Welcher Sidewallcutter ist der richtige?

Alles rund ums Skifahren allgemein
Spezielle Fragen siehe separate Foren!
anton06
Beiträge: 70
Registriert: 06.02.2015 20:15
Vorname: alfons
Ski-Level: 90
Skitage pro Saison: 35

Welcher Sidewallcutter ist der richtige?

Beitrag von anton06 » 10.02.2020 21:17

Hallo zusammen!
Ich bin gerade dabei,mir das passende Werkzeug zu kaufen,um meine Ski selbst zu pflegen.Ich habe mir schon ein paar Feilen besorgt,ein Schleifgerät für die Seitenkanten,ein Wachseisen,Wachs,2 Bürsten und auch für die Unterkante ein Werkzeug.Da ist schon eine ganze Menge zusammen gekommen.
Probiert habe schon mal an einem meinerSki,ganz vorsichtig natürlich.Ich musste feststellen,dass die Seitenwangen stören und ebenfalls bearbeitet werden müssen.
Heute habe ich mir bei einem Freund,zum üben,einen alten Ski abgeholt.Bei dem Ski,ist es egal,wenn ich was falsch mache.
Jetzt überlege ich,welchen Cutter ich mir für die Seitenwangen bestelle.
Angefangen Von 50 Euro bis 120 Euro,gibt es jedes Modell.
Was ich hier gefunden und gelesen habe,hatten einige Probleme mit dem toko Cutter.
Die Berichte sind aber auch schon etwas älter und es gibt jetzt bestimmt neue,weiter entwickelte Werkzeuge.
Mit welchem Cutter arbeiten hier die erfahrenen Ski Fahrer?

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 985
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Welcher Sidewallcutter ist der richtige?

Beitrag von Pancho.Ski » 11.02.2020 07:40

Ich hab den hier:
https://direktkauf.idealo.de/portal/sho ... hsEALw_wcB

Tut, was er soll. Es gibt bei manchen Ski ein Material, wo das Teil rattert und es dadurch so ein Kerben-Muster gibt. Dann geht man nochmals mit Schleifpapier drüber. Liegt aber eher am Material, als am Werkzeug. Seitenwangenhobel ist ein wichtiges Werkzeug, ohne vorher an der Kante weggenommene Seitenwange hat man keine Chance auf wirklich gute Ergebnisse. Zudem verdreckt die Feile sofort etc...

Benutzeravatar
nicokopf
Beiträge: 176
Registriert: 08.08.2010 18:17
Vorname: Nico

Re: Welcher Sidewallcutter ist der richtige?

Beitrag von nicokopf » 11.02.2020 17:00

https://www.hk-sportservice.de/epages/K ... ts/90-1022

Ich benutze den hier. Stabiler Alu-Seitenkantenschneider mit präziser Einstellmöglichkeit. Gibt finde ich nichts besseres und habe auch schon einige probiert.

Viele Grüße
Nico

anton06
Beiträge: 70
Registriert: 06.02.2015 20:15
Vorname: alfons
Ski-Level: 90
Skitage pro Saison: 35

Re: Welcher Sidewallcutter ist der richtige?

Beitrag von anton06 » 11.02.2020 22:29

Hallo Nico,
Der sieht aber auch gut aus!Auch ist der Preis gegenüber dem swix world Cup modell besser.
Der von swix jmptdt amptatt 150 jetzt 120 Euro.
Auch ein ähnliches Modell von toko kostet 118 Euro.
Da ist deine Empfehlung für 89 Euro schon bald ein Schnapper.
Es gibt da noch einen von ToolTonic,den ich in die engere Wahl gezogen haben.
Das interessante dabei,ist der Griff für den Cutter.
Man kann ganz einfach wohl den Cutter abmachen und ein anderes Teil zum Schleifen für die Seitenkanten befestigen.
Man kann also mit ein und dem gleichen Griff, mehrere Arbeiten ausführen.Diese Teller Schleifer oder wie nennt man die,habe ich in einfacher Ausführung,bei anderen Herstellern auch schon gesehen.
Grundsätzlich bevorzuge ich ja für jede Arbeit ein einzelnenes Werkzeug.Deshalb bin ich da ein wenig unsicher.
Wenn man jedoch über ToolTonic liest,finden alle,dass der Hersteller sehr gut sein soll.Der einzige Makel soll der Preis sein.
Ob das Werkzeug jetzt 10 Euro mehr oder weniger kostet,ist mir nicht so wichtig.Funktionieren muss es.

anton06
Beiträge: 70
Registriert: 06.02.2015 20:15
Vorname: alfons
Ski-Level: 90
Skitage pro Saison: 35

Re: Welcher Sidewallcutter ist der richtige?

Beitrag von anton06 » 11.02.2020 22:50

Ps.
Jetzt habe ich nochmal nach den Preisen geschaut.
Der von Swix stand mal für 150 im Netz und sehe ich den für 120.
Der von toko stand auch für 120 im Netz,jetzt gibt es das Werkzeug für 89.
Toko und swix sehen komplett identisch aus.
Da soll noch einer durchschauen!Da wird man ja ganz bekloppt.

anton06
Beiträge: 70
Registriert: 06.02.2015 20:15
Vorname: alfons
Ski-Level: 90
Skitage pro Saison: 35

Re: Welcher Sidewallcutter ist der richtige?

Beitrag von anton06 » 11.02.2020 23:38

So,jetzt hatte ich die Nase voll.Ich habe nochmal im Netz die Preise verglichen und bin auf die Firma SkiCenter.it gestoßen.89 Euro Plus Versand.Aus Italien kostet der Versand natürlich mehr.Somit bezahle ich nun 96 Euro.
Egal.Alle anderen wollten 120 bis sogar 140 Euro haben.ursprünglich sollte das Teil sogar mal 150 Euro kosten.
Es kann also nicht ganz schlecht sein und sieht ähnlich wie dein Teil aus.
Sollte ich denn in Zukunft wirklich nochmal etwas von ToolTonic kaufen wollen,kommt es auf den Preis vom Griff auch nicht mehr an.
Jetzt bin ich mit meinem Werkzeug inklusive einem alten Paar Ski zum üben,voll ausgestattet.
Ich kann die Ski nun wachsen,mit einen Wachseiseni von holmenkol.Ich kann die Seitenwangen Schleifen mit Holmenkol,gleiches mit den Belagseitigen Kanten..
Feilen habe ich von verschiedenen Herstellern.Von Swix ist eine Diamantfeile,eine von icecut, eine Feile ist von toko,noch eine von holmenkol.
Eine Nylon Bürste ist auch schon da.Eine Kupfer Bürste,Reiniger für den Belag,ein Oxyd Stein und ein Korkwürfel mit einer Filzseite zum Polieren von meinem anderen Flüssigwachs,den ich noch hatte,kommt morgen oder übermorgen mit der Post.
Wenn man anfängt,den Ski Service selbst zu machen,braucht man schon eine ganze Menge Zeug.
Also bin ich jetzt voll ausgestattet und kann loslegen.
Hoffentlich fahren meine Ski später wenigstens noch in eine Richtung.
Die Ski von meinem Schatz,lasse ich mal besser noch in Ruhe.Wenn ihr etwas passiert,bekomme ich nichts mehr zu essen.
Über Tage,habe ich nun sehr viel gelesen und versucht mich schlau zu machen.
Ich hoffe das klappt jetzt mal alles.
Danke dir Nico für deine Hilfe.
Dein Cutter sieht sehr gut aus und hat mir auch gefallen.
Die Adresse kannte ich noch nicht und vielleicht finde ich ja noch etwas anderes in dem Geschäft.Die haben ja noch viele andere interessante und gut ausgesuchte Dinge im Programm.
Danke für den Tipp,Nico!
Bis dann mal.

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 985
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Welcher Sidewallcutter ist der richtige?

Beitrag von Pancho.Ski » 12.02.2020 07:21

Na dann - viel Spaß :-D

anton06
Beiträge: 70
Registriert: 06.02.2015 20:15
Vorname: alfons
Ski-Level: 90
Skitage pro Saison: 35

Re: Welcher Sidewallcutter ist der richtige?

Beitrag von anton06 » 12.02.2020 09:23

Danke.
Ich hoffe,es ist so easy wie ich mir das vorstelle.🤔

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 985
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Welcher Sidewallcutter ist der richtige?

Beitrag von Pancho.Ski » 12.02.2020 09:25

Es ist kein Hexenwerk, mit nem alten Ski zunächst zu beginnen, ist aber ne gute Idee...
Das wird! Nur Mut... :D

Benutzeravatar
Pancho.Ski
Beiträge: 985
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: Welcher Sidewallcutter ist der richtige?

Beitrag von Pancho.Ski » 12.02.2020 09:29

Ach was auch noch hilfreich ist:
Skispanner, sprich eine Fixierung zum bearbeiten.
Hab ich möglicherweise in deiner Auflistung überlesen...?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag