Druckschmerzen im Zehengrundgelenk

Hier könnt ihr euch bei Verletzungen oder körperlichen Gebrechen mit Leidensgenossen über Therapie, Reha-Tipps, Aussichten, etc. austauschen
marotoma
Beiträge: 16
Registriert: 19.11.2012 11:38
Vorname: Manfred

Druckschmerzen im Zehengrundgelenk

Beitrag von marotoma » 25.11.2012 15:02

Ich habe seit einigen Jahren beim Skifahren starke Schmerzen im Zehengrundgelenk an beiden Füßen, und bevor ich zum Orthopäden gehe, wollte ich mal fragen, ob jemand Abhilfe weiß.
Die Schmerzen haben offenbar etwas mit der andauernden Gewichtsbelastung auf dem Vorderfuß zu tun (ich kenne das auch von längeren Mountainbike-Touren mit Klickpedalen).

Beim Skifahren fangen die Zehengrundgelenke (neben dem Ballen) nach etwa einer Stunde an zu schmerzen. Ich ziehe dann die Schuhe aus, massiere die Stellen, und danach geht es wieder für eine Weile, aber das ist natürlich keine Dauerlösung.

Ich habe bereits mehrere Schuhmodelle, diverse Vorlageneinstellungen, individuell geschäumte Sportsohlen und Gelkissen ausprobiert, aber richtig geholfen hat nichts. Hat jemand einen Tipp, was ich noch machen könnte?

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8338
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Druckschmerzen im Zehengrundgelenk

Beitrag von Uwe » 25.11.2012 15:57

Ist der Schuh vorne breit genug?
Wenn nicht, bringen natürlich die ganzen anderen Maßnahmen nichts, und die Breite könnte ein Lösungsansatz sein. Du könntest die Schuhe vorne Weiten lassen.
Uwe

Martina
Beiträge: 4659
Registriert: 11.06.2001 02:00
Vorname: Martina
Ski: Elan
Wohnort: St. Moritz / Regensburg D

Re: Druckschmerzen im Zehengrundgelenk

Beitrag von Martina » 25.11.2012 20:27

marotoma hat geschrieben:Die Schmerzen haben offenbar etwas mit der andauernden Gewichtsbelastung auf dem Vorderfuß zu tun
Ich habe keinerlei Ahnung von deinem persönlichen Problem (d.h. ob es anatomische oder Materialprobleme gibt und welcher Art) und worin die Ursachen solcher Schmerzen liegen könnten. Aber ich kann sagen, dass man eigentlich beim skifahren nicht andauernd "auf dem Vorderfuss" stehen sollte. Dh. dieser Bereich wird abwechselnd be- und entlastet. Insgesamt, würde ich behaupten, sollte die Belastung zwar anders, aber nicht dramatisch grösser als beim Gehen sein. Könnte es sein, dass es skitechnische Gründe gibt?

Peppis66
Beiträge: 403
Registriert: 27.11.2009 15:36
Vorname: Harald
Wohnort: OBB
Kontaktdaten:

Re: Druckschmerzen im Zehengrundgelenk

Beitrag von Peppis66 » 25.11.2012 20:51

Hi,

es kann natürlich auch an verspannten, weil ständig angespannten, Muskeln aufgrund zu großer Schuhe liegen.

Haben die Füße zu wenig Halt im Schuh, versucht man krampfhaft (z.B. durch anziehen der Zehen) entsprechenden Halt zu finden. Das führt auch zu den beschriebenen Problemen. Dafür würde auch sprechen, dass es nach kurzer Massage wieder verschwindet, was ja bei einem nicht-muskulärem Problem eher nicht der Fall ist.

Abhilfe schafft u.U. sich beim Fahren auf die Entspannung der Fußsohle zu konzentrieren. Besser wäre natürlich, es gar nicht erst zu dieser Situation kommen zu lassen, z.B. durch eine angepasste Sohle im Schuh (wird aber nicht geschäumt, sondern thermisch angepasst) oder evtl. mal den Schuh ne Nummer kleiner wählen oder einen speziellen "Socken" über den Innenschuh (ja sowas gibt es) der das Innenvolumen entsprechend verkleinert.

Gruß
Harald
Gruß
Harald

marotoma
Beiträge: 16
Registriert: 19.11.2012 11:38
Vorname: Manfred

Re: Druckschmerzen im Zehengrundgelenk

Beitrag von marotoma » 25.11.2012 23:01

Ja, danke für die Tipps soweit. Noch kurz zur Erläuterung: Dass es an meiner Technik liegen könnte, schließe ich aus. Ich habe viele Skikurse gemacht und fahre auf recht sportlichem Nivau. Das Material sollte auch passen, zumal ich schon viele Schuhmodelle ausprobiert habe. Die aktuellen Schuhe habe eine besonders breite Zehenbox und wurden im Fachgeschäft nach umfangreicher Beratung angepasst. Bei der Sohle handelt es sich um eine thermisch angepasste Sportsohle speziell für Skischuhe. Mir scheint, dass ich offenbar sehr "empfindlich" geworden bin was den Druck angeht. Vermutlich kann nur der Orthopäde die Ursache herausfinden.

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Beiträge: 2031
Registriert: 30.01.2008 15:59
Vorname: Peter
Ski: ein paar zu viel
Ski-Level: 042
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Dorf an einem Bach

Re: Druckschmerzen im Zehengrundgelenk

Beitrag von NeusserGletscher » 26.11.2012 10:59

Hat Deine Sohle unter dem Fußgewölbe eine Verstärkung? Thermisch angepasste Sohlen können unter Belastung nachgeben. Dann stauchen sie sich im Vorfußbereich auf oder bekommen im Übergang zum Vorfuß einen Knick. Im Endeffekt stimmt dann die Geometrie nicht mehr und das wars dann.

Ansonsten würde ich wie schon vorgeschlagen systematisch vorgehen:

1) Passform Schuh / Schale OK, Größentest ohne Innenschuh, nicht zu viel, zu wenig Platz?
2) Innenschuh fest genug?
3) Sohle OK?
4) Technik, Fitness, Konstitution

Gruß

Peter
Was man selbst erledigt können andere nicht verkehrt machen.

noppenlux
Beiträge: 81
Registriert: 20.03.2010 15:42
Vorname: Günter
Ski: ????
Ski-Level: 78
Skitage pro Saison: 10

Re: Druckschmerzen im Zehengrundgelenk

Beitrag von noppenlux » 07.11.2013 12:11

das kann auch ein blattfuß sein,hatte vor jahren das gleiche problem
Wer Fehler findet darfse behalten.

beate
Beiträge: 4341
Registriert: 18.01.2002 01:00
Vorname: beate
Ski: Elan

Re: Druckschmerzen im Zehengrundgelenk

Beitrag von beate » 07.11.2013 12:32

noppenlux hat geschrieben:das kann auch ein blattfuß sein,hatte vor jahren das gleiche problem
Kannst du diese Art der Fußfehlstellung bitte mal näher erläutern?
Ich habe das noch nie gehört.
Eventuell handelt es sich um eine sehr seltenene, individuelle Problematik?
Da scheinbar Materialprobleme auszuschliessen sind, würde ich auch eher auf ein Problem im fahrtechnischen Bereich tippen.
Beate

PK
Beiträge: 1895
Registriert: 19.11.2002 13:04
Vorname: Peter
Ski: Progressor 800 (170cm)
Ski-Level: 53

Re: Druckschmerzen im Zehengrundgelenk

Beitrag von PK » 07.11.2013 13:12

"Medizinische" Tipps in einem Internet-Forum sind immer mit Vorsicht zu genießen. Ähnliche Probleme mit Schmerzen in den Zehengelenken hatte ich auch mal. Da ich aber nicht sagen kann ob es gleiches Sympton wie bei Dir ist, halte ich mich Tipps mal zurück. Ausser, dass ich damals eine orthopädische Einlage (speziell und nur für die Skischuhe!) verpasst bekam und zusätzlich die Schale im äusseren Ballenbereich geweitet wurde.

Mein Tipp daher: Ab zum einem guten Orthopäden und zwar mit den Skischuhen! Der wird dir dann sicher sagen können woran es liegt.
Servus aus Bayern!
Peter.

noppenlux
Beiträge: 81
Registriert: 20.03.2010 15:42
Vorname: Günter
Ski: ????
Ski-Level: 78
Skitage pro Saison: 10

Re: Druckschmerzen im Zehengrundgelenk

Beitrag von noppenlux » 07.11.2013 13:17

hallo beate,ich glaub auf hochdeutsch heist das senkfuß,kann nur pk zustimmen ab zu einem ortopäten oder so was.ich bekam einlagen weg war das alles
Wer Fehler findet darfse behalten.

Antworten