Head Supershape i.Speed - Hilfe bei Längenwahl

hacki111
Beiträge: 4
Registriert: 04.02.2018 10:22
Vorname: Henning

Head Supershape i.Speed - Hilfe bei Längenwahl

Beitrag von hacki111 » 04.02.2018 10:53

Hallo zusammen,

ich möchte mir gerne einen Head Supershape i.Speed kaufen und kann mich nicht zwischen der Größe 177 und 184 entscheiden.
Leider habe ich keine Möglichkeit den Ski in der jeweiligen Größe zu testen und hoffe daher hier etwas Hilfe zu bekommen.

Kurz zu mir:
Männlich, 45 Jahre alt, wiege ca. 86 kg und bin 191 cm groß.
Mache regelmäßig Sport und bin gut gut trainiert.
Ich habe bereits als Kleinkind angefangen Ski zu fahren und bin bis in die Jugend auch in der Auswahl Rennen gefahren.
Anfang 20 bin ich auf das Race(snow)board gewechselt und habe letztes Jahr wieder mit dem Skifahren angefangen um auch mit den Kindern fahren zu können.
D.h. ich adaptiere derzeit noch meine zwar alte aber saubere Technik (Umsteiger) auf eine beidseitige Belastung beim Carven, das funktioniert bereits gut. Mein Fahrstil würde ich als sportlich und kraftvoll beschreiben.
Ich fahre bevorzugt auf schwarzen Pisten, kurze wie auch lange Schwünge, im mittleren Tempo. Allerdings bin ich auch mit den Kindern langsamer auf roten und blauen Pisten unterwegs.
Abseits der Pisten fahre ich gar nicht mehr, sondern ausschliesslich Piste in jedem Zustand.
Als Fahrertyp würde ich mich als E einschätzen, weil ich derzeit noch meine Fahrtechnik umstelle.

Eigentlich würde ich jetzt zum 177 tendieren, allerdings ist der Radius beim Supershape relativ klein und ich denke, dass auch 184 mit 16,3m Radius für kürzere Radien gut zu fahren ist.

Wäre toll wenn mir hier jemand einen Rat geben könnte.

Viele Grüße
Henning


Pancho.Ski
Beiträge: 768
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas
Ski: K2 Charger

Re: Head Supershape i.Speed - Hilfe bei Längenwahl

Beitrag von Pancho.Ski » 04.02.2018 11:13

Würde zu 1,77 raten.

hacki111
Beiträge: 4
Registriert: 04.02.2018 10:22
Vorname: Henning

Re: Head Supershape i.Speed - Hilfe bei Längenwahl

Beitrag von hacki111 » 04.02.2018 12:21

Danke Pancho.
Also trotz meiner Körpergröße? Manche schreiben, dass wäre unabhängig von der Größe (Hebel). Andere wieder schreiben, dass wäre abhängig.

Und kannst Du sagen ob der angegebene Radius bei Skimodellen stets vergleichbar ist (bei gleicher Härte des Skis)?
Oder anders gefragt, kann ein 184cm langer Ski mit 16m Radius die gleichen engen Turns fahren wie ein 175cm langer Ski mit 16m Radius bei vergleichbarer Härte?
Hintergrund, ich hatte einen Blizzard WRC im Urlaub geliehen mit 176cm und 19m Radius. Der war bei der Laufruhe noch ganz ok, nur gefühlt im Radius etwas zu weit. Frage mich daher ob sich das im Ansatz vergleichen lässt.

Pollux
Beiträge: 106
Registriert: 23.04.2014 16:45
Vorname: Beat

Re: Head Supershape i.Speed - Hilfe bei Längenwahl

Beitrag von Pollux » 04.02.2018 13:30

hacki111 hat geschrieben:
04.02.2018 12:21
Oder anders gefragt, kann ein 184cm langer Ski mit 16m Radius die gleichen engen Turns fahren wie ein 175cm langer Ski mit 16m Radius bei vergleichbarer Härte?
Wie eng ein geschnittener Turn sein kann, hängt mehr von deiner Technik als vom nominalen Radius der Ski ab, denn allein stärkeres Aufkanten reduziert bereits seinen Radius!


Pancho.Ski
Beiträge: 768
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas
Ski: K2 Charger

Re: Head Supershape i.Speed - Hilfe bei Längenwahl

Beitrag von Pancho.Ski » 04.02.2018 13:36

Meine Aussage ist eine Empfehlung aus eigener Erfahrung mit dem Ski. Bin 186 cm groß und finde ihn in 170 cm für mich perfekt, in 177 cm war er mir zu sperrig, in 163 hab ich ihn nicht probiert, wäre sogar kürzer als Standard SL-Länge, erschien mir untauglich.
Das hab ich auf deine Größe etwas umgebrochen, daher die Empfehlung.

Tempofest genug läuft er auch in 170 (tempofester als ich und geschätzte 95% aller Pistenfahrer). Also wieso den Vorteil der Agilität und Wendigkeit aufgeben?

Ich hab keine Versuchsreihen laufen gehabt. Gefühlt läuft jeder Ski anders. Es gibt nicht nur den einen Flexwert, jeder Ski hat einen Flexverlauf, also eine Flexkurve. Daher fühlt sich auch jeder Ski etwas anders an (sogar der gleiche Ski mit verschiedenen Kantensetup)

Auch würde ich nicht so sehr am Nennradius kleben. Fahr beide Längen einfach mal Probe.

hacki111
Beiträge: 4
Registriert: 04.02.2018 10:22
Vorname: Henning

Re: Head Supershape i.Speed - Hilfe bei Längenwahl

Beitrag von hacki111 » 04.02.2018 16:22

Lieben Dank für die Empfehlung. Das ist denke ich ganz gut vergleichbar.
Werde es mit dem 177 probieren.

Pancho.Ski
Beiträge: 768
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas
Ski: K2 Charger

Re: Head Supershape i.Speed - Hilfe bei Längenwahl

Beitrag von Pancho.Ski » 04.02.2018 16:35

Gerne, viel Spaß und Berichte mal :-D

BBR-Andy
Beiträge: 104
Registriert: 28.02.2017 23:31
Vorname: Andy
Ski: Salomon BBR 8.9 166, 176, 186cm+ Slalomski 155-175
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: Chiemgau

Re: Head Supershape i.Speed - Hilfe bei Längenwahl

Beitrag von BBR-Andy » 04.02.2018 20:34

177er Head Supershape i. Speed ?

Also mir ist der 177er auf der Piste in keinster Weise zu ,,sperrig''.
Dieses soveräne, Intercity, königlich erhabene Fahrgefühl auf der Piste
hat der 170er gar nicht.
Beim Carven geht mir beim 177er absolut nichts ab.
Den 170er hab ich auch eine Std. (Der 177er war schon bestellt)
gefahren.
Geht gut, aber für mich kein Vergleich.
An den 184er hab ich auch schon gedacht.
Aber die Laufruhe und Souveränität des 177er
lassen für mich keine Wünsche nach oben offen.
Ja, sperrig ist die Vorspannung und die lange, effektive Kante vom 177er schon - im Tiefschnee.
Da hab ich meinen grad eingetroffenen neuen 177er vorgestern
wider besseren Wissens ,,einfahren müssen''.
Aber das war keine Überraschung.
Heut kam deshalb mein BBR in den frischen Powder (nochmal 20cm mehr).
Mein schönster Skitag dieser Saison,
auch wenn manche hier meinen,
das ist kein Ski für Tiefschnee.
Vielleich bin einfach zu leicht zu befriedigen.. :D

Also mein Tipp:
Nimm den 177er für die Piste.
Denn dafür ist er super.
Den 184er bin ich leider noch nicht gefahren,
wäre aber sicher interessant.

Lieber Gruß
Andy

hacki111
Beiträge: 4
Registriert: 04.02.2018 10:22
Vorname: Henning

Re: Head Supershape i.Speed - Hilfe bei Längenwahl

Beitrag von hacki111 » 10.04.2018 20:29

Ich bin Euch ja noch einen Erfahrungsbericht schuldig. :wink:

Habe dann letztlich den i.Speed in 177cm genommen. Ich war aber noch lange am zweifeln ob 184cm Länge oder gar ein anderes Modell (rebels i.race oder i.speed in 180cm) besser wären.

Der Ski fährt sich prima und ist für meine Einsatzzwecke top. Es hat aber einen halben Skitag gedauert, bis ich mit dem Ski richtig klar gekommen bin. Einzig bei langen, schnellen Schwüngen ist er mir etwas zu flattrig. Und Probleme bereitet mir noch das saubere Carven auf steilen/schwarzen Pisten, das liegt aber nicht am Ski.

In Summe bin sehr zufrieden und ich denke, der i.Speed ist die perfekte Ergänzung zu meinem Raceboard, dass ich ja weiterfahren möchte. Ich freue mich schon auf die neue Saison .

Lieben Dank nochmal in die Runde.

Antworten

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag