Just love the snow ... in May

Alles rund ums Skifahren allgemein
Spezielle Fragen siehe separate Foren!
Phoenix
Beiträge: 19
Registriert: 17.12.2016 09:41
Vorname: Tom

Just love the snow ... in May

Beitrag von Phoenix » 16.05.2018 22:04

[ externes Bild ]
und....wie gehts weiter? Etwa so

Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4636
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Völkl Racetiger Speedwall SL Racing 165cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Re: Just love the snow ... in May

Beitrag von TOM_NRW » 17.05.2018 09:34

Es geht wieder los :D

zuUnkreativ
Beiträge: 269
Registriert: 15.10.2014 19:01
Vorname: Stefan

Re: Just love the snow ... in May

Beitrag von zuUnkreativ » 17.05.2018 10:02

Die Rückkehr von gleich zwei legendären Toms in einem Thread. Läuft würde ich sagen.
@TOM_NRW, schön dich wieder hier zu lesen.

Phoenix
Beiträge: 19
Registriert: 17.12.2016 09:41
Vorname: Tom

Re: Just love the snow ... in May

Beitrag von Phoenix » 17.05.2018 15:00

zuUnkreativ hat geschrieben:
17.05.2018 10:02
Die Rückkehr von gleich zwei... Toms ...
Ja, und gleich gehts los:
Neue Ästhetik und neue Funktion

[ externes Bild ]
Keine breite Schaufel vorne, alles ist schlank

Benutzeravatar
ingo#31
Beiträge: 856
Registriert: 30.03.2010 18:47
Vorname: ingo
Ski: Blizzard SRC, Stöckli GS FIS

Re: Just love the snow ... in May

Beitrag von ingo#31 » 17.05.2018 18:43

Ist das die eine Hälfte von einem Klappski?
Ich dachte immer Ski müssen eine gewisse Länge haben, um sich Ski nennen zu dürfen.........

Phoenix
Beiträge: 19
Registriert: 17.12.2016 09:41
Vorname: Tom

Re: Just love the snow ... in May

Beitrag von Phoenix » 17.05.2018 20:24

ingo#31 hat geschrieben:
17.05.2018 18:43
Ist das die eine Hälfte von einem Klappski?
Ich dachte immer Ski müssen eine gewisse Länge haben, um sich Ski nennen zu dürfen.........
Ja, eine gewisse Länge und dazu -nach dem bayrischen Reinheitsgebot- absolut keine Steuerung außer über die Skikanten.
Das Brett muß einfach das bloße Brett bleiben, amen.

Ich gebe zu, wir von RaxSki Team sind Ketzer und Heretiker, die darauf pfeifen und in extremen Gelände lustvoll
Ski-Experten überholen, welche sich da mit ihren langen NUR-Brettern quälen.

Weißt Ingo, Physik ist Physik, die läßt sich auch mit den besten Argumenten nicht wegdiskutieren.

Phoenix
Beiträge: 19
Registriert: 17.12.2016 09:41
Vorname: Tom

Re: Just love the snow ... in May

Beitrag von Phoenix » 19.05.2018 22:01

TOM_NRW hat geschrieben:
17.05.2018 09:34
Es geht wieder los :D
Genau das, Tom! Kein Saison-Schluß, man muß immer nur ein bißl höher steigen, wie unsere oberösterreichischen Freunde

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Beiträge: 1773
Registriert: 30.01.2008 15:59
Vorname: Peter
Ski: ein paar zu viel
Ski-Level: 042
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Ddorf

Re: Just love the snow ... in May

Beitrag von NeusserGletscher » 20.05.2018 09:57

Phoenix hat geschrieben:
17.05.2018 20:24
Ich gebe zu, wir von RaxSki Team sind Ketzer und Heretiker, die darauf pfeifen und in extremen Gelände lustvoll
Ski-Experten überholen, welche sich da mit ihren langen NUR-Brettern quälen.
Ich könnte mir vorstellen, dass sich die Verhältnisse auf einer sauber präparierten Piste, im Sulz und im Tiefschnee radikal umkehren :wink: :wink:

Aber im Prinzip sind RaxSki eine gute Resteverwertung für alte Ski mit kaputten Kanten. Man sägt einfach hinter der Bindung alles ab, montiert ein paar Harscheisen und befährt dann damit ein Gelände zu einer Zeit, in der sonst niemand unterwegs ist. Wenns Spaß macht, von mir aus.
Was man selbst erledigt können andere nicht verkehrt machen.

Phoenix
Beiträge: 19
Registriert: 17.12.2016 09:41
Vorname: Tom

Re: Just love the snow ... in May

Beitrag von Phoenix » 21.05.2018 15:49

NeusserGletscher hat geschrieben:
20.05.2018 09:57
Ich könnte mir vorstellen, dass sich die Verhältnisse auf einer sauber präparierten Piste, im Sulz und im Tiefschnee radikal umkehren :wink: :wink:
Recht hats! Auf sauber präparierten Piste wird Rax "HighTech Carving" so sauber carven, wie du es im Leben noch nie erlebst hast.
Aber es ist zu perfekt und damit zu langwelig!
Im Sulz und auf weichen Buckeln, z.B. auf einer typischen Piste am Nachmittag, als die meisten schon nach Hause fahren,
wirst du mit deinen RaxSki auftrumpfen. Du zischst einfach an allen vorbei...

Na ja, und für Tiefschnee wurden die RaxSkis eigentlich erfunden.
Noch schöner ist nur eine Kombination von Eisplatten, Buckeln, Kruste, Sulz und Weichschnee

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4636
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Völkl Racetiger Speedwall SL Racing 165cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Re: Just love the snow ... in May

Beitrag von TOM_NRW » 21.05.2018 21:29

Sorry Phoenix, Felix, Tom from Austria,

diesen Schwachsinn verbreitet Ihr schon seit Jahren in allen möglichen Foren (wobei man hier noch weitesgehend nett mit Euch umgeht / in anderen Foren geht es da sprachlich ganz anders zu) und seht es doch endlich ein. Niemand braucht so einen Mist um auf präparierten Pisten zu fahren. Auch im echte Tiefschnee sieht jeder Schwung mit einem langen Brett ohne Eure ‚Stützräder’ besser aus. Da helfen auf keine Videos in dem man Leute sieht die mit viel Rücklage, mit dem Hinter wackelnd, sich irgendwelche Hänge runterwürgen. Und Fotos die gedreht wurden, damit es steiler aussieht ... wir kennen das alles schon.

Seht es doch endlich ein. Der Markt braucht Eure Erfindung nicht. Wenn ihr damit irgenwelche Restschneefelder befahren wollt, dann habt Euren Spass und gut. Aber bitte versucht doch nicht zum x-ten Male Skifahrer davon zu überzeugen, dass Eure kastrierter Skis besser carven.

Bin dann ma wieder raus. Sommer geniessen auf dem Bike mit meinen Kids.

Gruss Thomas

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag