Line Skis 2017/2018

Skimarken, die oben nicht separat aufgeführt sind
Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1265
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Dynastar Speed WC FIS SL, Atomic Vantage 97 C

Line Skis 2017/2018

Beitrag von gebi1 » 08.03.2017 08:56

Hier eine Übersicht zu den neuen Line Modellen http://www.newschoolers.com/news/read/L ... -2017-2018

Viel hat sich nicht verändert. Die Klassiker sind alle noch an Bord und kommen mit neuen Graphics. Gut so! Die Sick Days sind ganz neu. Vier Modelle (84, 94, 104 und 114), völlig neuer Shape und Carbonverstärkunge, sollen die Ski noch spielerischer machen.

Bei den Frauen gibt's neben Bewährtem ein eigenes Freestylemodell "Honeybee".

Nicht im Bild, die Supernaturals, meines Wissens zusammengeschrumpft auf zwei Modelle, wobei der 100er der Breiteste ist.

Pollard's Ski (SFB, Mordecai und Magnum Opus) bleiben unverändert und kommen wieder als Gesamtkunstwerke daher.

Gruss
Martin

Chris-Berlin
Beiträge: 18
Registriert: 12.10.2017 15:06
Vorname: Christopher

Re: Line Skis 2017/2018

Beitrag von Chris-Berlin » 12.02.2019 09:49

Ich muss ja gestehen, dass ich unheimlich auf die neuen Line Vision 98/108 gespannt bin. Das wenige was man darüber findet, find ich schon mal super interessant ! Der neue Sick Day 104 sieht aber auch richtig geil aus :-D Weiß aber nicht, ob sich was am Aufbau geändert hat. Optisch aber schon mal super.

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1265
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Dynastar Speed WC FIS SL, Atomic Vantage 97 C

Re: Line Skis 2017/2018

Beitrag von gebi1 » 12.02.2019 11:17

https://www.evo.com/discover/ski/gear-preview hier ein paar Bilder zur kommenden Saison. Bei Line kommen die Vision Modelle ganz neu. Tourenski interessieren mich aber nicht. Spannender finde ich die neuen Pollard Modelle. Die "Schwalbenschwänze" Pescado und Sakana bleiben. Neu kommen der Outline (117 mm) und der überarbeitete Bacon (107 mm). Zudem wurden Tip und Tail bei beiden Modellen völlig neu gestaltet. Opus und Mordecai fliegen aus der Range. Schön, dass der neue Bacon sich dem Ur-Bacon wieder annähert.

Interessant bei K2 die Mindbender-Serie, verschiedene Modelle von 85 bis 116 mm, mal mit, mal ohne Titanal. Da hat's Cruiser und Charger dabei, für jeden etwas. Pinnacle ist Geschichte. Zum Teil sind die Mindbender schon erhältlich.

Chris-Berlin
Beiträge: 18
Registriert: 12.10.2017 15:06
Vorname: Christopher

Re: Line Skis 2017/2018

Beitrag von Chris-Berlin » 12.02.2019 12:06

Das finde ich ja gerade das spannende an den Vision 108. Dass die meisten denken, bei diesem geringen Gewicht zu Recht, dass es ein Touring Ski ist bzw. sein soll. Muss ich mir dann einfach mal live anschauen, aber bei Blisterreview schreiben sie:

What Line says about the Vision 108

“Introducing the ski you wish you had yesterday. The one freeride ski that can slap down pillow stacks one day and explore far out zones the next. Forged out of THC Construction, the Vision 108 reimagines what’s possible for lightweight freeride skis. Stable at speeds, light in the air, and easy to smear.”

It’s interesting that Line doesn’t explicitly mention touring in this description, given how much the Vision 108 weighs (see below). Instead, they’re emphasizing the Vision 108’s stability, playfulness, and ability to not simply go uphill well, but ski hard on the way down.

Ja, die Mindbender erhalten viele Vorschusslorbeeren. Sicherlich auch ne wirklich interessante Geschichte.

Zumal ich für die nächste Saison einfach was breiteres Suche. Richtung 70-30 offpiste oder max 50-50.
Hatte mir vor, hmm mal überlegen...2 oder 3 Jahren die neuen Salomon XDR 84ti gekauft. Super ski.. Macht alles mit und viel Spaß. Aber vllt etwas...wie soll ich das beschreiben...n Tick zu langweilig oder so. :)

Liebe Grüße
Christopher

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag