Ischgl - Corona - Covid-19

Hier könnt Ihr Euch über Skigebiete (Hotels, Skischulen, Schneelage, etc.) austauschen. Siehe auch Anbieter Skireisen
Geißlein
Beiträge: 81
Registriert: 26.12.2012 14:21
Vorname: Andi
Ski: Atomic Race Ti GS: Black Crows Atris

Re: Ischgl - Corona - Covid-19

Beitrag von Geißlein » 10.12.2021 11:35

Hallo !

Möchte das Thema nochmals ganz gerne anwärmen.

Aufgrund fehlender Beweise für ein schuldhaftes Verhalten wurden die Ermittlungen ja angeblich eingestellt.
Die Erkenntnis, die Berichte und auch persönliche Erlebnisse sprechen da ja eine andere Sprache.
Allen voran der Warnruf aus Island und der E-Mail Verkehr einer Niederländerin. Ebenso das die Gesundheitsbehörde eine Infektion in Innenräumen ausgeschlossen hat und zudem, daß seitens der Behörden kein Handlungsbedarf vorhanden war.

Wie kann man hier von Beweismangel sprechen ?

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1049
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Enforcer 100, Big Stix, Rossignol FIS SL
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 35
Wohnort: München

Re: Ischgl - Corona - Covid-19

Beitrag von saschad74 » 10.12.2021 11:40

Ohne mich jetzt en detail mit dem Thema beschäftigt zu haben, drängt sich mir der Eindruck auf, dass das Vorgehen hier einer gewissen Tradition folgt...

Gruß, Sascha

bibobutcher
Beiträge: 461
Registriert: 16.03.2012 15:49
Vorname: bernd
Ski: Sal. xkart max, Atom. metron (Stoaski), Red. D2sl
Ski-Level: 65
Wohnort: Wiesbaden

Re: Ischgl - Corona - Covid-19

Beitrag von bibobutcher » 10.12.2021 12:52

Die bekannte Vorgehensweise in "Felix Austria" siehe Kaprun,usw.

Vielleicht ziehen die Kläger vor ein europäisches Gericht,dort könnte Justitia nicht ganz so blind sein :D

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag