Rossignol Axial 2 ersetzen (Upgrade)

Alles zum Thema Bindungen, Z-Wert, Platten, Stopper, etc.
Siehe auch Z-Wert Tabelle
Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1067
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Enforcer 100, Big Stix, Rossignol FIS SL
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 35
Wohnort: München

Rossignol Axial 2 ersetzen (Upgrade)

Beitrag von saschad74 » 17.11.2022 15:39

Servus,

meine neuen Skischuhe haben jetzt eine Gripwalk-Sohle. Bei zwei Paar meiner Ski ist das kein Problem, weil die Bindungen "MNC" sind und daher mit den neuen Sohlen kompatibel. Allerdings habe ich auch noch einen alten FIS-SL hier herumstehen, auf dem eine Rossignol Axial 2 "World Champion" Bindung montiert ist und den ich so im Schnitt 2-3 Tage pro Winter fahre. Den würde ich gerne für möglichst wenig Geld nutzbar machen.

Gibt es irgendwelche Tipps für brauchbare (und halbwegs günstig gebraucht erhältliche) MNC-Bindungen, die sich auf der vorhandenen Montageplatte (siehe Foto)
WhatsApp Image 2022-11-17 at 15.31.50_2.jpg
montieren lassen?

Gruß,
Sascha

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1940
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Nordica Unleashed 98, Line Pescado

Re: Rossignol Axial 2 ersetzen (Upgrade)

Beitrag von gebi1 » 17.11.2022 21:55

Eine Look SPX sollte evtl. passen. Nimm Kontakt mit Look auf, die können dir das sagen.

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1067
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Enforcer 100, Big Stix, Rossignol FIS SL
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 35
Wohnort: München

Re: Rossignol Axial 2 ersetzen (Upgrade)

Beitrag von saschad74 » 21.11.2022 16:06

Hey Martin, vielen Dank Dir, von Look habe ich auf meine Anfrage noch nichts gehört, aber wenn sich bei der Look SPX nichts geändert hat bzgl. Bohrungspositionen vom "alten" Modell zum neuen "GW" Modell, dann passt das. Habe mir eben bei freeskiers die Bohrschablone runtergeladen und nachgemessen, die Abstände stimmen exakt!

Gruß, Sascha

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1067
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Enforcer 100, Big Stix, Rossignol FIS SL
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 35
Wohnort: München

Re: Rossignol Axial 2 ersetzen (Upgrade)

Beitrag von saschad74 » 23.11.2022 16:45

Servus,

habe von Look immer noch keine Antwort, aber eben gesehen, dass bei ekosport die SPX 12 für 80 EUR (mit Code Black20) zzgl. Versand zu bekommen ist. Das habe ich jetzt einfach 'mal riskiert. Sind zwar 100er Stopper dabei, aber vielleicht kann ich da entweder irgendwo schmalere abstauben oder sogar einfach die alten von meiner Axial weiterverwenden...

Gruß, Sascha

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1067
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Enforcer 100, Big Stix, Rossignol FIS SL
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 35
Wohnort: München

Re: Rossignol Axial 2 ersetzen (Upgrade)

Beitrag von saschad74 » 08.12.2022 16:10

Servus!

So schaut's jetzt aus:
20221208_150524.jpg
Die Stopper passen leider nicht von der Axial. Muss ich 'mal schauen, ob ich irgendwo andere kriege oder es erstmal so lasse. Fahre sowieso tendenziell nicht so extreme Schwünge, dass da die Bremse am Schnee schrappen würde.

Aber @gebi1 eine Frage hätte ich noch, auf die mir auch das Technical Manual von Look keine Antwort geben konnte: wie man eindeutig an der Beschriftung sieht, ist es wirklich eine Gripwalk-geeignete Bindung, aber ich kann (anders als bei Marker oder Atomic) keine Verstellmöglichkeit finden, mit der man zwischen Alpin- und GW-Sohle umstellen kann? Bei Marker soll man nach der Einstellung mit einem Teststreifen sicherstellen, dass der Schuh nicht zu stramm auf die Gleitplatte drückt. Mache ich das jetzt bei der Look, sitzt der Schuh bombenfest und der "Teststreifen" bewegt sich kein Stück...weisst Du das zufällig?

Gruß,
Sascha

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1940
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Nordica Unleashed 98, Line Pescado

Re: Rossignol Axial 2 ersetzen (Upgrade)

Beitrag von gebi1 » 08.12.2022 17:40

Ich habe die Selbe und fahre sie sowohl mit Alpin- als auch GW Schuhen. Passt so, brauchst nichts zu verstellen.

Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 1217
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Stöckli Laser CX, Dobermann SLR, Navigator 85ti

Re: Rossignol Axial 2 ersetzen (Upgrade)

Beitrag von ingo#31 » 08.12.2022 18:11

Ich hätte die Rockrace Bindung genommen, damit stehst du nicht ganz sooo hoch auf dem Ski und das Tail des Ski biegt sich leichter damit.
Empfand die Kombi R21 Platten mit SPX semi optimal.....

Ach ja, ich habe noch 85mm Stopper liegen. Kannst sie gerne haben, musst nur in die Schweiz kommen :wink:

Von der Konect Bindung passen die Stopper auf die SPX.

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1067
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Enforcer 100, Big Stix, Rossignol FIS SL
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 35
Wohnort: München

Re: Rossignol Axial 2 ersetzen (Upgrade)

Beitrag von saschad74 » 08.12.2022 20:13

Hm,

ich müsste jetzt nachmessen, aber ich bezweifle, dass ich mit der SPX höher stehe als mit der Axial2 vorher. Davon abgesehen gab es die SPX halt für 80 EUR, ich bezweifle, dass es für nährungsweise ähnliche Summen irgendwo die Rockerace gibt?

Danke für das Angebot mit den Stoppern, aber Schweiz steht erstmal nicht an. :)

Gruß, Sascha

Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 1217
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Stöckli Laser CX, Dobermann SLR, Navigator 85ti

Re: Rossignol Axial 2 ersetzen (Upgrade)

Beitrag von ingo#31 » 08.12.2022 21:05

Ich habe genau die gleiche (gelb, tarnfarben) SPX auf meinen Navigator, ohne Platte.
Auf meinen Stöckli CX auch eine SPX ebenfalls ohne Platte. Die SPX sollte meiner Meinung nach, ohne Platte montiert werden.
Wenn man die SPX auf der R21 Platte montiert, versteift man das Tail/Flexverhalten des Skis extrem. Ich mochte die Fahreigenschaften damit überhaupt nicht. Auf eine R21 oder R22 passen sowohl SPX als auch die Rockerace vom Bohr/Schraubbild her.
Der grosse Vorteil der Rockerace ist die sehr kurze und kleine Montagefläche des Heckautomaten.
Die erlaubt eine absolut harmonische Durchbiegeung des Tails, und das mit R22 Platte. Nicht umsonst geht der Heckautomat der Rockerace steil nach oben weg, um der Durchbiegung nicht im Weg zu stehen.

Aber egal, solange du damit zurecht kommst und Spass hast, ist alles bestens.

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1067
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Enforcer 100, Big Stix, Rossignol FIS SL
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 35
Wohnort: München

Re: Rossignol Axial 2 ersetzen (Upgrade)

Beitrag von saschad74 » 08.12.2022 21:30

Ich glaube so advanced bin ich nicht unterwegs. :) Bin den Ski jetzt letzten Winter auch so selten gefahren, dass ich mich kaum an das Fahrverhalten erinnere...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag