Alte Fischer RC4 Z12 Bindung gegen neue mit Grip Walk tauschen

Alles zum Thema Bindungen, Z-Wert, Platten, Stopper, etc.
Siehe auch Z-Wert Tabelle
Benutzeravatar
extremecarver
Beiträge: 3528
Registriert: 12.01.2005 15:10
Vorname: Felix
Ski: Raxski Snowrider Powderequipment Swoard Wildschnee
Ski-Level: 999
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Alte Fischer RC4 Z12 Bindung gegen neue mit Grip Walk tauschen

Beitrag von extremecarver » 25.11.2021 00:05

Das ist bei allen modernen Ski so. Es gibt bei Ski mit Radius nur zwei Möglichkeiten - der Ski greif sofort und reißt in eine Richtung - oder der Ski schwimmt wenn flach aufgestellt. Je größer der Radius desto gutmütiger bei Schuss. Viel entscheidender ist aber wie man die Kante vom Belag her abhängt. 0.3° und der Ski greift sofort - flach muss man brutal aufpassen bzw ganz leicht Innenkante belasten und driften (wenn das denn noch geht bei dem Schliff) - 1.5° und der Ski schwimmt ohne Ende und braucht ordentlich Druck um zu carven zu beginnen.
Dazu kommt dann noch Rocker, und ganz begrenzt Vorspannung vom Effekt. Nur ein Ski ohne Radius fährt stabil geradeaus. Wobei Ski mit Radius 30m oder größer gefühlt schon sehr stabil sind - da braucht es dann viel viel Tempo damit man die überhaupt carven kann - aber im Prinzip schwimmen die auch - was ja auch am schnellsten ist. Abfahrts Rennski haben daher sehr viel abgehängt, Slalom kaum. Aber wie immer - es ist ein Kompromiss - aggressiver und er beißt besser, aber ist langsamer geradeaus/unmöglich geradeaus. Ich schleife gerne 0° belagsseitig - da reißt es den Ski sofort zu einer Seite. In Flachstücken bin ich dann superlahm (wobei liegt halt auch dran dass der Belad stark unter 0° Schliff leidet - geht ja nur per Hand).
schnell, riskant, vielseitig bergab
http://openMTBmap.org & www.VeloMap.org

Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 1165
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Stöckli Laser CX, Nordica Navigator 85ti

Re: Alte Fischer RC4 Z12 Bindung gegen neue mit Grip Walk tauschen

Beitrag von ingo#31 » 25.11.2021 19:01

godmoron hat geschrieben:
24.11.2021 20:11
Meinst ist der Nordica Ski das richtige für mich?
Hallo,
ich fahre unter anderem, auch solch einen Navigator 85 ti. Es ist, wie Gebi1 schon schrieb, ein super gutmütiger, extrem leicht zu fahrender Allmountain, der zudem auch noch sehr stabil ist. Trotzdem denke ich, dass er für dich persönlich nicht geeignet ist.
Er ist für deine 100 kg einfach zu weich, den würdest du beim Carven sehr heftig durchbiegen.
Generell dürfte aber so eine Art Ski, durchaus zu deinen Wünschen passen. Auf alle Fälle viel besser, als irgendein Racecarver o.Ä.
Der Blizzard Brahma 88 könnte das wahrscheinlich erfüllen. Der war mir pesönlich deutlich zu hart vom Flex, aber in deinem Fall hilft dir deine Masse, ohne Anstregung den Ski zu biegen. Versuche ihn mal zu testen.

Viel Erfolg,

Gruss ingo

godmoron
Beiträge: 6
Registriert: 23.11.2021 08:05
Vorname: Philipp

Re: Alte Fischer RC4 Z12 Bindung gegen neue mit Grip Walk tauschen

Beitrag von godmoron » 25.11.2021 21:17

An Ingo gebi1 extremcarver usw.

Danke vielmals für eure Hilfe und Tips. Euer Wissen ist echt undglaublich und ich bin dankbar das ihr es teilt aber heute kamen die neuen Boots von Nordica an. Obwohl ich oft gelesen habe das der Einstieg super einfach sein soll und er auch ein Komfortboot ist und bequem sein soll bekam ich heute fast die Kriese. In diese Speedmachine 3 komme ich alleine fast gar nicht rein und dann drückt er noch auf den Rist selbst ohne geschlossenen Schnallen. Ich ging 2 min im Wohnzimmer auf und ab und spüre nun 2 std später meine Füse immer noch nicht.

Die Sckischuhe gehen daher zurück und die alten Ski bleiben mit den Heckeinsteigern die mittlerweile genau 30 Jahre alt sind. Es ist wahrscheinlich mein hoher Rist oder das Rheuma aber 4 Schnallen Skischuhe funktionieren bei mir nicht. Die Haxn werden taub und Skifahren macht nur mehr in der Hütte Spass ohne Schuhe :-)

Die Grip Walk Sohle finde ich aber sehr angenehm und falls ich mal einen passenden Schuh finde werde ich sicher auch meine Ski tauschen.

Ich probiere vielleicht mal eine Full Tilt Schuh aus. Den fahren meine Freestyler Kids und der soll bequem sein.

Danke nochmal an alle und eine schöene Wintersaison......Philipp

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1733
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Stöckli SC, Black Crows Corvus

Re: Alte Fischer RC4 Z12 Bindung gegen neue mit Grip Walk tauschen

Beitrag von gebi1 » 26.11.2021 15:20

Den Navigator gibt es leider nicht mehr. Hier ein paar Alternativen von sportlichen Allmountainski, die bei allen Bedingungen Spass machen:
https://www.blizzard-tecnica.com/global ... /brahma-82 der Brahma ist ein flotter Alleskönner. Ich finde, dass er etwas hart geraten ist. Etwas mehr Flex am Tip würde ihm gut anstehen. Aber das ist Geschmackssache.
https://shop.armadaskis.com/de-ch/produ ... 00242.html die Beschreibung liest sich martialischer, als der Ski ist. Etwas weniger straff und verzeihender als der Brahma.
https://www.xspo.de/atomic-vantage-82-ti Auslaufmodell aus dem Hause Atomic.
https://www.xspo.de/black-crows-orb. grossartiger und vielseitiger Allmountain. Wendig, drehfreudig, gut gedämpft dank etwas Titanal.
https://www.xspo.de/elan-ripstick-88 toller und leichter Alleskönner, der überall Spass macht.
https://www.xspo.de/nordica-enforcer-88- mein Favorit in dieser Kategorie!
https://www.xspo.de/voelkl-kendo-88- den Kendo gibt es schon lange. Mir persönlich etwas zu steif und spröde.
https://www.xspo.de/head-kore-87

und wenn du bei Fischer bleiben willst https://www.fischersports.com/de_de/rc- ... 2433?c=202 das identische Vorjahresmodell gibt es hier https://www.sport-bittl.com/de/fischer- ... 63765.html sehr toller Ski, auf dem du dich garantiert wohl fühlen wirst.

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1733
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Stöckli SC, Black Crows Corvus

Re: Alte Fischer RC4 Z12 Bindung gegen neue mit Grip Walk tauschen

Beitrag von gebi1 » 26.11.2021 21:47

Skischuhe online kaufen? Geht gar nicht, ausser man weiss was man braucht. Nordica baut wieder Heckeinsteiger https://www.nordica.com/schweiz/de/men/ ... 102mm-2/hf der HF Pro 120 befriedigt wohl auch schwerere Fahrer. Mit 102 mm Last sind sie aber sehr breit.

Full Tilt lohnt sich auch. Und Dalbello baut auch Deckelschuhe https://www.dalbello.it/de/skischuhe/fr ... season=938 wählst du einen Schuh mit Walkmechanismus, kannst du noch leichter gehen. Solche Freeride- oder Freetouringschuhe funktionieren auch auf der Piste gut.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag