Skibrille mit Sehstärke

Antworten
crimefight
Beiträge: 15
Registriert: 18.01.2015 14:48
Vorname: Micha
Skitage pro Saison: 7

Skibrille mit Sehstärke

Beitrag von crimefight » 18.01.2022 19:31

Hallo Zusammen

Meine Frau benötigt eine Skibrille mit Sehstärke

Wie sind denn eurer Erfahrungen zu unterschiedlichen Alternativen

Von Alpina gibt es den Clip, der mit Sehstärke versehen werden kann----ca. 150 Euro
Funktioniert das----oder beschlägt die Brille dann nur

Oder Skibrille für Brillenträger-------evt., das gleiche Probem mit dem Beschlagen???


Brille mit kompletten optischen Gläser----puhhhh für 1x im Jahr schon sehr teuer

Benutzeravatar
phybz
Beiträge: 13
Registriert: 10.01.2020 07:39
Vorname: Philipp
Ski: Blizzard Rustler 9
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 12

Re: Skibrille mit Sehstärke

Beitrag von phybz » 19.01.2022 15:00

Ich habe mir so einen Clip bei Fielmann bestellt. Hat mich 35€ gekostet und war absolute Geldverschwendung. Der Clip beschlägt sofort, auch Anti-Beschlag-Spray hat nichts gebracht. Der Abstand zwischen den Linsen ist einfach zu gering.
Seit zwei Jahren fahre ich jetzt mit einer Scott OTG Brille:
https://www.scott-sports.com/de/de/prod ... 8220001245
Ich bin super zufrieden. Beschlägt nicht, passt perfekt über die Alltagsbrille und ist selbst tönend. Dadurch muss man die Brille nie abziehen wodurch weniger Feuchtigkeit eindringt.
Ich würde empfehlen verschiedene OTG Brillen in einem Laden zu probieren und nicht vergessen den Helm mitzunehmen.

Gruß
Philipp

crimefight
Beiträge: 15
Registriert: 18.01.2015 14:48
Vorname: Micha
Skitage pro Saison: 7

Re: Skibrille mit Sehstärke

Beitrag von crimefight » 19.01.2022 16:08

Danke für die Info

So was hab ich mir fast gedacht

crimefight
Beiträge: 15
Registriert: 18.01.2015 14:48
Vorname: Micha
Skitage pro Saison: 7

Re: Skibrille mit Sehstärke

Beitrag von crimefight » 19.01.2022 16:09

Sorry. Org heisst ...Brille in Brille

Spätstarter
Beiträge: 75
Registriert: 17.03.2013 15:44
Vorname: Thorsten
Ski: Atomic S9, Salomon X-Drive 8.0 FS
Ski-Level: 52
Skitage pro Saison: 12
Wohnort: Frankfurt

Re: Skibrille mit Sehstärke

Beitrag von Spätstarter » 13.02.2022 20:51

Hi,

Ich habe „zwei“ Systeme, die ich primär abhängig vom Wind nutze.

Ich habe einen Helm von Alpina mit Visor. Dafür habe ich mir eine passende Brille bei Fielmann für kleines Geld machen lassen. Das nutze ich gerade wenn es windig ist.

Wenn es nicht so windig ist, habe ich auchnoch eine Sportbrille von Adidas, bei der ich einen Clip mit meinen Stärken habe. Zusätzlich kann ich da auch die Gläser wechseln (passend für Sonnenschein oder wenn es bewölkt ist).

Viele Grüße
Thorsten

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1898
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Stöckli Laser SC, Fischer Ranger FR 102

Re: Skibrille mit Sehstärke

Beitrag von gebi1 » 14.02.2022 09:39

Ich fahre seit Jahren mit OTG Brillen. Zurzeit verwende ich eine Oakley Line Miner XM. Die läuft beim Fahren nicht an. An sehr warmen Tagen, wenn ich unter dem Helm schwitze, läuft die Brille darunter beim anstehen am Lift an. Sobald aber Fahrtwind da ist, geht das wieder weg.

Antworten