Suche Touren-/Tiefschnee-Ski (105 kg / guter Fahrer)

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
Ratirat
Beiträge: 19
Registriert: 13.02.2017 00:06
Vorname: Uwe
Ski-Level: 86
Skitage pro Saison: 10

Re: Suche Touren-/Tiefschnee-Ski (105 kg / guter Fahrer)

Beitrag von Ratirat » 06.03.2017 15:55

gebi1 hat geschrieben:Bei deinem Gewicht, klar den 191er.
Danke, klare Ansage.
Die Marker Tour 12 hat den Fersenautomat der Squire. Ist halt wirklich alles Plastik.
Ah, wirklich? Die Hagan, die ich gefahren bin, war ja auch fast nur Plastik. Die ist natürlich superleicht, aber bezüglich der Haltbarkeit machte mir die aber auch keinen allzu vertrauenswürdigen Eindruck.

Andererseits:
saschad74 hat geschrieben:und wenn sowas schon mit einer Duke passiert, möchte ich die Plastikbindungen erst gar nicht ausprobieren...)
Das könnte man auch umgekehrt sehen: Wenn so etwas auch mit einer Duke passiert, warum soll ich die dann nehmen? Schließlich ist das Teil, das da gebrochen war, aus METALL.

Aber OK, vielleicht ist es dennoch besser.

Denkt ihr beim Gewicht eigentlich immer nur an den Aufstieg? Für mich ist das auch beim Tiefschneefahren ein Thema, denn leichtere Ski hebe ich für die Schwünge beim Umsetzen leichter mal eben nach oben als schwere.
zuUnkreativ hat geschrieben:Bei den Fellen: Ich hatte die Mohair MIX Felle empfohlen.
Ja klar, die meinte ich. Habe ich nur nicht ausgeschrieben, da ich gar nicht wusste, dass es auch reine Mohair-Felle gibt.
Falls du nicht meiner Empfehlung des "Standard" folgen möchtest,
Nicht falsch verstehen, wenn das wirklich so eine Art "Standard" ist, ist ja alles gut. Ich will hier nur nicht blind auf die unkommentierte Empfehlung eines Einzelnen bauen, nachher kaufe ich mir den BBR unter den Fellen. ;)

Welche Breite muss ich denn nehmen? Bittl schlägt mir 125 mm vor, aber der Pinnacle ist vorne ja 132 mm breit.
Konkret: Black Diamond Fell Glidelite Mohair Mix STS 125mm Art.Nr.: 72580601?

Dann hätte ich langsam alles zusammen, außer bei der Wahl zwischen Pinnacle 95 und 105, da zaudere ich immer noch, aber das ist wohl ein persönliches Problem.

zuUnkreativ
Beiträge: 272
Registriert: 15.10.2014 19:01
Vorname: Stefan

Re: Suche Touren-/Tiefschnee-Ski (105 kg / guter Fahrer)

Beitrag von zuUnkreativ » 06.03.2017 17:02

Es ist nicht so schlimm, wenn die Felle vorne nicht ganz bis zum Rand reichen. Ich hab auf meine Ski trotzdem breitere genommen, damit auf der ganzen Auflagefläche des Skis Fell ist. Zuschneiden ist zwar bisschen fummelig, funktioniert aber nach diversen Youtube Video Anleitungen sehr gut.

Wegen der Felle: Die verlinkten Beiträge auf Freeskiers sind wirklich sehr ausführlich und da findest du Einschätzungen von Leuten, die sehr sehr viele Touren gehen und sehr sehr viele Felle verschlissen haben. Lies dir das durch, dann kannst es auf jeden Fall ganz gut einschätzen.

Und mit der Breite, das ist wirklich ne sehr persönliche Sache, fahren kannst du auf jeden Fall beide ;-)

Ratirat
Beiträge: 19
Registriert: 13.02.2017 00:06
Vorname: Uwe
Ski-Level: 86
Skitage pro Saison: 10

Re: Suche Touren-/Tiefschnee-Ski (105 kg / guter Fahrer)

Beitrag von Ratirat » 06.03.2017 17:10

Danke, leider lässt sich der Link bzgl. der Felle auf freeskiers.net ohne Anmeldung nicht öffnen - liegt wohl daran, dass er auf ein Attachment geht und nicht auf eine Diskussion. (?)

zuUnkreativ
Beiträge: 272
Registriert: 15.10.2014 19:01
Vorname: Stefan

Re: Suche Touren-/Tiefschnee-Ski (105 kg / guter Fahrer)

Beitrag von zuUnkreativ » 06.03.2017 18:49

Ja, aber kannst ja mal den in dem von gebi verlinkten Bericht auf "Forum" klicken, da kommt eine sehr ausführliche Diskussion.
Viel Spaß!

Ratirat
Beiträge: 19
Registriert: 13.02.2017 00:06
Vorname: Uwe
Ski-Level: 86
Skitage pro Saison: 10

Re: Suche Touren-/Tiefschnee-Ski (105 kg / guter Fahrer)

Beitrag von Ratirat » 06.03.2017 19:37

Ich habe mal wegen der F12 direkt bei Marker angefragt, mal schauen, was die schreiben. Irgendwie denke ich ja immer noch, wenn ich einen Z-Wert von nur 8 habe und 15 kg unter dem max. empfohlenen Fahrergewicht liege, muss die doch eigentlich ausreichen, Plastik hin oder her. Kaputt gehen kann immer was, zumindest die ersten beiden Saisons kann ich dann ja noch reklamieren. Sooo weit ab der Zivilisation werde ich auch nicht sein, dass mich ein Defekt ernsthaft in die Bedrouille bringt, und das Beispiel oben zeigt ja auch, dass einem das auch mit einer Duke passieren kann.

Eine Frage noch zum Fell: Es gibt das bei Bergzeit und direkt vom Hersteller in einer "Custom"-Version, die man in verschiedenen Längen kaufen kann, die längste 192 cm. Das wäre ja auf jeden Fall lang genug. Bei Bittl gibt es nur "Standard" ohne Längenangabe. Ist das lang genug für den 191-cm-Ski? Muss das Fell so lang sein wie der Ski?

Leider sind 191 cm bei Bergzeit nicht mehr lieferbar, sonst hätte ich dort bestellt, auch wenn's ein klein bisschen teurer ist - die schneiden das Fell nämlich auch kostenlos zu!

Ansonsten bin ich jetzt drauf und dran, folgendes zu bestellen:
  1. K2 Pinnacle 95 in 191 cm Länge
  2. Marker Tour F12 Größe L (oder Duke EPF Größe L)
  3. Black Diamond Glidelite Mohair Mix STS 125 mm, Art.Nr.: 72580601
Irgendwelche Einwände?

zuUnkreativ
Beiträge: 272
Registriert: 15.10.2014 19:01
Vorname: Stefan

Re: Suche Touren-/Tiefschnee-Ski (105 kg / guter Fahrer)

Beitrag von zuUnkreativ » 06.03.2017 20:34

Wenn beim Bittl bestellen möchtest, kannst ja auch direkt anrufen und nachfragen, eventuell können die dir das passende besorgen. Bei meinen Fellen kann man den vorderen Drahtbügel abschrauben, das Fell ggf. kürzen und den anschließend wieder drauf packen.
Ich finde beim Bittl zwei Felle:
Black Diamond Fell Glidelite Mix Custom STS 125mm
Art.Nr.: 72580603 müsste in 1,87 auf deine Ski passen (zur Sicherheit nachfragen, aber guckst du hier: http://eu.blackdiamondequipment.com/de_ ... ns&start=5 (185-192)
und
Black Diamond Fell Glidelite Mohair Mix STS 125mm
Art.Nr.: 72580601 kannst du in der Länge selbst anpassen. http://eu.blackdiamondequipment.com/de_ ... 5_cfg.html

Ansonsten anrufen und nachfragen, die sind sehr nett. Die können dir mit Sicherheit auch was zur Stabilität der Tour vs. Guardian etc. sagen, eventuell objektiver als Marker.

Und bitte berichte uns doch von deinen Langzeiterfahrungen, solltest du dich für die Tour entscheiden.

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 948
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Suche Touren-/Tiefschnee-Ski (105 kg / guter Fahrer)

Beitrag von saschad74 » 08.03.2017 10:54

gebi1 hat geschrieben:https://www.sport-bittl.com/de/k2-pinna ... 62699.html günstiger wird er nicht mehr.
Viel günstiger nicht, aber Bergzeit hat ihn derzeit noch für knapp 10 EUR weniger:

https://www.bergzeit.de/k2-pinnacle-105 ... 17-170-cm/

Gruß,
Sascha

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 948
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Suche Touren-/Tiefschnee-Ski (105 kg / guter Fahrer)

Beitrag von saschad74 » 08.03.2017 11:08

Ratirat hat geschrieben:Ich habe mal wegen der F12 direkt bei Marker angefragt, mal schauen, was die schreiben. Irgendwie denke ich ja immer noch, wenn ich einen Z-Wert von nur 8 habe und 15 kg unter dem max. empfohlenen Fahrergewicht liege, muss die doch eigentlich ausreichen, Plastik hin oder her.
Hm, was erwartest Du Dir von einer Anfrage bei Marker? Meinst Du, die schreiben Dir zurück "Ach nee, tut uns leid, die Gewichtsangabe auf der Webseite ist doch nur ein Versehen gewesen, nehmen Sie lieber was stabileres!"?

Da würde ich lieber - wie hier auch schon vorgeschlagen - 'mal mit einem Verkäufer mit Ahnung (z.B. Bittl) drüber quatschen.

Gruß,
Sascha

Ratirat
Beiträge: 19
Registriert: 13.02.2017 00:06
Vorname: Uwe
Ski-Level: 86
Skitage pro Saison: 10

Re: Suche Touren-/Tiefschnee-Ski (105 kg / guter Fahrer)

Beitrag von Ratirat » 08.03.2017 12:47

zuUnkreativ hat geschrieben:Ich finde beim Bittl zwei Felle: Black Diamond Fell Glidelite Mix Custom STS 125mm
Danke, ich hatte nur nach denen mit "Mohair" im Namen gesucht; das fehlte in der Bezeichnung. Das werde ich dann nehmen.
saschad74 hat geschrieben:Viel günstiger nicht, aber Bergzeit hat ihn derzeit noch für knapp 10 EUR weniger:
Den Pinnacle 95, für den ich mich jetzt entschieden habe, sogar nochmal 10 € günstiger, das habe ich mir auch schon angesehen, aber:
  • Wenn man die Bindung und die Felle hinzunimmt, ist der Gesamtpreis 10 teurer als bei Bittl. (Das wäre mir persönlich aber egal gewesen, auf 10 € kommt's mir nicht an und Bergzeit schneidet dafür sogar die Felle zu.)
  • Er ist in 191 cm nicht mehr lieferbar.
saschad74 hat geschrieben:Hm, was erwartest Du Dir von einer Anfrage bei Marker? Meinst Du, die schreiben Dir zurück "Ach nee, tut uns leid, die Gewichtsangabe auf der Webseite ist doch nur ein Versehen gewesen, nehmen Sie lieber was stabileres!"?
Nee, aber entweder "Kann bedenkenlos verwendet werden." oder "Es hängt von folgenden Faktoren ab 7 gibt folgende Einschränkungen: xxx". Antwort A würden sie ja nicht geben, wenn es nicht stimmen würde, die haben doch auch keine Freude an Kunden, die nachher die Ware reklamieren und unzufrieden sind. Denen verkaufen sie doch lieber eine teurere Duke.
Da würde ich lieber - wie hier auch schon vorgeschlagen - 'mal mit einem Verkäufer mit Ahnung (z.B. Bittl) drüber quatschen.
Die kennen meiner Ansicht nach die Produkte nicht so gut - und raten im Zweifel einfach eher zu dem Produkt mit der höheren Marge.

ich habe generell bessere Erfahrungen mit der Beratung zu einem bestimmten Produkt durch den Hersteller gemacht als beim Einzelhandel.

Aber möglicherweise hat sich das eh erledigt. Es gibt die F12 bei Bittl nicht mehr in L und den Ski bei Bergzeit nicht mehr in 191 cm nicht mehr bei Bergzeit, und andere attraktive Angebote habe ich nicht gefunden, also bestelle ich dann halt die Duke.

Ratirat
Beiträge: 19
Registriert: 13.02.2017 00:06
Vorname: Uwe
Ski-Level: 86
Skitage pro Saison: 10

Re: Suche Touren-/Tiefschnee-Ski (105 kg / guter Fahrer)

Beitrag von Ratirat » 19.03.2017 14:21

So, noch ein Update.

Ich hatte mir dann die Pinnacle 95 mit der Duke und den Fellen bestellt, und es ist mittlerweile auch alles angekommen.

Die Antwortzeiten bei Bittl und Marker auf E-Mails sind wirklich miserabel. Beide brauchten über eine Woche für die Antwort! Bergzeit hatte binnen weniger als 24 h geantwortet. Nur leider hatten die die 191 cm nicht mehr da.

Dafür hat Marker dann gleich zwei mal geantwortet, offensichtlich versehentlich, mit unterschiedlichen Aussagen. Die erste war, dass es keinerlei Probleme gebe mit meinem Gewicht, Größe, Fahrstil usw., auch bei der Tour F12 EPF nicht. Da stehe zwar bis 100 kg, aber mit meiner Schuhgröße wären auch 120 kg kein Problem. Er halte die für die optimale Wahl.

Der andere hingegen riet zur Duke oder Baron. Die F12 EPF sei zwar auch geeignet, aber mit den Royal-Modellen sei ich "definitely on the safe side".

Nun ja ... jetzt habe ich die Duke. Wäre die Antwort früher gekommen, hätte ich mir die 80 € Mehrpreis und das Mehrgewicht wohl gespart, aber was soll's.

Viel schlimmer ist, dass ich jetzt fast ein jahr warten muss, bis ich sie ausprobieren kann ... :D

Danke euch allen für die tolle Beratung; ich versuche daran zu denken, nächsten Winter zu berichten, wie ich damit klar komme. Wenn ich's vergesse, dürft ihr mich gerne dran erinnern!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag