Bode Miller

Hier gehört alles rein, was sonst nirgends rein passt.
Benutzeravatar
M.H.
Beiträge: 970
Registriert: 16.02.2005 13:40
Vorname: Michael
Ski: Edelwiser
Ski-Level: 43
Wohnort: Mödling, Österreich

Beitrag von M.H. » 28.09.2007 22:07

hmmm, hat's eigentlich schon einen Skiläufer bzw. eine Skiläuferin gegeben der/die mitten in der Karriere die Nation für die gefahren wird gewechselt hat und danach noch größere Erfolge gehabt hat?

Girardelli rechne ich jetzt nicht, der hat zu Beginn seiner Karriere gewechselt.
den Schnee auf dem wir alle talwärts fahren
kennt heute jedes Kind

freeriderin
Beiträge: 829
Registriert: 18.08.2003 08:36
Vorname: Kati
Wohnort: in der Ecke Neuss/ Düsseldorf

Re: mmmhhhh...

Beitrag von freeriderin » 29.09.2007 10:24

Skilars hat geschrieben:er könnte doch wie "Prinz Poldi" (nicht der aus Köln!!!) für Mexico starten mit so einem tollem Desperado Skianzug mit Revolvergürtel etc.!!!
O JA - dieser Anzug ist der HAMMER. Sehr nett, am besten gefiel mir der Sombrero. Und Prinz Poldi ist natürlich auch ein eher amüsanter Zeitgenosse 8)

Für Bode könnte man ja einen Cowboy-Anzug entwerfen...

@Uwe - bleibt zu hoffen, dass der Bodenbelag nicht aus dem falschen Land kommt... :wink: ...vielleicht gibt es ja Parkett mit deutscher Eiche..

Benutzeravatar
nicola
Beiträge: 3098
Registriert: 07.06.2001 02:00
Vorname: nicola
Ski: edelwiser
Ski-Level: 007
Wohnort: Wien - 48° 23' 95'' N - 16° 38' 41'' E
Kontaktdaten:

Beitrag von nicola » 29.09.2007 15:52

M.H. hat geschrieben:hmmm, hat's eigentlich schon einen Skiläufer bzw. eine Skiläuferin gegeben der/die mitten in der Karriere die Nation für die gefahren wird gewechselt hat und danach noch größere Erfolge gehabt hat?
da gibt's etliche - z.b. elena matous, sie ist wohl die nationenwechsel weltmeisterin - tochter emmigrierter tschechen startete zuerst für italien, dann san marino, den iran und wieder san marino - der grösste erfolg war ein 2. platz für san marino; manfred grabler aus salzburg wurde aus dem ösv eliminiert und wurde für australien 6. bei den weltmeisterschaften 1974; claudia riegler, die zuerst im ösv fuhr und danach viel besser für neuseeland...
nicola

Kunstpiste.com - Das Skimagazin mit Kurvengeist

Benutzeravatar
Herbert Züst
Beiträge: 1785
Registriert: 16.12.2005 14:56
Vorname: Herbert
Ski: Edelwiser Swing, Stöckli Laser CX KesslerPhantom
Ski-Level: 95
Skitage pro Saison: 45
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Herbert Züst » 30.09.2007 13:39

Marc Giradelli

Grussm Herbert

Benutzeravatar
nicola
Beiträge: 3098
Registriert: 07.06.2001 02:00
Vorname: nicola
Ski: edelwiser
Ski-Level: 007
Wohnort: Wien - 48° 23' 95'' N - 16° 38' 41'' E
Kontaktdaten:

Beitrag von nicola » 30.09.2007 14:16

Herbert Züst hat geschrieben:Marc Giradelli
marc wechselte bereits mit 13 jahren zum luxemburgischen verband und fuhr seine ersten internationalen rennen schon als luxemburger. damals war ein wechsel der staatsbürgerschaft nicht notwendig, nur für den start bei olympia.
nicola

Kunstpiste.com - Das Skimagazin mit Kurvengeist

Antworten