Rekord am Stoos

Hier könnt Ihr Euch über Skigebiete (Hotels, Skischulen, Schneelage, etc.) austauschen. Siehe auch Anbieter Skireisen
STOOS
Beiträge: 529
Registriert: 08.11.2010 21:46
Vorname: Peter
Ski: Progressor 8+ 165 / im Visier: Code Speedwall 171
Ski-Level: 50
Wohnort: swiss made

Rekord am Stoos

Beitrag von STOOS » 24.06.2014 09:41

it's summer time:


Ich verfolge ja mit Spannung die Entwicklung an "meinem Hausberg", und bin nun doch beruhigt zu lesen, dass die Leute aus dem Schiessstand die neue Bahn nicht mehr treffen können :wink:

Schiessen gehört in der CH immer noch zu den Freizeit- Sportarten.

Aber die neue Bahn gefällt mir schon ganz gut.

http://www.nzz.ch/lebensart/auto-mobil/ ... 1.18152467


LG
Peter

Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4637
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Völkl Racetiger Speedwall SL Racing 165cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Re: Rekord am Stoos

Beitrag von TOM_NRW » 24.06.2014 15:15

Hi,

schöne Bahn, ohne Frage. Mir erschließt sich nur grundsätzlich nicht der Sinn einer Standseilbahn. Der Komfort für die Nutzer ist doch arg eingeschränkt (eng, stehend ...).

LG Thomas

STOOS
Beiträge: 529
Registriert: 08.11.2010 21:46
Vorname: Peter
Ski: Progressor 8+ 165 / im Visier: Code Speedwall 171
Ski-Level: 50
Wohnort: swiss made

Re: Rekord am Stoos

Beitrag von STOOS » 24.06.2014 16:45

Eine mögliche Begründung wird im Artikel gegeben....

quote
Denn weiter talaufwärts liegt eine Schiessanlage, deren Scheiben in Richtung der geplanten Bahn liegen. Sicherheitsmassnahmen in Millionenhöhe wären nötig gewesen. Darüber hinaus konnte sich eine Mehrheit der Bevölkerung nicht mit einer Gondelbahn anfreunden. Viele Einheimische verbinden den Stoss emotional nach wie vor mit einer Standseilbahn.
unquote

In der Zentralschweiz werden die Traditionen hoch gehalten.

LG
Peter

Benutzeravatar
TOM_NRW
Beiträge: 4637
Registriert: 28.08.2002 14:03
Vorname: Thomas
Ski: Völkl Racetiger Speedwall SL Racing 165cm
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Willich

Re: Rekord am Stoos

Beitrag von TOM_NRW » 24.06.2014 19:25

Ich denke, dass die Standseilbahn insgesamt teurer ist als eine (Standard)Seilbahn.

Die Pflege von Traditionen und die Beruecksichtigung von Emotionen finde ich gut.

Gruss Thomas

Benutzeravatar
moni.ski
Beiträge: 1474
Registriert: 28.11.2012 15:52
Vorname: Monika
Ski: Atomic FIS GS SL Super G
Kontaktdaten:

Re: Rekord am Stoos

Beitrag von moni.ski » 25.06.2014 07:27

ob ich jetzt in einer großen Gletschergondel eingepfercht stehe oder in einer Standseilbahn ist auch schon egal oder? Ich mag Gondeln generell nicht weil ich das An- und Abschnallen der Ski nicht mag. Da ist es mir ziemlich egal welche Gondel das ist..

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1652
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Rekord am Stoos

Beitrag von elypsis » 25.06.2014 11:17

Mal was Konstruktives zu diesem Thema:

Die Parsenn hat Standseil- und Seilbahnen sowie Gondel- und Sessellifte. Wenn man die jeweiligen Kapazitätsdaten bei vergleichbaren Längen gegenüber stellt, sieht das so aus:
  • 220er Standseilbahn - 2.200 Pers/h
  • 125er Luftseilbahn - 1.200 Pers/h
  • 6er Gondelbahn - 1.700 Pers/h
  • 6er Sessellift - 2.600 Pers/h

Beim Kapazitätsvergleich schneiden Standseilbahnen sehr gut ab und fahren bei jeder Wetterlage. Bei starkem Windaufkommen wird dagegen jeder Seilbahn- und Sesselliftbetrieb eingestellt.

Grüezi is Davos
My EGO.
My way.

latemar
Beiträge: 2586
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Rekord am Stoos

Beitrag von latemar » 25.06.2014 12:40

Standseilbahnen haben Tradition in der Schweiz. Genauso wie Pendelbahnen.
Ich mag beides nicht sonderlich gerne.

8EUB oder 10EUB haben sicher eine höhere Kapazität.
Aber es gibt ja viele möglichen Gründe das ein oder andere zu bauen.


Gruß!
der Joe
16/17 47 T. Dolomiti Superski
17/18 2 T. Kronplatz,15 Sella,13 Latemar,11 Carezza,3 Alpe Lusia,2 Passo Pell.,1 Catinaccio,1 Cermis

STOOS
Beiträge: 529
Registriert: 08.11.2010 21:46
Vorname: Peter
Ski: Progressor 8+ 165 / im Visier: Code Speedwall 171
Ski-Level: 50
Wohnort: swiss made

Re: Rekord am Stoos

Beitrag von STOOS » 06.08.2014 20:58

Servus, nach unserem Urlaub im Tiroler Tannheimer Tal war es wieder mal an der Zeit,
"meinem Hausberg", dem Stoos, einen Sommerbesuch zu bescheren.

Zugegeben, er kann nicht ganz mit den Reizen und der Vielfalt des Tirols mithalten,
aber er ist in der Zentral- / Innerschweiz sehr schnell erreichbar und hat doch einiges zu bieten:

[ externes Bild ]

den Vierwaldstättersee kann man von der Spitze praktisch immer erkennen:

[ externes Bild ]

Den See (das Seeli) auf dem Stoos sieht man im Winter aber praktisch nie

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

LG
Peter

Antworten