Grip Walk Sohle mit Standart Bindung

Alles rund ums Skifahren allgemein
Spezielle Fragen siehe separate Foren!
bats2612
Beiträge: 196
Registriert: 10.01.2013 13:32
Vorname: Peter
Ski: Blizzard Firebird SRC, Stöckli SL, Hiliski Hero
Ski-Level: 81
Skitage pro Saison: 25

Grip Walk Sohle mit Standart Bindung

Beitrag von bats2612 » 11.09.2018 20:46

Hallo zusammen,

hat jemand bereits Erfahrungen gemacht wie sich Skischuhe mit Grip Walk Sohlen in normalen Alpinen Bindungen verhalten?
Nach dem Grip Walk System soll das so nicht genutzt werden da der Vorderbacken und die leicht abgeschräkte Sohle aufeinander abgestimmt sind.

Aber passen tut es ja.

Lg Peter
Grüße
Peter

Poldy
Beiträge: 423
Registriert: 23.12.2009 18:08
Vorname: Marcus

Re: Grip Walk Sohle mit Standart Bindung

Beitrag von Poldy » 13.09.2018 12:52

lt. deren Website sollen die doch mit Alpinbindungen funktionieren, oder nicht? Wenn es mit den Bindungen der genannten Hersteller geht, wird's wohl auch mit den anderen gehen.....das ist aber eine Vermutung, eigene Erfahrung habe ich nicht.
(Musste Grip-Walk erst suchen, dachte zunächst, Du meintest Tourenschuhe - das geht (natürlich nicht "offiziell") mit machen Alpinbindungen durchaus auch).


Poldy

bats2612
Beiträge: 196
Registriert: 10.01.2013 13:32
Vorname: Peter
Ski: Blizzard Firebird SRC, Stöckli SL, Hiliski Hero
Ski-Level: 81
Skitage pro Saison: 25

Re: Grip Walk Sohle mit Standart Bindung

Beitrag von bats2612 » 13.09.2018 13:30

Also ich habe mir neue Schuhe gegönnt und die haben das neue Gripwalk System an der Sohle...leicht abgeschräkt halt incl. Pins ....
Die passen optimal in die Grip Walk Bindung meins Firebirds....
JETZT das ABER....mein anderer Ski hat eine Bindung ohne das neue System.
So rein vom optischen passt der Schuh auch rein aber der Verkäufer sagte das dies so nicht gemacht werden soll weil die Auslösewerte evt. dann nicht stimmen würden.

Wenn man den Schuh nun mit der "Alten" Bindung einstellen würde dann sollte die doch öffnen oder?

Hoffte auf jemanden dee das evt bereits so macht.


Lg
Grüße
Peter

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8207
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Grip Walk Sohle mit Standart Bindung

Beitrag von Uwe » 13.09.2018 14:43

Unter https://www.grip-walk.com/de/faq/ steht:

IST MEINE ALTE BINDUNG KOMPARTIBEL MIT DEN NEUEN GRIPWALK SOHLEN?
Nein. Mit dem Wechsel auf GripWalk Sohlen wird eine GripWalk Bindung verpflichtend. Zertifizierte Fachhändler und Verleih-Betreiber werden unter www.grip-walk.com aufgelistet.

Bei Unsicherheiten wenden sie sich bitte an einen autorisierten Fachhändler.
Uwe

bats2612
Beiträge: 196
Registriert: 10.01.2013 13:32
Vorname: Peter
Ski: Blizzard Firebird SRC, Stöckli SL, Hiliski Hero
Ski-Level: 81
Skitage pro Saison: 25

Re: Grip Walk Sohle mit Standart Bindung

Beitrag von bats2612 » 13.09.2018 15:58

Wer lesen kann ist klar im Vorteil... danke Uwe....das hatte ich so noch nicht gesehen.
Dann müssen es wohl noch ein zweites paar Sohlen für die normale Bindung werden.

Mist!
Grüße
Peter

bibobutcher
Beiträge: 356
Registriert: 16.03.2012 15:49
Vorname: bernd
Ski: Sal. xkart max, Atom. metron (Stoaski), Red. D2sl
Ski-Level: 65
Wohnort: Wiesbaden

Re: Grip Walk Sohle mit Standart Bindung

Beitrag von bibobutcher » 18.10.2018 16:59

Das heißt also, wenn man diese Schuhe kauft, braucht man auch gleich neue Ski/Bindungen?

bats2612
Beiträge: 196
Registriert: 10.01.2013 13:32
Vorname: Peter
Ski: Blizzard Firebird SRC, Stöckli SL, Hiliski Hero
Ski-Level: 81
Skitage pro Saison: 25

Re: Grip Walk Sohle mit Standart Bindung

Beitrag von bats2612 » 18.10.2018 19:46

Nein. Jeder hersteller der neuen Schuhe hat wohl für die neuen Modell auch Sohlen für die alten Bindungen im Angebot.
Sind ganz einfach zu tauschen.
Grüße
Peter

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag