden oben genannten gefahren, und soweit ich das beurteilen kann (das finde ich nämlich das schwierigste als Anfänger) auch gut damit klargekommen bin, dachte ich es wäre sinnvoll auch einen dieser Ski zu kaufen.
Jetzt habe ich vielleicht den Fehler gemacht etliche Tests zu lesen und weiß nun gar nichts mehr.:-(
Qualitätiv scheint mir der Fischer hochwertiger, vom Fahren her erscheint mir der Atomic aber "passender" weil vermeintlich einfacher.

Kurz zur Vorgeschichte. Ich habe am Anfang des letzten Skiurlaubes im Februar den Atomic in 163 er Länge vom Verleih bekommen und auch einen Tag gefahren. Da der Skilehrer sofort meinte der sei aber etwas lang, habe ich ihn am nächsten Tag umgetauscht und sie haben mir den Fischer in 155 Länge gegeben. Den bin ich dann die restliche Woche gefahren.
Das ist jetzt natürlich durch die veschiedenen Längen schwer zu beurteilen.
Aber beim Umstieg auf den Fischer habe ich zuerst das Gefühl gehabt auf "Kufen" zu stehen und nicht so sicher.
Ich hatte da Gefühl wirklich zu merken dass er doch recht schmal ist und fand das zuerst etwas unangenehm.
Dann bin ich am Ende aber doch ganz gut klar gekommen soweit ich das beurteilen kann und der Skilehrer sagte am Ende ich hätte sogar ein paar schöne Carvingschwünge hinbekommen (versehentlich:-)).

Dennoch hatte ich nach 3-4 Tagen das Gefühl dass ich sehr viel Kraft investieren muß und mir schon die Beine recht weh taten.
Ich bin aber auch vom ersten Tag an 4-5 Stunden am Tag gefahren netto.
Ich habe einfach Angst dass der Trinity zu anspruchsvoll für mich ist. Beim Atomic schreckt mich die vermeintlich schlechte Qualität/Verarbeitung (kein Holzkern) ab.

Mein Mann sagt beim Fischer hätte ich dann noch Luft nach oben, wenn ich in den nächsten Jahren besser werde, aber der Atomic sicher aktuell einfacher/gemütlicher zu fahren ist (wenn da in meinem Kopf nicht diese Qualitätsgeschichte wäre:-().
So wenn sich jemand bis hierher durchgequält hat, seid ihr jetzt dran.
WAS MEINT IHR?????? Bitte helft mir, mein Kopf platzt.
Vielen Dank schon mal!!!

Liebe Grüße
Nirika


Nirika
Beiträge: 7
Registriert: 04.03.2016 14:57
Vorname: Ricarda
Ski-Level: 37

Re: Atomic Cloud 9 oder Fischer Trinity

Beitrag von Nirika » 05.03.2016 11:38

Kann mir keiner was zu den Skier sagen?:-(
Ich habe ein gutes Angebot gefunden und würde gerne zuschlagen. Ich wäre euch wirklich dankbar.

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8185
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Atomic Cloud 9 oder Fischer Trinity

Beitrag von Uwe » 05.03.2016 17:15

Halo Nirika,

also ich würde mir wegen der "Qualität" jetzt keinen Kopf machen; das Atomic Densolite ist zwar kein Holzkern (wie beim Fischer), aber ich fahre auch - schon seit jahren - einen Ski OHNE Holzkern, und habe keine Probleme.

In der Skitest 14/15 - Übersicht siehst du, dass der Atomic Cloud 9 beim SkiMAGAZIN einer der Besten (VIP) war, aber beim WorldSkitest nur 9., und der Fischer Trinity 1.

Hol den, mit dem du dich am wohlsten gefühlt hast. Luft nach oben haben beide noch, bzw. bis du da irgendwo an eine Grenze kommst, werden noch viele, viele Jahre vergehen.

Ach so ... du bist ja eine Frau ... dann kannst du auch ruhig den holen, der dir am besten gefällt ... aber sehen ja beide schön schwarz aus ;-)
Uwe

Nirika
Beiträge: 7
Registriert: 04.03.2016 14:57
Vorname: Ricarda
Ski-Level: 37

Re: Atomic Cloud 9 oder Fischer Trinity

Beitrag von Nirika » 05.03.2016 18:35

Hallo Uwe,

vielen Dank für deine Antwort. Das mit den Skitests macht mich ja so verrückt. Bei dem einen Sehr gut oder gar Testsieger, bei dem anderen im hinteren Feld. Das ist als "Anfänger" einfach verwirrend und schwer zu verstehen.
Und das mit dem wohlfühlen ist ja gerade das was ich so schwer beurteilen kann. Den Atomic bin ich nur am ersten Tag mit "frischer" Kraft gefahren. Wer weiß, ob ich bei ihm nicht auch so viel Kraftaufwand gebraucht hätte und mir der Atomic nur "einfacher" vorkam weil ich noch fit war. :-? Oder ich den Atomic als nicht so "wendig" empfunden habe weil er eben länger war? Meine Frage ist vor allem, ob ihr denkt dass der Atomic der nicht so schmal ist wie der Fischer tatsächlich etwas "einfacher" zu handhaben ist und man bei dem Fischer wohl wirklich mehr Krafteinsatz und eine präzisere Fahrweise braucht (die ich noch nicht habe).

LG


zellnot
Beiträge: 1
Registriert: 27.07.2014 16:55
Vorname: aytug
Skitage pro Saison: 7

Re: Atomic Cloud 9 oder Fischer Trinity

Beitrag von zellnot » 09.06.2018 23:42

und was ist es geworden?

Antworten

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag