Neuer All-Mountain, etwas verspielter als Atomic Vantage

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
Hangul
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2020 23:13
Vorname: Daniel
Skitage pro Saison: 15

Neuer All-Mountain, etwas verspielter als Atomic Vantage

Beitrag von Hangul » 14.02.2020 08:47

Hallo liebes Carving-Ski Forum

Ich bin seit vielen Jahren wieder einmal hier mit einer Frage. (Mein alter Account kann ich leider nicht wieder aktivieren).

Diese Woche habe ich einen All-Mountain Ski, den Atomic Vantage 90 TI 18/19 (176cm) Modell getestet. Ich überlege ihn zu kaufen, es gibt aber kleine Nuancen, die am Ski anders sein könnten und ich möchte hier fragen ob es noch bessere Alternativen gäbe.

Meine Angaben:

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
M, 34, 185cm, 90kg

Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
3 mal pro Woche, Joggen, Hiit Training, Bike

Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
seit 30 Jahren, ca. 10-20 Tage pro Winter

Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
Ich bin die letzten 15 Jahre nur kurze Slalom-Carver gefahren. Am liebsten auf roten Pisten. In steilen Stellen im Kurzschwund auf dem Flachen enge schnelle Carving-Schwünge. Mit den kurzen Ski mochte ich nicht zu schnell fahren. Diese Woche habe ich, auf einen Tipp eines Freundes hin, den Atomic Vantage 90 Ti 3 Tage lang getestet und dabei gemerkt, dass es Zeit wird für einen neuen Typ Ski. Geschwindigkeit macht mir damit wieder mehr Spass, die längeren Radien fand ich super, auch dass ich viel Kraft in den Ski geben kann und dadurch die Radien wieder verkürze. Was mich am meisten beeindruckt hat, war wie leicht und schnell ich auf dem Ski Kurzschwünge fahren kann. Ich war auch neben der Piste, auf Freeridepisten und hatte insgesamt seit längerem die 3 besten Skitage.

Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
Buckelpisten bereiten mir mehr Mühe. Ich komme zwar jeden Hang sicher runter, bekomme dabei aber sicher keine stilistischen Bestnoten. Bisher hatte ich aber auch nicht wirklich einen Ski dafür.

Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
Je nach Gelände. Im Steilen fahre ich Kurzschwünge im Flächeren carve ich.

Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
Seit längerem nicht mehr, früher schon.

Für welches Einsatzgebiet (Piste/nur bischen neben der Piste im Neuschnee/richtig Tiefschnee abseits der Pisten=Freeriden/Tourengehen) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
Ich möchte ein All-Mountain Ski für Piste (ca. 70%) und neben der Piste (ca. 30%).

Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
-

Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
~90

Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?
Mehr Erfahrungen und bessere Technik neben der Piste, bessere Technik in schwierigen Bedingungen wie stark ausgefahrene und steile Pisten.

Welche Ski bist du bisher gefahren?
Von Fun Carver zu Slalom Carver. Zuletzt Stöckli Laser SL und Elan SLX.

Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibung), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
Ja

Welchen davon fandest du gut? Warum?
Siehe Beschreibung oben.
Mit welchen kamst du nicht so gut zurecht? Warum?
Ich komme mit allen zurecht, es machen aber nicht alle Spass. Wie oben beschrieben bin ich sehr begeistert von den All-Mountain Ski.

Nun zu meiner Frage:

Gibt es einen Ski, der dem Atomic ähnlich, aber noch etwas verspielter und besser für neben der Piste taugt? Was mir wichtig ist, ist dass er genau so einfach manövrierfähig ist, gut im Kurzschwung, vielleicht ein Spur fehlerverzeihender als der Atomic.

Ich hatte einige Reviews angeschaut. Wäre vielleicht der Head Kore in 93 oder 99 oder der K2 Mindbender 90 oder 99 etwas dass in die gewünschte Richtung geht?

Vielen Dank für eure Hilfe
Gruss
Daniel

phybz
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2020 07:39
Vorname: Philipp
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 12

Re: Neuer All-Mountain, etwas verspielter als Atomic Vantage

Beitrag von phybz » 14.02.2020 09:43

Hi Daniel,
Ich hatte recht ähnliche Anforderungen wie du und mir wurde vor ein paar Wochen zum Blizzard Rustler 9 geraten. Habe ihn nun Zuhause liegen (299€ bei bittl), konnte ihn aber noch nicht testen. Er soll ein verspielte Fahrweise zulassen, hat aber eine Titanal-Platte unter der Bindung, sodass man auch gut Kraft übertragen kann. Mit der 94er Mittelbreite und dem 17m Radius lässt er sich wohl super carven aber schwimmt auch im Tiefschnee gut auf. Für mich kam nach dem Lesen der ganzen Rezensionen kein anderer Ski in Frage.

Gruß
Philipp

Hangul
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2020 23:13
Vorname: Daniel
Skitage pro Saison: 15

Re: Neuer All-Mountain, etwas verspielter als Atomic Vantage

Beitrag von Hangul » 15.02.2020 16:00

Hi Philipp

Danke für den Tipp. Ich hatte Blizzard bisher gar nie auf dem Radar. Die Reviews klingen sehr vielversprechend. Konntest du den Ski mittlerweile fahren? Bist du auch andere Ski in dieser Kategorie zum Vergleich gefahren?

Gruss
Daniel

phybz
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2020 07:39
Vorname: Philipp
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 12

Re: Neuer All-Mountain, etwas verspielter als Atomic Vantage

Beitrag von phybz » 17.02.2020 10:32

Leider kann ich den Ski wohl frühstens im Mai auf dem Gletscher testen. Vorher bin ich nur Allmountain mit 70-80mm Mittelbreite und 1,70m Länge gefahren. Die Rustler waren quasi ein Schuss ins Blaue :-D
Bis jetzt bin ich mit jedem Ski super klar gekommen und falls mir die Rustler gar nicht gefallen sollten verkaufe ich sie eben wieder. Bin meine Ski bisher immer gut los geworden und habe meine 3 Jahre alten Ski nur 100€ unter Neupreis verkauft. Auf jeden Fall günstiger als ausleihen (min. 100€ pro Woche).

Gruß
Philipp

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag