Tyrolia Bindung (alt) - Ferse Spiel nach oben. Hinüber?

Alles zum Thema Bindungen, Z-Wert, Platten, Stopper, etc.
Siehe auch Z-Wert Tabelle
Benutzeravatar
extremecarver
Beiträge: 3354
Registriert: 12.01.2005 15:10
Vorname: Felix
Ski: Raxski Snowrider Powderequipment Swoard Wildschnee
Ski-Level: 999
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Tyrolia Bindung (alt) - Ferse Spiel nach oben. Hinüber?

Beitrag von extremecarver » 08.02.2019 22:00

Meine gute alte Tyrolia Bindung (D8+) hat leider hinten am Schuh (also quasi Ferse) Spiel nach oben - trotz richtig eingestelltem Anpressdruck.

Ja der Schuh könnte mal wieder eine neue Lifterplatte vertragen (Rennskischuh) - aber das Spiel ist so groß (2mm etwa) - dass das alleine wohl schon kaum mehr reicht. In anderen Bindungen sitzt der Schuh noch fest. Dazu sind die Lifterplatten erst 1 Jahr alt - und ich versuche so gut wie nie auf Asphalt zu gehen wenn es sich irgendwie vermeiden lässt. Bin fast immer bei Betriebsöffnung da - also parke sehr nah beim Lift. Hab die früher schon viel weiter abgenudelt bevor ich neue draufmachen hab lassen.

Bindung also einfach hinüber? Ist immerhin schon 14 Jahre alt. Sicherheitsrelevant ist es nicht - auslösen/halten tut die Bindung noch richtig - aber es stört einfach schon etwas beim fahren wenn man das spiel immer mal wieder spürt. Reparieren/einstellen kann man da ja glaube ich nichts - oder gibts da irgendeinen guten Trick (evtl einfach einen Lifter 1mm zu hoch wählen?). FIS Legal muss es ja bei mir nicht sein (wäre der Schuh eh nicht - da die alte Fischer Plug Schale mit Liftern 3mm zu hoch ist. Das wurde irgendwann mal um ein paar mm abgesenkt bei der FIS Norm).

Müsste dann nur probieren ob ich dann noch in neue / andere Bindungen reinkomme obwohl es 1mm zu hoch baut).
schnell, riskant, vielseitig bergab
http://openMTBmap.org & www.VeloMap.org

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag