Stützrad und V-Stellung

Alles zur Skitechnik. Siehe auch Berichte Carving- und Ski-Lehrplan, sowie Besser Skifahren für Fortgeschrittene
Cc18890
Beiträge: 17
Registriert: 19.12.2016 18:28
Vorname: Carl

Stützrad und V-Stellung

Beitrag von Cc18890 » 17.02.2017 15:52

Hallo,
ich fahre gern sportlich, würde mich jetzt aber als durchschnittlichen Skifahrer bezeichnen.
Ich fahr seit einer KB-Op doch recht breitbeinig. Ich hab den Eindruck als wäre mein Bergski eine Art Stützrad. Daraus resultiert dann scheinbar eine V-Stellung und eine saubere Kurve auf der Kante ist dahin.
Ich habe das Gefühl, umso steiler und flotter es wird, desto mehr wandert in der Kurve der Innenski nach oben.
Kennt ihr das Problem? Habt ihr Tipps oder Übungen?


lillakuh
Beiträge: 19
Registriert: 18.06.2015 13:15
Vorname: Magnus
Ski: Völkl Soft 280, Head wcr i.SL, Atomic D2 SL; D3 GS
Ski-Level: 94
Skitage pro Saison: 90
Kontaktdaten:

Re: Stützrad und V-Stellung

Beitrag von lillakuh » 17.10.2017 17:32

... klingt nach Innenlage.
Versuch in der Schrägfahrt, zwischen den Kurven, den Bergski hinten hochzunehmen (schaufel bleibt am Boden).

Benutzeravatar
LincolnLoop
Beiträge: 1249
Registriert: 28.08.2007 00:27
Vorname: Chris
Ski: Fischer
Skitage pro Saison: 75
Wohnort: Grafing

Re: Stützrad und V-Stellung

Beitrag von LincolnLoop » 19.10.2017 12:44

Da gibt es mehrere Erklärungsansätze:

- Einer ist (wie von lillakuh erwähnt): Der Innenski fungiert tatsächlich als "Stützrad", d.h. Du stellst Dich im Kurvenverlauf auf dem ungekanteren "bequemeren" Ski ab. Dann wäre die Lösung, Deine Last tatsächlich (ein wenig) mehr auf das kurvenäußere Bein zu verlagern.
- Es liegt an Deiner erwähnten breiten Skistellung in Verbindung damit, dass Du als Frau wahrscheinlich im natürlichen Zustand leichte X-Beine hast. Dann kann Dein Knie natürlich seitlich diesen dann höheren Winkel nicht mehr ausgleichen.
- Neben dem dann ziemlich plakativen Tipp "Fahre schmaler in der Skiführung", muss mann allerdings auch sagen, dass eine leichte X-Stellung nicht per se störend ist (solange Du dich dann nicht einfach auf dem flacheren Ski abstellst).
- Mechanisch gesehen könntest Du mit dem (evtl. vorhandenen) Canting Mechanismus Deines Skischuhs ein wenig spielen. Das würde ich allerdings nur in homöpatischen und optimalerweise eingestellt vom Fachhandel tun.

Viele Grüße

Chris
What do democrats actually want?

Democrats always want a majority.

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1522
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli + Elan
Wohnort: Davos

Re: Stützrad und V-Stellung

Beitrag von elypsis » 19.10.2017 15:19

LincolnLoop hat geschrieben:
19.10.2017 12:44
... dass Du als Frau wahrscheinlich im natürlichen Zustand leichte X-Beine hast ...
Das ist ein hammer Freud ... Carlo dürfte eher weniger feminin sein, oder?

:D :D :D
My EGO.
My way.


Benutzeravatar
LincolnLoop
Beiträge: 1249
Registriert: 28.08.2007 00:27
Vorname: Chris
Ski: Fischer
Skitage pro Saison: 75
Wohnort: Grafing

Re: Stützrad und V-Stellung

Beitrag von LincolnLoop » 19.10.2017 21:01

Oops... :o Cc ist zwar unisex und das "Carlo" wusste ich nicht - irgendwie kam mir der Post aber weiblich vor.

Naja egal, solltest Du tatsächlich X-Beine als Mann haben, bist Du zwar statistisch nicht in einer ähnlichen Mehrheit, es gilt aber dasselbe. :)
What do democrats actually want?

Democrats always want a majority.

Cc18890
Beiträge: 17
Registriert: 19.12.2016 18:28
Vorname: Carl

Re: Stützrad und V-Stellung

Beitrag von Cc18890 » 11.11.2017 13:22

Kein Problem alles gut :D

Erstmal vielen Dank für den ausführlichen Kommentar 👍
Ich werd deine Tips mal austesten und das Canting mal überprüfen lassen.

Antworten