Welche Bürste für welchen Einsatzzweck

Fragen zu Kante Schleifen, Belag Wachsen, Belag ausbessern etc.
Siehe auch Bericht zur Skiservice selbst gemacht (mit Videos)
Nickersch
Beiträge: 2
Registriert: 04.10.2019 10:41
Vorname: Niko
Ski: Atomic Redster S9

Welche Bürste für welchen Einsatzzweck

Beitrag von Nickersch » 04.10.2019 11:25

Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und mein erster Beitrag bezieht sich auf eine Frage, für die ich im kompletten Netz entweder keine richtig gute oder viele verschiedene Meinungen lesen kann, und zwar:

Welche Bürste nutze ich für welchen Einsatzzweck?

Sprich, wann nutze ich Stahl(Eisen), Messing, Bronze, Rosshaar, Nylon weiß, Nylon schwarz, Nylon blau, Kork, Fleece und was ich jetzt noch alles so vergessen hab.

Dann noch welche Länge der Borsten mit welcher Stärke also Durchmesser der Borsten.

Ich selbst nutze die Materialen auch immer nur noch besten Wissen und Gewissen, bzw. was man mal auf einer Homepage so liest.
Mir würde es gefallen, wenn mir hier mal jemand eine richtige Übersicht geben könnte, was beim ausbürsten von alten Wachs, was dann für neues Grundwachs zum freilegen, dann was für hartes (kalt) bzw. für weiches (warm), dann für Fluorwachse, bzw. Pulver. Dann wie poliere ich korrekt bei HF oder Grundwachs bzw. Pulverfinish und und und.

Und wenn wir dann noch einen Drehzahlbereich für die Rotationsbürsten hätten (auch unzählige Aussagen im Netz von 400 bis meiner Meinung nach verrückten 3000 Umdrehungen pro Minute) dann wäre ich für die kommende Saison wunschlos glücklich. :lol:

Vielen Dank schon mal für eure Antworten. :)

Tysk
Beiträge: 37
Registriert: 29.05.2014 18:36
Vorname: Peter

Re: Welche Bürste für welchen Einsatzzweck

Beitrag von Tysk » 10.10.2019 19:00

Also ich finde die Toko Webseite ganz gut. Dort gibt es zu jedem Produkt eine Anleitung. Oftmals sogar mit Video.
https://www.toko.ch/wax-tools/produktem ... sport%5D=1


Oder eine Englische Webseite https://www.sidecut.com/
Da findet man unter jedem Produkt auch hilfreiche Anwendungstipps, teilweise auch mit Videos.


Die Frage ist auch, wie viel Aufwand und Geld will ich investieren und wofür brauch ich das ganze?
Als Hobby Skifahrer oder auch Hobby Rennläufer würde ich mir keine Gedanken um irgendein Pulverfinish machen oder mir 8 verschiedene Bürsten kaufen...

P.S. Ich weiß das das eigentlich nicht direkt deine Fragen beantwortet, aber eigentlich findet man alles was man wissen muss auf den Webseiten.

Benutzeravatar
nicokopf
Beiträge: 165
Registriert: 08.08.2010 18:17
Vorname: Nico

Re: Welche Bürste für welchen Einsatzzweck

Beitrag von nicokopf » 11.10.2019 15:55

Hallo zusammen,

finde die Herstellerbeschreibungen eher dürftig..
Was ich empfehlen kann ist: https://www.skiservice-shop.de/Lexicon/detail/id/57
-> Sehr guter Shop mit Ratgeber und jeweils zu den Produkten gesondert noch detaillierte Informationen.

Auf den Toko Rotorbürsten steht eine Drehzahl von 3000 U/min. Das scheint mir auch etwas viel, schaffe diese Drehzahl jedoch auch nur mit der netzbetriebenen Bohrmaschine. Mein Akkuschrauber schafft im 2ten Gang etwa 2100U/min, damit fahr ich nach meinem Empfinden mit Rosshaar und Nylon ganz gut, für die Kupferbürste ist das aber denke ich zu viel (zu aggressiv).
Generell gilt hohe Drehzahl und sehr wenig Druck oder niedrige Drehzahl und mäßiger Druck.

Gruß Nico

Nickersch
Beiträge: 2
Registriert: 04.10.2019 10:41
Vorname: Niko
Ski: Atomic Redster S9

Re: Welche Bürste für welchen Einsatzzweck

Beitrag von Nickersch » 14.10.2019 18:44

Guten Abend alle miteinander,

also Nico, ich muss sagen die Seite von dir ist ja Weltklasse.
Wirklich eine optimale Anleitung so wie ich mir das gedacht habe.
Komisch, dass ich auf diese Seite im Netz nicht selbst gekommen bin.
Haben auch über die Hotline einen super Support und man kann dann gleich das gewünschte Produkt bestellen.

Vielen Dank :) und eine schöne Saison wünsch ich.

Antworten