Guter Ski für Frau mit Level 58/63

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage, beantwortet bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf!
Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8334
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Guter Ski für Frau mit Level 58/63

Beitrag von Uwe » 31.10.2019 11:17

ich weiß; ihr streitet nicht wirklich ... ich hätte das Wort in "" setzen und ein Smilie dazu machen sollen ;-)
Ich wollte eigentlich nur sagen, dass Silvia nun selbst herausfinden soll, was zu ihr passt ... und vor allem dann berichten soll, denn ich fände - auch für viele Andere - ihr Eindrücke zu schmal/breit interessant.
Ich bin selbst eher ein "Schmaler", wobei ... als die Edelwiser rauskamen, war ich ein "Breiter" ... auch wenn 80mm - zumindest aus heutiger Sicht - nicht wirklich breit war. Damals schon ;-)
Uwe

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1620
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Blizzard Rustler 11 Blizzard Bonafide Line Sakana

Re: Guter Ski für Frau mit Level 58/63

Beitrag von gebi1 » 31.10.2019 16:55

Nein, wir streiten nicht. Wir haben lediglich unterschiedliche Erfahrungen gemacht.

Es geht ja nicht nur um die Breite, es sind auch der Shape und die verbauten Materialien, die die modernen Allmountainski so lebendig und einfach zu fahren machen. Ausgeklügelte Rockerprofile und die zurückgenomene breiteste Stelle an Tip und Tail (Taper) sorgen für Wendigkeit und Verspieltheit. Gleichzeitig sind diese Ski trotzdem sehr stabil.

Wer absolter Anfänger ist, wählt wohl besser einen reinen Pistenski. Wer nur carven will und vor allem extrem harten Schnee liebt, wählt einen sehr sportlichen Pistenski. Und klar, wenn man's drauf hat sind SL lässig im Sulz, keine Frage.

Ich würde es begrüssen, wenn die TE-Erstellerin sich hier wieder meldet.

latemar
Beiträge: 3230
Registriert: 15.12.2010 10:04

Re: Guter Ski für Frau mit Level 58/63

Beitrag von latemar » 31.10.2019 18:53

gebi1 hat geschrieben:
31.10.2019 16:55
Nein, wir streiten nicht. Wir haben lediglich unterschiedliche Erfahrungen gemacht.

:
:

Ich würde es begrüssen, wenn die TE-Erstellerin sich hier wieder meldet.
Stimme dir in allen Punkten zu. :zs:

Gruß!
der Joe

BBR-Andy
Beiträge: 195
Registriert: 28.02.2017 23:31
Vorname: Andy
Ski: Salomon BBR 8.9 166, 176, 186cm+ Slalomski 155-175
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: Chiemgau

Re: Guter Ski für Frau mit Level 58/63

Beitrag von BBR-Andy » 31.10.2019 20:54

Ein Erfahrungsbericht von Maggi:

viewtopic.php?f=98&t=20081&p=176775#p176750

Lieber Gruß
BBR Andy

schnederpelz
Beiträge: 45
Registriert: 23.02.2017 21:17
Vorname: Hans

Re: Guter Ski für Frau mit Level 58/63

Beitrag von schnederpelz » 28.11.2019 20:38

Ein anderer Aspekt, der bei der Skibreite, insbesondere bei Frauen, berücksichtigt werden sollte, hängt mit Vorlieben und Gegebenheiten der Haltung zusammen:
Vergangene Winter hat meine Holde versucht, wie sie mit Nordica Santa Ana 93 klar kommt.

Einer der Knackpunkte war, dass sie die Schi nicht so eng führen konnte wie gewohnt, und das in den Knien gespürt hat.

Kommt man als Mann im Leben nicht drauf...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag