Feedback Testmaterial: SCOTT-BIOMEX-Helm

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8369
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Feedback Testmaterial: SCOTT-BIOMEX-Helm

Beitrag von Uwe » 14.12.2004 11:31

Hallo Ihr lieben CAMP-ler,

wäre nett, wenn Ihr hier mal Eure Erfahrungen beim CAMP mit dem SCOTT-BIOMEX-Helm berichten würdet ... damit auch die "Daheimgebliebenen" was davon haben :D
Uwe

Silver Roller
Beiträge: 305
Registriert: 09.02.2004 22:52
Wohnort: Genk, Belgien

Beitrag von Silver Roller » 22.12.2004 23:02

Mein Feedback in 2 Worten : falsche Farbe !!
Wäre er in Silber gewesen hätte ich gekauft, ohne Bedenken ... aber Weiss :evil: ... war aber praktisch auf den Pisten ... weiss oben: jemand von uns :P
Habe null Helmerfahrung ... kein Skihelm und auch kein anderen Helm.
Habe den Helm am Montagmorgen um 8 Uhr aufgezetzt und abends im Hotel wieder abgezetzt ... kein einziges mal abgezetzt dazwischen ... auch nicht während die Mittagpauzen drinnen ... nichts hat gejuckt ... einfach perfekt und das jeden Tag.
Passform (Kopfumfang 58 cm, Gr. L= 58-59 cm) : für mich 100% ... die Kopfhaut bewegt mit wenn man den Helm bewegt ( und das ohne das Kinnband zu schliessen ) und er liegt vorne überall 100% an ... keine Windgeräusche beim fahren.
Suzanne hat mir mal Ihren Helm und den Helm von Simone in die Hand gegeben und der war wirklich federleicht ... ein Giro Fuse ... also der Scott Biomex ist schwer ( 656 g gegen 410 g für den Fuse... habe es Gestern an Scott gefragt ) aber es stört nicht beim tragen.
Habe am Montag endlich die Gelegenheit gehabt einen Uvex X-Ride zu passen ( in Gr. M : bis 58 cm) und der passt auch gut aber nicht so angenehm wie der Biomex. Werde noch einen Ultrasonic Pro Gr. XS-M und der Giro Fuse und Nine in L passen ... besser passen wird sehr schwer sein.

Robert

Noch etwas : keine verschliessbare Lüftungsöffnungen ... schliessen nicht notwendig ... und man hat immer noch die Kaputze von der Jacke wenn's mal wirklich nötig sein soll.
Zuletzt geändert von Silver Roller am 22.12.2004 23:11, insgesamt 1-mal geändert.

urs
Beiträge: 2225
Registriert: 05.01.2003 14:15
Vorname: urs
Ski: stöckli
Wohnort: zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von urs » 22.12.2004 23:11

Silver Roller hat geschrieben: ... kein einziges mal abgezetzt dazwischen ... auch nicht während die Mittagpauzen drinnen ...
hallo robert

hast du schon ein schloss für den helm entwickelt? :wink: :D :wink:

gruss aus den bergen
urs

Benutzeravatar
eNGinE
Beiträge: 84
Registriert: 21.01.2004 12:06
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von eNGinE » 22.12.2004 23:14

Braucht er doch nicht, wenn er ihn nicht auszieht. :wink:
Bye,
[eNGinE]

Silver Roller
Beiträge: 305
Registriert: 09.02.2004 22:52
Wohnort: Genk, Belgien

Beitrag von Silver Roller » 22.12.2004 23:25

urs hat geschrieben:
Silver Roller hat geschrieben: ... kein einziges mal abgezetzt dazwischen ... auch nicht während die Mittagpauzen drinnen ...
hallo robert

hast du schon ein schloss für den helm entwickelt? :wink: :D :wink:

gruss aus den bergen
urs
Na klar :wink: ... brauche nichts neues .... ein Loch hinten am Skibrillenhalter (kein Loch im Helm 8) ) ... und der Helm wird dann zusammen mit die Skier und die Stöcke am Skiständer mit dem Safemann verschlossen ... und der Helm hängt dann automatisch nach unten damit er nicht voller Schnee ist wenn man zurück kommt 8) 8) ... aber nicht nötig ... muss den Helm ja tagsüber nicht abnehmen :)

Robert

Alek
Beiträge: 90
Registriert: 31.08.2004 11:17
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Alek » 23.12.2004 14:04

Hallo Zusammen,

habe zwar nicht am Camp teilgenommen, möchte aber zum Biomex meinen Senf dazu geben.

Auch ich finde, dass der Helm wunderbar sitzt (Größe L).
Die Farben sind allerdings eine Katastrophe.
In der Farbe weiß ist der Helm auf der Piste praktisch unsichtbar (macht sich besonders gut mit weißem Schneeanzug) und in der Farbe schwarz heizt sich der Helm bei Sonnenschein viel zu stark auf.

Hat schon jemand einen Crashtest damit geprobt?
:wink:

Grüsse, Alexander.

Silver Roller
Beiträge: 305
Registriert: 09.02.2004 22:52
Wohnort: Genk, Belgien

Preistip !!!

Beitrag von Silver Roller » 21.09.2005 15:29

Also in Europa ist der Preis weit überzogen !!
Dieser guten Helm ist weitaus billiger zu haben :
http://www.daski.cl/advanced_search_res ... 630208c9d7
Der Eurowechselkurs ist falsch :
http://www.mataf.net/en/exchange-CLP.htm
Aber mit der korrekte Kurs ist es etwa 52 Euro :D :D :wink:

Und Carlos ist jetzt über alles im Bilde 8)

Robert

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8369
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Preistip !!!

Beitrag von Uwe » 21.09.2005 16:08

Silver Roller hat geschrieben:Aber mit der korrekte Kurs ist es etwa 52 Euro :D :D :wink:
PLUS Versandkosten aus CHILE ... aber leider schreiben die:

International Shipment
We do not send products outside Chile, but in special cases we could arrange the delivery

... also nix mit günstig :-?
Uwe

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag