W23 sucht Allmountainski 80/20

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage, beantwortet bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf!
Löckchen
Beiträge: 1
Registriert: 22.06.2020 01:16
Vorname: Selina

W23 sucht Allmountainski 80/20

Beitrag von Löckchen » 22.06.2020 02:33

Um dir bestmöglich zu helfen, beantworte bitte folgende Fragen:

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
23 Jahre, Weiblein, 165cm, 58kg
Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
Joggen, Fahrrad fahren, schwimmen, bouldern und bis vor kurzem regelmäßig Fußballtraining (2 × pro Woche)
Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
Ich fahre Ski seit der Grundschule und komme auf 10-20 Skitage im Jahr.
Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit) Am liebsten fahre ich sportlich/schnelle mittlere bis lange Radien auf roten Pisten, auf steilen Pisten eher Kurzschwung.

Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
Das Fahren im Tiefschnee und auf unpräparierten Pisten mit viel Neuschnee kostet mich viel Kraft und Konzentration. Da ist technisch definitv noch Luft nach oben.
Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
Auf breiten präparierten Pisten gecarvt, auf Steilhängen und auf verfahrenen Hängen oft eher gerutscht.
Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
Mein letzter Skikurs war in der Oberstufe mit der Schule zusammen, aber ich versuche auch so auf meine Skitechnik zu achten.
Für welches Einsatzgebiet (Piste/nur bischen neben der Piste im Neuschnee/richtig Tiefschnee abseits der Pisten=Freeriden/Tourengehen) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
Ich fahre vorwiegend auf der Piste, möchte aber auch im Neuschnee und Sulz meinen Spaß haben und mein Technik verbessern.
Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
Allmountain Ski (80 Piste/ 20 off Piste)
Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
80 laut dem Tool, aber da ist noch Luft nach oben. In der Oberstufe habe ich 13 von 15 MSS Punkten (1-) auf Technik und Geländeeinschätzung auf einer roten Piste mit verschieden steilen Abschnitten bekommen. Wie aussagekräftig das ist, kann ich nicht genau beurteilen. Ich bin immer sehr kritisch mit mir selbst 😅.
Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?
Sauberen Carvingschwung auf steilen Pisten und bessere Technik bei viel Neuschnee und noch unpräparierten Pisten.
Welche Ski bist du bisher gefahren?
Alles Leihski: Salomon 24h MAX, Head Super Joy, einen Head Allrider aus 2015 (?) und viele andere bei denen ich das Modell nicht mehr genau weiß. Alle sehr Pistenorientiert.

Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibun), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
-
Welchen davon fandest du gut? Warum?
Salomon 24h MAX war sehr angenehm und sportlich in allen Radien zu fahren. Die Pistenbedingungen waren top währenddessen.
Mit welchen kamst du nicht so gut zurecht? Warum?
Dem Head Allrider und einigen Lady-Carvern, da hat mir meist etwas die Laufruhe gerade bei höherem Tempo, ebenso das Gefühl wirklich sportlich unterwegs zu sein gefehlt.


Hallo zusammen,

Nachdem ich jetzt ganz viel hier im Forum und auch auf anderen Seiten gelesen habe, habe ich mich doch entschlossen einen eigenen Post zu starten.
Bisher habe ich mir meine Ski immer vor Ort ausgeliehen. Das hatte den Vorteil, dass ich immer ein aktuelles Modell gefahren bin, allerdings rentiert sich das für meinen Geldbeutel nicht mehr wenn man das mal hochrechnet. Also muss ein eigener Ski her!
Diesen Winter hatte ich leider, wie viele, nicht so viele Möglichkeiten verschiedene Ski auszutesten und hoffe daher, hier etwas Hilfe bei meiner Kaufentscheidung zu finden. Wenn alle klappt, kann ich den ein oder andern Ski noch in einer Skihalle testen (kein Erstatz für für die Berge aber trotzdem gut).

Wie oben bereits erwähnt fahre ich hauptsächlich auf der Piste, möchte aber für alle Wetterlagen soweit möglich gerüstet sein. Daher hätte ich gerne einen Pisten orientierten Allmountain Ski.
Bei meiner Recherche bin ich öfter auf den https://www.nordica.com/schweiz/herren/ ... px-12-fdt/ Nordica GT 80 Ti FDT
und den https://www.voelkl.com/de/produkte/skis ... n-84-9715/ Völkl Deacon 84 gestoßen, welche meinem Anforderungsprofil weitgehend entsprechen.

Ich bin über jeden Tipp und Hilfe dankbar und freue mich auch wenn ihr noch den ein oder anderen Vorschlag habt 🤗.

Danke schon im Voraus und liebe Grüße
Selina

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1609
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Blizzard Rustler 11 Blizzard Bonafide Line Sakana

Re: W23 sucht Allmountainski 80/20

Beitrag von gebi1 » 03.07.2020 12:06

Hi

Die Ski, die du dir da rausgesucht hast, kannst du wieder vergessen. Wenn du einen wirklich guten Allmountain willst, der dir auf der Piste geiles Carvingfeeling gibt und dir auf deinen Abstechern ins Gelände neue Erfahrungen ermöglicht, dann musst brauchst du was "Richtiges". wenn du merkst, wie viel Spass das Fahren abseits der Pisten macht, verändert sich das Verhältnis Piste/Gelände rasch und du wirst zur 50/50 Fahrerin. Da taugen diese Pistenski, die sich mit dem Namen Allmountain schmücken einfach gar nichts. Mein Jedertagski ist ein Blizzard Rustler 11, ein 112 mm breiter Freerideski. Der carvt fast wie ein GS und macht im Powder, Sulz, Nassschnee, in Buckeln, bei weiten und kurzen Schwüngen Spass. So extrem muss es für dich ja nicht sein. Aber der Ski darf ruhig zwischen 85 und 95 mm breit sein.

Hier ein paar Vorschläge. Alle diese Ski fühlen sich auch auf harten Pisten wohl, sind aber auch gute Begleiter im Gelände. Je breiter, desto mehr Spass im Gelände:
https://www.nordica.com/schweiz/damen/s ... l-84-flat/
https://www.blizzardsports.com/osterrei ... va-9-flat/
https://www.kaestle.com/alpin/skis/show/fx86/
https://lineskis.com/en-ch/p/blade-w https://www.youtube.com/watch?v=55C3nGBxBnQ. das ist was ganz besonderes. https://www.youtube.com/watch?v=4VVlm6sM0qk&t=416s das könnte DEIN Ski sein!

Gruss
Martin

Antworten