Schraube Sohlenlängenverstellung Atomic

Alles zum Thema Bindungen, Z-Wert, Platten, Stopper, etc.
Siehe auch Z-Wert Tabelle
Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1026
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Schraube Sohlenlängenverstellung Atomic

Beitrag von saschad74 » 17.03.2011 10:45

Grüß Gott,

habe gestern gebrauchte Atomic-Ski gekauft und soweit sehen sie auch gut aus (Kanten und Belagmäßig), aber leider ist bei dem einen Ski die zentral in der Bindung sitzende Schraube, die man zur Justage der Sohlenlänge lösen muss, schon ziemlich ausgenudelt und wohl auch festkorrodiert.

Ich mache mir keine allzu großen Sorgen, dass ich die nicht doch irgendwie losbekomme (heute abend geht's erstmal zu einem Kumpel mit mehr Werkzeug, und wenn das nicht klappt, schaue ich morgen 'mal nach einer Schlosserei hier in der Gegend), aber wahrscheinlich wird die Schraube dadurch ja nicht mehr besser...:) Also muss eine (oder besser zwei, wenn ich mir die andere so angucke) neue Schraube(n) her...


Hat jemand einen Tipp für mich, wo man in München die besten Chancen hat, so eine Schraube als Ersatzteil zu kriegen? Bin leider ziemlich beschäftigt und kann es mir nicht wirklich leisten, einen halben Tag durch alle möglichen Läden zu hasten...

Die Bindung ist eine Atomic Neox 412, wenn das irgendwie weiterhilft...

Bin wirklich für jeden Vorschlag dankbar, will nämlich eigentlich Samstag damit auf die Piste...

Danke und Gruß,
Sascha

skimaster

Re: Schraube Sohlenlängenverstellung Atomic

Beitrag von skimaster » 17.03.2011 10:58

Morgen, wo es die Schraube gibt weiß ich nicht.
Aber versuche die Schraube vorher mit Multiöl einzusprühen, Schau mal ob du ein Kreuzbit der Grösse 3 da hast PZ 3 oder PH3 sollte egal sein, dazu eine Ratsche aus dem Nusskasten mit Bitatapter dakannst du besser Druck auf die Schraube aus üben.
So hab ich meine Schraube dann auch locker bekommen.
Grüsse Jan

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1026
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Schraube Sohlenlängenverstellung Atomic

Beitrag von saschad74 » 17.03.2011 11:04

skimaster hat geschrieben:Morgen, wo es die Schraube gibt weiß ich nicht.
Aber versuche die Schraube vorher mit Multiöl einzusprühen, Schau mal ob du ein Kreuzbit der Grösse 3 da hast PZ 3 oder PH3 sollte egal sein, dazu eine Ratsche aus dem Nusskasten mit Bitatapter dakannst du besser Druck auf die Schraube aus üben.
So hab ich meine Schraube dann auch locker bekommen.
Hi Jan,
danke schonmal für Deinen Hinweis! Multiöl habe ich nicht, hatte noch Getriebeöl, welches ich am Fahrrad für alles mögliche verwende, das wirkt seit gestern abend ein...

Wegen Ratsche und Zubehör wollte ich ja später zu dem Kumpel, werde auch noch eine Schraubzwinge mitnehmen, um damit Druck von oben auf die Schraube auszuüben - hoffentlich klappt das...

Gruß,
Sascha

Hinkelstein
Beiträge: 20
Registriert: 04.01.2011 09:39
Vorname: Peter

Re: Schraube Sohlenlängenverstellung Atomic

Beitrag von Hinkelstein » 17.03.2011 15:00

Sonst noch aus der Mopedfahrertrickkiste:

- mit Dremel einen Schlitz in die Schraube schneiden
- Mit Körner und Hammer schräg seitlich ansetzen und versuchen die
Schraube zu drehen
- Wenn nichts mehr hilft ausbohren, die Schraube ist ja gut zugänglich

Viel Erfolg

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1026
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Schraube Sohlenlängenverstellung Atomic

Beitrag von saschad74 » 17.03.2011 15:07

Hallo,

jau, die Tricks kenne ich auch...letzte Maßnahme vor Aufbohren (weiß nicht, wie gut man den Rest dann rauskriegen würde) wäre evtl. noch Mutter aufschweissen...:)

Aber ich hoffe, das wird nicht nötig werden. Ich fahre nachher 'mal zu Sport Bittl, mit denen habe ich eben telefoniert, die wollen sich das 'mal angucken, ob sie da eine oder zwei passende Ersatzschrauben haben...

Ich berichte dann ggf. morgen 'mal, ob das von Erfolg gekrönt war...

Drückt mir die Daumen!

Gruß,
Sascha

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1026
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Schraube Sohlenlängenverstellung Atomic

Beitrag von saschad74 » 18.03.2011 11:50

Moin,

mit einer Kombination aus ganz neuem PZ3 Bit und langer Ratsche war es dann gestern gar kein so großes Problem, die Schraube rauszukriegen. Tendenziell brauche ich zwar immer noch Ersatzschrauben, und da bin ich auch nach wie vor für jeden Hinweis dankbar, aber für's erste wird's so gehen.

Danke an alle für die Hilfe, und wenn jemand noch eine Bezugsquelle für derlei Schrauben kennt, dann bitte her damit. Ich werde auch 'mal Atomic anmailen, aber so große Chancen sehe ich da nicht.

Danke für Eure zahlreichen Tipps!

Gruß,
Sascha

Benutzeravatar
ulli1
Beiträge: 911
Registriert: 12.03.2006 15:24
Vorname: :-)
Ski: EW Swing - Elan SLX - Brenter Snowbike
Ski-Level: 6
Skitage pro Saison: 10
Wohnort: 54°49'9" N 09º33'5" E kurz v d packeisgrenze

Re: Schraube Sohlenlängenverstellung Atomic

Beitrag von ulli1 » 18.03.2011 15:34

Ersatz bekommst du in jedem gut sortiertem Baumarkt. :wink:

nimm nach Möglichkeit V2a oder wenn du bekommen kannst V4a

......Durchmesser feststellen (Gewinde messen) wahrscheinlich M6 o. M8
......mit guter Metallsäge auf die nötige Länge kürzen, an der Schneidstelle leicht anfeilen
......einschrauben und fertig
Ulli

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1026
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Schraube Sohlenlängenverstellung Atomic

Beitrag von saschad74 » 18.03.2011 15:41

ulli1 hat geschrieben:Ersatz bekommst du in jedem gut sortiertem Baumarkt. :wink:

nimm nach Möglichkeit V2a oder wenn du bekommen kannst V4a

......Durchmesser feststellen (Gewinde messen) wahrscheinlich M6 o. M8
......mit guter Metallsäge auf die nötige Länge kürzen, an der Schneidstelle leicht anfeilen
......einschrauben und fertig
Ich wünschte, es wäre so einfach - der Schraubenkopf ist von unten leicht konisch geformt, von daher wäre das - wenn überhaupt - eine Sache für den Metallwarenfachhandel, könnte mir aber vostellen, dass die auch an sowas scheitern...

Gruß,
Sascha

Benutzeravatar
Paulinberlin
Beiträge: 188
Registriert: 17.01.2011 09:46
Vorname: Paul
Ski: K2 Charger, K2 Kung Fujas
Ski-Level: 69
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schraube Sohlenlängenverstellung Atomic

Beitrag von Paulinberlin » 18.03.2011 16:17

Einfach mal im Fachhandel nachfragen.
Wenn die Schrauben nicht auf Lager sind, kann man die relativ schnell bei Atomic bestellen.

Gruß, Paule

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1026
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Schraube Sohlenlängenverstellung Atomic

Beitrag von saschad74 » 31.03.2011 12:25

Hallo,

ich war letzte Woche 'mal in einer Eisenwarenhandlung und bin dort mit der entsprechenden Schraube vorstellig geworden - die Antwort war das erwartete "Na sowas habe ich ja noch nieeee gesehen..."

Aber eine Kombination aus V2A Senkkopfschraube und passender Unterlegscheibe passt genau in dieses komische Plastikteil und steht oben auch nicht über. Kosten für 2 Schrauben und 2 Scheiben: 1,10 EUR.

Danke an alle für Eure Ratschläge!

Gruß,
Sascha

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag