VW Golf der Ski für Anfänger: Atomic Redster X5 / Völkl RTM 76 (Elite)

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
maxaufbrettern
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2018 12:26
Vorname: Max

VW Golf der Ski für Anfänger: Atomic Redster X5 / Völkl RTM 76 (Elite)

Beitrag von maxaufbrettern » 04.03.2018 14:04

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
33 Jahre, männlich, 191, 89kg
Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
mittel. Bin fit, aber keine durchtrainierte Sportkanone. ca 2x/Woche (Laufen, Badminton, Fußball, Fitness)
Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
die letzten 3 Jahre, je eine Woche Sölden. Davor einmal in der Schulzeit
Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
blau, je nach Terrain kurze Schwünge, aber gerne auch mal schneller, wenn das kontrolliert möglich ist. Ich komme überall runter (rot schwarz, Talabfahrt), fühle mich nach 2 Skitagen dann auch sicher. Elegant ist es aber nicht.
Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
Sulziger, tiefer Schnee, insbesondere in Verbindung mit vollen und schmalen Pisten wie bspw. die Talabfahrt
Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
habe ich selten kontrolliert, ich gehe davon aus, dass ich fast ausschließlich drifte
Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
bisher nicht
Für welches Einsatzgebiet (Piste/nur bischen neben der Piste im Neuschnee/richtig Tiefschnee abseits der Pisten=Freeriden/Tourengehen) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
ausschließlich Piste
Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
Allround Ski mit kurzem Radius
Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
30
Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?
sauberer fahren, gerne carven
Welche Ski bist du bisher gefahren?
20 Jahre alte Leihski
Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibun), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
nein
Welchen davon fandest du gut? Warum?
Mit welchen kamst du nicht so gut zurecht? Warum?


Moin,

ich suche eigentlich den VW Golf unter den Skiern. Der Ski sollte ein vernünftiger Allrounder sein, der Fehler verzeiht. Ich werde in diesem Leben kein eleganter Skifahrer mehr, habe aber wahnsinnigen Spaß dran, so wie es ist. Meine Technik wird sich nicht großartig weiter entwickeln. Weil immer vorgeschlagen wird, Leihski zu fahren, habe ich geguckt, was das konkret bedeutet:

Im letzten Jahr habe ich bei Sport Brugger in Sölden Schuhe gekauft, war sehr zufrieden mit individueller Beratung und Anpassung. Hier würde ich auch Ski liehen & ggf. anschließend kaufen. Leih-Kosten für eine Woche zwischen 72 und 130 Euro. Die günstigen Modelle kommen aus 2014/15, die teuren Modelle sind neuer, aber auch für bessere Skifahrer als ich es bin. "Einsteigermodelle" sind folgende:
Atomic Nomad Smoke
FISCHER PROGRESSOR 600
SALOMON ENDURO LX800

Hab ein bisschen gelesen und bin nicht überzeugt. Die Modell sind halt etwas älter und auch nicht unbedingt für Anfänger wie mich perfekt. Die Auswahl ist einfach viel kleiner, als online. Und am Ende bin ich ca. 1/3 des Neupreises eines Einsteigerskis los.

Deswegen würde ich lieber einen soliden Einsteigerski kaufen bis ca. 300 Euro. Sozusagen den Fischer F8 Progressor für Einsteiger.

Nach meiner Recherche könnten folgende passen:
Atomic Redster X5 (163cm)
Völkl RTM 76 (Elite) (168cm)

Was meint ihr? Habt ihr andere Vorschläge?

schnederpelz
Beiträge: 24
Registriert: 23.02.2017 21:17
Vorname: Hans

Re: VW Golf der Ski für Anfänger: Atomic Redster X5 / Völkl RTM 76 (Elite)

Beitrag von schnederpelz » 13.03.2018 16:06

Zum Ende der Saison kannst du ja ein bisschen schauen wo es was günstiges gibt.

Hab auf die Schnelle F18 für 320,- oder F17 für 270,- Euro gefunden.
Progressor ist wohl das, was in diesem Forum als Golf angesehen wird :wink:

Meiner bescheidenen Meinung nach sind 163cm schon sehr kurz für dich; ich bin 173 und will nicht unter 160cm gehen (und ich stehe auch am Anfang).
Daher die o.g. Angebote, ich denke mit 174cm kämst du auch gut zurecht.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag