Z Wert weicht ab

Alles zum Thema Bindungen, Z-Wert, Platten, Stopper, etc.
Siehe auch Z-Wert Tabelle
Coppamax
Beiträge: 7
Registriert: 16.11.2010 10:39
Vorname: Holger

Z Wert weicht ab

Beitrag von Coppamax » 21.03.2017 17:48

Hallo,

Ich habe eine Marker Motion IPT 11.0 aus 2010. Bei Messen würde nun festgestellt, dass der eingestellte Z Wert 10 nur einem Auslösewert von 7.5 entspricht.
Bin routinierter Fahrer 1,83m und 90 kg. Sohlenlänge 328mm. Z wert lt Tabelle 6.0 eine Zeile tiefer 7.0.
Man empfahl mir die Bindung zu tauschen weil die Feder nicht mehr stark genug ist und die Werte zu sehr abweichen.
Reparatur nicht möglich und ersatzbindung kostet 300,-.
Ich bin mir nicht sicher, ob ein Tausch nötig ist? Empfehlungen von Euch?

Grüße

Holger Sattler

Verschoben von SKIFAHREN allgemein nach BINDUNGEN am 21.03.2017 18:04 durch Uwe

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8353
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Z Wert weicht ab

Beitrag von Uwe » 21.03.2017 18:08

Du brauchst - lt- Z-Wert tabelle - einen Z-Wert von 7.
Deine Bindung löst mit einem Wert von 7,5 aus.
Soweit ist doch alles ok, oder?

Ok, die Abweichung ist relativ hoch - normal sind eher um die 10% -, aber solange der Auslösewert passt, sollte die Abweichung egal sein.
Uwe

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1681
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Stöckli SC, Moment Commander 108

Re: Z Wert weicht ab

Beitrag von gebi1 » 22.03.2017 11:45

Ich denke, dass du mit dieser Bindung weiterfahren kannst.

300.- für eine Durschnittsbindung? Sorry, aber das ist Wucher! Da zahl ich ja für ne neue Look Pivot 18 (die Topbindung!) weniger.

Die Marker gibt's bei Ebay massenweise für kleines Geld http://www.ebay.de/itm/Marker-E-11-0-Al ... Sw~AVYprRU. Montieren und einstellen kann man selber machen.

Fragt sich aber immer auch, will man mit diesem Ski weitermachen, oder braucht es da auch was Neues? Dann lieber das ganze Set auswechseln. Die Skipreise sind eh im Keller. Z.B. https://www.sport-bittl.com/de/fischer- ... 65664.html für schlaffe 298.- Euro. Also, sicher keine neue (billig) Bindung für einen solchen Fantasiepreis!

Gruss
Martin

Coppamax
Beiträge: 7
Registriert: 16.11.2010 10:39
Vorname: Holger

Re: Z Wert weicht ab

Beitrag von Coppamax » 22.03.2017 12:34

Hi,

meine Bindung heißt aber Motion IPT 11.0 und sieht so aus. Auf dem Racetiger SC wird Sie auf eine Schiene geschoben und verrastet.
[ externes Bild ]
Also sollte die aus Deinem Link eine andere sein.

Mit dem Ski bin ich super zufrieden. Der Intersport hier um die Ecke meinte nun, dass er den empfohlenen Z-Wert (7) einstellt und wenn die Bindung zu leicht auslöst, wird er mir die Bind nicht höher stellen, bis die Auslösekraft dem Wert 7 entspricht.

zuUnkreativ
Beiträge: 272
Registriert: 15.10.2014 19:01
Vorname: Stefan

Re: Z Wert weicht ab

Beitrag von zuUnkreativ » 22.03.2017 12:59

Das verstehe ich nicht. Wenn die ein Prüfgerät haben, dann können und sollen die die Bindung doch so einstellen, dass sie tatsächlich bei dem gewünschten Wert auslöst (was dann auf der Skala steht ist wurscht). Dafür gibt es doch diese Prüfungen.

Coppamax
Beiträge: 7
Registriert: 16.11.2010 10:39
Vorname: Holger

Re: Z Wert weicht ab

Beitrag von Coppamax » 22.03.2017 13:10

Die haben es mir anders erklärt.
Einstellung gemäß Skala nach Vorgabe durch Programm (wahrscheinlich Z-Wert-Tabelle) und dann wird geprüft, ob es innerhalb der Toleranzen auslöst. Aber über die Kompetenz des Mitarbeiters kann ich natürlich nichts sagen.

Beim Intersport im Stubai musste ich auch extra Unterschreiben, dass Sie weit abweichend von den empfohlenen Werten einstellen mussten. (O-Ton sinngemäß: Wir haben das jetzt so gemacht (Auf etwas über 10 eingestellt), damit Sie fahren können, aber richtig ist das nicht und wir übernehmen keine Haftung)

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1681
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Stöckli SC, Moment Commander 108

Re: Z Wert weicht ab

Beitrag von gebi1 » 22.03.2017 13:17

Warum Völkl einem guten Ski, wie dem SC, eine solche Sch...bindung (billiges Plastikding) spendiert verstehe ich nicht. Z-Wert 10 bedeutet, du bist mehr oder weniger am Anschlag. Vielleicht musst du dir doch überlegen dem Ski eine anständige Bindung zu spendieren. das würde ich aber in einem guten Skishop machen lassen. Von Marker http://marker.net/products/bindings/x-cell-160.html

Coppamax
Beiträge: 7
Registriert: 16.11.2010 10:39
Vorname: Holger

Re: Z Wert weicht ab

Beitrag von Coppamax » 22.03.2017 13:30

Das würde ich ja gerne machen, bei Marker teilte man mir mit dass nur die IPT 12.0 TC auf Lager(6834F1.SS), passt.
Und für die soll ich 300,-€ zahlen.
Anscheinend wurde das Schienensystem verändert???

Coppamax
Beiträge: 7
Registriert: 16.11.2010 10:39
Vorname: Holger

Re: Z Wert weicht ab

Beitrag von Coppamax » 23.03.2017 12:19

Die Ski sind ja inkl. Bindung gerade zur Überprüfung. Konnte nicht sofort gemacht werden.
Der Mitarbeiter fragte nach meiner SChilderung des Problems, ob denn evtl. der Anpressdruck falsch eingestellt sei?
Haltet Ihr es für möglich, dass der Intersport im Stubaital das nicht korrekt gemacht hat?

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1681
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Stöckli SC, Moment Commander 108

Re: Z Wert weicht ab

Beitrag von gebi1 » 23.03.2017 12:52

Hab das hier im Forum schon mal geschrieben, Bindungsmontage/Einstellung mache ich prinzipiell selber. So bin ich (möglichst) sicher, dass die Bindung nur dann aufgeht wenn sie soll. Niemals würde ich nen Intersportheini an meine Ski lassen. Vielleicht mal Wachsen, das ist aber das höchste der Gefühle.

Bei uns in der Schweiz nennt sich die Computerüberprüfung der Bindung Bfu-Test. Von sowas halte ich auch nichts. Das mag für eine/n Gelegenheitsskifahrer/in ok sein. Ich vertraue nur mir selbst.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag