Sportcarver Multiturn

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
Brian
Beiträge: 1
Registriert: 09.12.2019 18:44

Sportcarver Multiturn

Beitrag von Brian » 10.12.2019 22:00

Hallo Zusammen

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
28, Männlein, 1.82m, 76kg

Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
3x pro Woche Fitness, gute Grundvoraussetzung

Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
Seit ich klein bin, 10 Tage im Jahr

Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
Kurze bis mittellange Schwünge gedriftet (60%), mittellang bis lang gecarvt (40%). Beides bei mittlerem bis hohem Tempo.

Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
Wenns eisig wird, Buckelpiste

Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
Teils teils, tendentiell mehr gedriftet

Arbeitest du bewusst an deiner Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
Ja und nein :P

Für welches Einsatzgebiet (Piste/nur bischen neben der Piste im Neuschnee/richtig Tiefschnee abseits der Pisten=Freeriden/Tourengehen) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
Falls es top Neuschnee hat lieb ich den, aber das hat es höchst selten. Deshalb nicht so wichtig. Bin da höchstens einen Morgen drin unterwegs.

Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
Multiturn Modell

Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
81

Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?
Ich vermisse den Kantengriff auf eisigen Stellen und habe das Gefühl ich drücke meinen aktuellen Ski bei längeren Carvingschwüngen durch (sprich er ist zu weich). Also generell möchte ich mehr Halt im gedrifteten Kurzschwung und höhere Steifigkeit/Halt beim langen Carving-Schwung.

Welche Ski bist du bisher gefahren?
War jetzt lange auf Supershape Magnum 170cm (2015) unterwegs.

Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibun), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
Nur kurz mal einen i.SLR (ist aber ein Einstiegs-slalom).

Prinzipiell mag ich den Magnum, er ist mir mittlerweile jedoch etwas zu zahm. Bei Kurzschwüngen möchte ich insbesondere auf eisigen Stellen mehr Kantengriff haben, zudem find ich mittellange bis lange Carvingschwünge schwierig mit dem Ski. Da find ich ihn zu weich und den Radius zu klein.

Was in Frage kommen könnte:
Atomic Redster X9s: Soll wohl ideal sein für meinen Zweck. Jedoch anstrengender als S9, und recht teuer
Atomic Redster S9: Soll für einen SL ski dennoch recht vielseitig sein

Welche anderen Ski könnt ihr für meinen Einsatzzweck empfehlen?
Vielen Dank
Zuletzt geändert von Brian am 10.12.2019 23:29, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1620
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Blizzard Rustler 11 Blizzard Bonafide Line Sakana

Re: Sportcarver Multiturn

Beitrag von gebi1 » 10.12.2019 22:50

Der Atomic S9 ist ein für die Masse heruntergetunter SL. Nicht das er schlecht ist, aber ich finde ihn langweilig. Wer einen tollen und sportlich-straffen SL will, schaut besser bei Nordica oder Blizzard. Auch Kästle ist wieder mit top Raceski am Start.

Wenn ich deine Beschreibung lese, vermute ich das Problem eher bei der mangelhaften Technik und der wenigen Schneetage.

Übrigens; Eis hat es auf Skipisten eigentlich nie, ausser es hat geregnet und wurde danach rasch unter null. Das was du als Eis bezeichnest sind wohl eher die ausgefahrenen Stellen, die vor allem bei viel Anteil an technischem Schnee glasig und hart werden. Von Eis kann keine Rede sein. Wenn Leute hier schreiben, sie hätten Mühe mit Buckeln und/oder zerfahrener Piste, dann hilft in der Regel ein neuer Ski nichts. Helfen würden viele Skitage und guter Support punkto Technik.

Nicht, dass ein neuer Ski schaden würde, aber er löst dein Technikproblem nicht.

Den S9 gibts überall zu testen. Probiers halt aus.

nubertfan
Beiträge: 103
Registriert: 05.11.2018 00:32
Ski: Dynastar Speed Zone 10 TI

Re: Sportcarver Multiturn

Beitrag von nubertfan » 11.12.2019 00:38

Ich werfe mal den Dynastar Speed Master SL in den Raum.

bats2612
Beiträge: 222
Registriert: 10.01.2013 13:32
Vorname: Peter
Ski: head i Race Pro / Head Kore 99
Ski-Level: 81
Skitage pro Saison: 25

Re: Sportcarver Multiturn

Beitrag von bats2612 » 11.12.2019 12:48

Ich werfe noch den HEAD i Race Pro hinterher!
Grüße
Peter

latemar
Beiträge: 3230
Registriert: 15.12.2010 10:04

Re: Sportcarver Multiturn

Beitrag von latemar » 11.12.2019 14:36

Mir ist nicht ganz klar was Du suchst.
Einen reinrassige Slalomcarver oder einen Multiradius oder etwas, das in der Mitte eine Spur breiter und variabler ist?
Dein Skilevel ist eigentlich so hoch, dass du jeden Ski bei fast allen Bedingungen perfekt beherrschen müsstest. Wobei 10 Skitage nicht die Welt sind.
Echte Buckelpisten zu beherrschen ist schwierig und kaum vom ski abhängig. Ich kann es nicht. Etwas ausgefahrene Pisten zu beherrschen ist nicht so schwer und geht mit den meisten Ski gut.
Der Atomic ist ein guter Slalomcarver, der wie viele andere Ski das beherrschen sollte was du verlangst und definitiv noch weit mehr. wenn ich das so lese, sollte es für dich kein sportlicherer Ski sein, der würde dich überfordern.


Gruß!
der Joe

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag