Scott Crusade

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1049
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Enforcer 100, Big Stix, Rossignol FIS SL
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 35
Wohnort: München

Scott Crusade

Beitrag von saschad74 » 19.12.2012 16:26

Servus,

mein neuer Scott 2011er Crusade (179cm, 133 - 92 - 122 er Taillierung, 15m Radius) durfte sich Anfang Dezember erstmals ein wenig die Pisten in Obertauern beschauen. Abseits war noch nicht soviel Schnee da, so dass sich meine Tiefschneeausflüge in Grenzen gehalten haben.

Ich war sehr positiv überrascht, wie gut der Ski auf der Piste zieht, wie leicht er sich auf die Kante stellen lässt und wie gut selbst Kurzschwung mit >90mm Mittelbreite funktioniert. Aufgrund eher schlechter Sicht habe ich mich beim Tempo allerdings meist eher zurückgehalten (bin ohnehin kein Speedfreak).

Nach dem Lesen der anderen Beiträge hier im Forum werde ich allerdings beim nächsten Skifahren einmal ein wenig mit der Bindungsposition herumexperimentieren (ich habe eine Marker Jester Demo montiert, die ich relativ günstig gebraucht bekommen habe, da kann man ja in einem gewissen Rahmen verstellen). Alles in allem ein Superski soweit ich das bis jetzt sagen kann. Allerdings natürlich auch nicht wirklich billig. Ich werde weiter berichten!

Gruß,
Sascha