Bindung Z-Wert 5 viel zu leicht?

Alles zum Thema Bindungen, Z-Wert, Platten, Stopper, etc.
Skifan35
Beiträge: 2
Registriert: 29.12.2013 13:33
Vorname: Martin
Ski: Head Carving
Skitage pro Saison: 10

Bindung Z-Wert 5 viel zu leicht?

Beitrag von Skifan35 » 29.12.2013 13:57

Hallo Leute!

Ich bin gestern in die zweite Skisaison meines Lebens gestartet. Ich bin 35 Jahre Alt.

An meinen gestrigen Skitag hatte ich zwei Stürze zu verbuchen.
Ich vermute, der erste geht auf mein Konto, durch einen Fahrfehler, der zweite Sturz jedoch passierte aus heiterm Himmel, ich weiss nicht warum.

Beide Male habe ich den linken Ski verloren.

Da ich schon bei der Abfahrt in der blauen Piste anständig in die Bretter Steige, wollte ich mal von euch wissen, ob der Verdacht besteht, das meine Bindungen zu leicht eingestellt sind.
Gestern fuhr ich auf Kunstschnee, also auf der härteren Seite.

Wie gesagt, ich bin Anfänger, und der Verkäufer einer Sporthandelskette hat mir letztes Jahr den Z-Wert auf 5 eignestellt.
Meine Daten: 89 Kg, 179cm, Sohle 328mm

Noch etwas ist mir aufgefallen: Meine Salomon-Sohle hat 328mm, die Bindung (Power 10) ist jedoch auf den Wert 329-336 eingestellt. Es gibt auch noch einen Wert 321-328

Was sagt ihr, könnte es an der Bindung liegen, das ich unnötig den Schnee geküst habe/werde?

Besteht die Möglichkeit, das die Schuhe beim Carven aus der Bindung springen, wegen eines zu geringen Z-Werts?

Ich möchte klarstellen, das ich auf keinen Fall selber herumschrauben werde.

Ich will mir von euch lediglich eine zweite Meinung einholen.

Danke vielmals!


Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 732
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Venture 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Bindung Z-Wert 5 viel zu leicht?

Beitrag von saschad74 » 29.12.2013 14:32

Servus,

wenn ich Deine Daten hier http://www.ski-asia.eu/ski-bindung-einstellen.html ablese, lande ich schonmal bei Z-Wert 6 statt 5. Das wäre schonmal eine Erklärung.

Dann besteht aber in Anbetracht der Tatsache, dass - wenn ich Dich richtig verstanden habe - dies Dein erster Versuch mit den neuen Skiern ist, auch noch die Möglichkeit, dass die Bindung von der Sohlenlänge her nicht exakt auf Deinen Schuh eingestellt ist und daher der Anpressdruck nicht ganz passt. Wenn ich manchmal sehe, wie schnell in manchen Verleihen die Bindungen für die Kunden eingestellt werden, wundert mich nix mehr.

Wenn Du nicht selber kontrollieren/schrauben willst, geh einfach 'mal außerhalb der Highlife-Zeit in eines der örtlichen Sportgeschäfte und schildere Dein Problem. Mehr als einen 5er sollten die für eine Kontrolle/Neueinstellung eigentlich nicht berechnen.

Gruß,
Sascha

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 7957
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Bindung Z-Wert 5 viel zu leicht?

Beitrag von Uwe » 29.12.2013 14:38

Hallo Martin,

lt. Z-Wert Tabelle (siehe Z-Wert) wäre dein Z-Wert (Fahrertyp 1 (Anfänger)) bei 6.

Bei Fahrertyp 1 (Anfänger) steht aber auch:
Hinweis: Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt, was zu einer leichteren Auslösung bei Stürzen führt, aber auch zu frühen Fehlauslösungen führen kann.
Als Fortgeschrittener (mit zügigerer Fahrweise) wäre der Z-Wert 7.

Ich würde vorschlagen, den Z-Wret erst mal auf 6 umstellen zu lassen, wobei die Auslösung elektonisch geprüft werden sollte (also nicht nur an der Schraube einfach hoch drehen).

Dabei kann auch geprüft werden, ob der Z-Wert bei 329-336 korrekt erreicht wird, ober besser bei 321-328 ... beides kann ok sein (hauptsache der Anpressdruck ist im grünen Bereich)
Uwe

Benutzeravatar
peda
Beiträge: 916
Registriert: 08.11.2009 21:21
Vorname: Peter
Ski: Salomon X-Race 170, Atomic ST12 RD, Blizzard SL RD
Skitage pro Saison: 35
Wohnort: Westösterreich ;-)

Re: Bindung Z-Wert 5 viel zu leicht?

Beitrag von peda » 29.12.2013 14:42

Ich kann Sascha nur zustimmen - er hat eigentlich schon alles gesagt - lt. Tabelle komme ich bei dir auf Z-Wert 6, einfach mal im Sportgeschäft vorbeischauen (wenns geht nicht gerade in der Früh wo alle ihr Material ausleihen oder Abends wenn alle ihr Material zurückbringen) - dann stellen die dir für ein paar Euro die Bindung um.


Skifan35
Beiträge: 2
Registriert: 29.12.2013 13:33
Vorname: Martin
Ski: Head Carving
Skitage pro Saison: 10

Re: Bindung Z-Wert 5 viel zu leicht?

Beitrag von Skifan35 » 30.12.2013 22:28

Hallo!

Danke vielmals für die vielen sehr gut beschriebenen Antworten.

War heute im Sportfachgeschäft.

Den Z-Wert habe ich jetzt auf 6 und die Grösse auf 321-328.

Es wurde auch alles Maschinell geprüft.

Mal sehen, was passiert, wenn es mich das nächste mal flachlegt.

Mit diesen Einstellungen kann ich jetzt aber sicher mit einem "freieren Kopf" fahren.

Danke nochmals, ich wünsch euch einen "hoffentlich bald" schneereichen Winter!

lg

Antworten

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast