Zweitski sinnvoll ?

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1891
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Stöckli Laser SC, Fischer Ranger FR 102

Re: Zweitski sinnvoll ?

Beitrag von gebi1 » 22.02.2022 18:18

Klar, das ist ein wunderbarer Ski, aber nur so lange der Schnee einigermassen griffig ist. Mit einer Attack von Tyrolia wird das ein schön leichtes Setup.

DerMo
Beiträge: 22
Registriert: 21.01.2014 22:55
Vorname: Moritz
Ski-Level: 80

Re: Zweitski sinnvoll ?

Beitrag von DerMo » 29.03.2022 18:40

Wollte mal ein kleines Update posten.

Hatte es vor diesem Urlaub noch nicht geschafft, mir einen neuen Ski zu kaufen, da ich mir zuerst neue Schuhe kaufen wollte.
Das hat allerdings bis kurz vorm Urlaub gedauert.

Gestern habe ich dann in einem Laden hier im Ort einen 20/21 Stormrider in 95 für 560€ inklusive 13er Warden Bindung gesehen.

Für heute ausgeliehen und getestet.
Verhältnisse waren natürlich nicht optimal.
Morgens relativ hart.
Nicht wirklich viel Schnee und ab mittags dann Sulz.
Insgesamt bin ich mit dem Ski nicht zu 100% warm geworden.
Ich war zwar überrascht, wie leicht er sich aufkanten ließ, war dann aber doch etwas von der sehr sehr weichen Schaufel enttäuscht.
Er ließ sich zwar relativ sportlich bewegen, aber flatterte mir dann doch zu sehr.

Auf den letzten Talabfahrten hatte ich dann allerdings richtig Spaß.
Alle quälten sich durch den Sulz und ich konnte wunderbar durch Sulz und Hügel surfen.

Der Preis ist zwar gut, aber vom Stöckli würde ich lieber den SC nehmen 😅
Den hat meine Freundin sich heute nach dem Test sofort gekauft.

Aber ich weiß jetzt immerhin, dass ich etwas in der Mid 90 Range möchte.
Hoffentlich kann ich die nächsten Tage bei Neuschnee noch ein paar andere Ski testen.

dean
Beiträge: 118
Registriert: 13.02.2008 08:47
Vorname: Martin
Ski: Original+, Dynastar Master SL, Blizzard Bonafide
Ski-Level: 92
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Biel (BE)

Re: Zweitski sinnvoll ?

Beitrag von dean » 30.03.2022 16:30

DerMo hat geschrieben:
17.02.2022 17:44
Dann nochmals danke!

Wird dann wohl der Ripstick oder der Rustler.

Werde berichten.
Den Ripstick hatte ich als Prototypen. Ich fand ihn super easy zu fahren. Wenn es aber etwas härter ist, kommt er schnell mal ans Limit, wenn man geschnittene Schwünge machen möchte.. Ich hatte aber mein Spass mit dem Ski!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag