Salomon xpro 120 oder Nordica Speedmaschine 130

Der Weg zum richtigen Skischuh. Siehe auch Bericht TIPPS zum Skischuhkauf (inkl. Bootfitting)
fundriver
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2018 20:58
Vorname: Roli
Ski: scott crusade
Skitage pro Saison: 20

Salomon xpro 120 oder Nordica Speedmaschine 130

Beitrag von fundriver » 13.02.2018 21:10

Hallo
zuerst Grüße an alle Forumsteilnehmer und Aktive Wintersportler
Ich bin hin und her gerissen, nach 9 Jahren suche ich wieder einen neuen Skischuh.
Mein jetziger ist ein Salomon Xwave 100 (war mal der top sportliche Schuh) in 28, viel zu gross, aber wegen breiten Fuss und hohem Rist war das die einzige Lösung damals. jetzt schwimme ich drin....
Ich gehe gerne abseits ins Gelände, Tiefschnee, mein Level ist sicher Expert.
Nun habe ich mich entschlossen doch mal eine Grösse 27,5 beim Skischuh zu kaufen (und der wäre in der Länge nun richtig) , da es auch mittlerweile breitere Leisten gibt 100 mmm

Nun bin ich in den Nordica rein..saubequem...aber der 130er Flex ist weich, vl sogar etwas weicher als mein alter Skischuh.
Alternativ habe ich den Salomon xpro 120 probiert..der wäre vom Flex schön steif, ist aber mehr unbequemer (Rist hat nach oben wenig Platz...dürfte fast nicht anpassbar sein da ja nur Breite geht)..geht so knapp
alle anderen habe ich auch schon durch...die passen noch weniger.

Wer hat einen von den beiden un kann etwas dazu erzählen? Vielen Dank Mir geht es in erster Linie um den Flex...ist der nordica auch in der Kälte im Flex "weich"?

PS...müsste dann alle Bindungen bei meinen 3 skis mit den Backen hinten nach vorne stellen (da MP beim 27,5 um ca 1 cm weniger ist als bei 28) und bei den LOOK Bindungen der vordere Backen fix ist...ist das ein Nachteil für die Drehfreudigkeit des Skis?
Zuletzt geändert von fundriver am 14.02.2018 07:35, insgesamt 1-mal geändert.

Pollux
Beiträge: 106
Registriert: 23.04.2014 16:45
Vorname: Beat

Re: Salomon xpro 120 oder Nordica Speedmaschine 130

Beitrag von Pollux » 14.02.2018 00:21

fundriver hat geschrieben:
13.02.2018 21:10
PS...müsste dann alle Bindungen bei meinen 3 skis mit den Backen hinten nach vorne stellen (da MP beim 27,5 um ca 1 cm weniger ist als bei 28) und bei den LOOK Bindungen der vordere Backen fix ist...ist das ein Nachteil für die Drehfreudigkeit des Skis?
Nein, ganz im Gegenteil, du stehst etwas weiter vorne, dadurch wird dein Ski drehfreudiger!

Dazu gab es vor kurzem einen eigenen Thread:
viewtopic.php?f=2&t=19768&hilit=position

fundriver
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2018 20:58
Vorname: Roli
Ski: scott crusade
Skitage pro Saison: 20

Re: Salomon xpro 120 oder Nordica Speedmaschine 130

Beitrag von fundriver » 14.02.2018 22:00

Guten Abend

Hat hier niemand den Salomon xpro 120 oder nordica speedmachine 130? upps...wenn da nichts kommt ...dann wird es schwierig...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag