Welcher Ski ich kaufen? Kann mich nicht entscheiden..

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage, beantwortet bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf!
Sabrina2310
Beiträge: 3
Registriert: 20.02.2018 15:31
Vorname: Sabrina
Skitage pro Saison: 10

Welcher Ski ich kaufen? Kann mich nicht entscheiden..

Beitrag von Sabrina2310 » 20.02.2018 16:27

Um dir bestmöglich zu helfen, beantworte bitte folgende Fragen:

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer? Weiblich 33 Jahre 62Kilo

Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft? 2-3 mal die Woche Ausdauer

Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski? 1-2 seit ich 3 Jahre bin mit längere Pause die letzte Jahre. Dieses Jahr wieder angefangen ohne Probleme wieder rote und schwarze Piste

Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit. Alle Farben mittlere Bögen schnell bis normal je nach Laune wenn ich allein bin schnell aber es gibt schnellere natürlich.

Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme? Tiefschnee bin ich noch nicht gefahren.

Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)? Gecarvt

Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht? Nein früher mal als Kind dann bis ich 14 Jahre war immer Schweiz oder Österreich Skiurlaub winterferien und Osterferien

Für welches Einsatzgebiet (Piste/nur bischen neben der Piste im Neuschnee/richtig Tiefschnee abseits der Pisten=Freeriden/Tourengehen) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
Piste

Welche Ski bist du bisher gefahren? Kästle 2018 mit hell grünen Kreis an der Spitze bekommen beim Verleih.

Ich denke das die Ski allgemein anderes sind als früher kann mich nicht entscheiden zwischen..


Völkl Flair SC E + V Motion 10 GW Damen Skiset 2018

Racetiger SC Völkl

Atomic Cloud 12
Cloud 11
HEAD Worldcup Rebels i SLR

Kann mich nicht entscheiden welcher einfach am besten ist. Möchte auch nicht mehr leihen ...

Würde mich über Feedback freuen

zzz
Beiträge: 279
Registriert: 20.11.2017 18:18
Vorname: zzz
Ski: Fischer, Nordica
Ski-Level: 71
Skitage pro Saison: 20

Re: Welcher Ski ich kaufen? Kann mich nicht entscheiden..

Beitrag von zzz » 20.02.2018 17:09

An Deiner Stelle würde ich den Ski kaufen, der:
- technisch zusagt (Radius, Länge, usw.)
- optisch zusagt (das schreibe ich Dir jetzt diskriminierend als Frau - ich schaue nicht auf die Optik :-) )
- der am besten preisreduziert ist (zur Zeit gehen die Preise ja weitgehend runter... 25%, 30% bis zu 50%).
...vielleicht noch auf die mittlere Breite achten, ob Du damit auch in Sulz klarkämst.... Wenn die sehr schmal sind, wird es bitter...

Wenn Du die speziellen Feinheiten des Ski ohnehin nicht "abarbeitest", ist Marke und Typ egal. Es gibt keine "schlechten" Ski. Du kannst sie zur Not auch online vergleichen (Skiname + Test - und dann lesen/Video schauen).

Insgesamt sind die obigen Ski vielleicht etwas zu allroundig... Evtl. wäre ein Racecarver (wie Atomic Cloud 12) mehr Spaß für Dich (Marke egal).

Ich würde allerdings keine SKi mehr mit "Klavierlack"-Oberfläche kaufen. Gerade fahre ich so Einen - und der "Lack" geht sukzessive ab, legt das Gewebe darunter frei. Bin jetzt ständig am kleben der Löcher, damit keine Feuchtigkeit eindringt...

Und... Je nach Skigebiet... Aber neue Atomic sind beliebte Diebesbeute. Atomic ist insgesamt in Österreich sehr stark vertreten, und wenn Du die Ski irgendwo abstellst, könnte es Schwierigkeiten geben, Deine eigenen Ski zwischen den Tonnen von anderen Atomic aufzufinden (wenn sie noch da sind).... Obwohl ein dunkler Atomic noch ganz gut unterscheidbar ist (die meisten Atomic sind rot oder weiß-rot). Mit einem Franzosen wärst Du diesbezüglich besser bedient ;-)

zuUnkreativ
Beiträge: 272
Registriert: 15.10.2014 19:01
Vorname: Stefan

Re: Welcher Ski ich kaufen? Kann mich nicht entscheiden..

Beitrag von zuUnkreativ » 21.02.2018 13:09

Ist schwer, aus deinen Angaben jetzt konkret was zu empfehlen. Aber den Völkl Racetiger SC würde ich vermutlich mal testen. Bin den vor ein paar Jahren mal gefahren und fand ihn sehr angenehm, da sehr wenig aber nicht so "brutal" wie richtige SL. Ski genießt auch hier im Forum einen ganz guten Ruf.
Ansonsten gibt es definitiv qualifiziertere Experten als mich für das Thema Materialwahl.

Anna_M
Beiträge: 7
Registriert: 21.02.2018 13:42
Vorname: Anna
Skitage pro Saison: 45

Re: Welcher Ski ich kaufen? Kann mich nicht entscheiden..

Beitrag von Anna_M » 21.02.2018 14:21

zzz hat geschrieben:
20.02.2018 17:09
Ich würde allerdings keine SKi mehr mit "Klavierlack"-Oberfläche kaufen. Gerade fahre ich so Einen - und der "Lack" geht sukzessive ab, legt das Gewebe darunter frei. Bin jetzt ständig am kleben der Löcher, damit keine Feuchtigkeit eindringt...

Und... Je nach Skigebiet... Aber neue Atomic sind beliebte Diebesbeute. Atomic ist insgesamt in Österreich sehr stark vertreten, und wenn Du die Ski irgendwo abstellst, könnte es Schwierigkeiten geben, Deine eigenen Ski zwischen den Tonnen von anderen Atomic aufzufinden (wenn sie noch da sind).... Obwohl ein dunkler Atomic noch ganz gut unterscheidbar ist (die meisten Atomic sind rot oder weiß-rot). Mit einem Franzosen wärst Du diesbezüglich besser bedient ;-)
Geht mir genauso! Der "Klavier"-Lack ist nach jedem Mal fahren mehr ab. Leider...Werden wohl bald neue Skier her müssen. :-?
Mein Brüderchen klebt auf seine Atomic inzwischen schon verschiedene Sticker, um sie zu kennzeichnen! Auch Punkte hat er sich auf die Bindung lackiert - um es bestmöglich davor zu schützen, dass sie "versehentlich" von jemandem mitgenommen werden...
Es ist nicht kalt, wenn es schneit, es ist nur kalt, wenn es taut. (Chinesisches Sprichwort)

zzz
Beiträge: 279
Registriert: 20.11.2017 18:18
Vorname: zzz
Ski: Fischer, Nordica
Ski-Level: 71
Skitage pro Saison: 20

Re: Welcher Ski ich kaufen? Kann mich nicht entscheiden..

Beitrag von zzz » 21.02.2018 14:32

Anna_M hat geschrieben:
21.02.2018 14:21
(...)
Geht mir genauso! Der "Klavier"-Lack ist nach jedem Mal fahren mehr ab. Leider...Werden wohl bald neue Skier her müssen. :-?
(...)
Mit Epoxidharz zukleistern, dann "lebt" Dein Ski normal weiter :-)

Derzeit nutze ich "Pattex Powerknete Repair Express", da muss man aber viel wegwerfen, und die direkte Berührung mit der Haut kann schon beim ersten Kontakt (oder bei einem beliebigen, späteren Kontakt) ungesund werden (Sensibilisierung auf die Inhaltsstoffe).

Ich werde wohl auf "Pattex Zweikomponentenkleber Stabilit Express" oder etwas Ähnliches umsteigen - das Zeug kann man wie Honig verarbeiten.

Ich möchte hier aber keine Markenwerbung machen. Kleber mit ähnlichen Eigenschaften gibt es in jedem Baumarkt auch von Uhu und sicher noch von anderen Herstellern - ohne Qualitätsbedenken!

Meinen Knet-Pattex gab's aber mal beim Discounter (Aldi? Lidl? Norma? Penny? Irgendwo...) für kleines Geld :-)

Sabrina2310
Beiträge: 3
Registriert: 20.02.2018 15:31
Vorname: Sabrina
Skitage pro Saison: 10

Re: Welcher Ski ich kaufen? Kann mich nicht entscheiden..

Beitrag von Sabrina2310 » 21.02.2018 23:00

Hallo Danke für die Feedbacks

Ich habe meine Auswahl eingeschränkt auf

Atomic Cloud 12
mit gestanztem Leder im neuen Schwarz-Weiß-Design keine Ahnung ob das robust ist?

Oder
Völkl Flair Sc E mit Carbon ? Ist glaub ich der selbe Ski wie Racetiger nur leichter. Die talierungen sind die selben


Aber Empfehlungen schau ich mir natürlich auch an.

Im Urlaub beim leihen der Ski, wurden die Ski mit Kreide Stifte beschriftet mit Namen so kann man evtl. Verwechslungen eingehen; das find ich gut das werde ich dann bei meinen Ski auch machen.

Danke für eure Beurteilungen

Sabrina2310
Beiträge: 3
Registriert: 20.02.2018 15:31
Vorname: Sabrina
Skitage pro Saison: 10

Re: Welcher Ski ich kaufen? Kann mich nicht entscheiden..

Beitrag von Sabrina2310 » 21.02.2018 23:01

Hallo Danke für die Feedbacks

Ich habe meine Auswahl eingeschränkt auf

Atomic Cloud 12
mit gestanztem Leder im neuen Schwarz-Weiß-Design keine Ahnung ob das robust ist?

Oder
Völkl Flair Sc E mit Carbon ? Ist glaub ich der selbe Ski wie Racetiger nur leichter. Die talierungen sind die selben


Aber Empfehlungen schau ich mir natürlich auch an.

Im Urlaub beim leihen der Ski, wurden die Ski mit Kreide Stifte beschriftet mit Namen so kann man evtl. Verwechslungen entgehen; das find ich gut das werde ich dann bei meinen Ski auch machen.

Danke für eure Beurteilungen

zzz
Beiträge: 279
Registriert: 20.11.2017 18:18
Vorname: zzz
Ski: Fischer, Nordica
Ski-Level: 71
Skitage pro Saison: 20

Re: Welcher Ski ich kaufen? Kann mich nicht entscheiden..

Beitrag von zzz » 22.02.2018 00:00

https://www.skigebiete-test.de/ski/voel ... 2017.htmlp
https://www.skigebiete-test.de/ski/atom ... 2017.htmlp

Im Sessel hatte ich mal den Sitznachbarn (älterer Herr) auf den Knubbel am Völkl angesprochen. Dient wohl der Laufruhe. Er war mit seinem Völkl soweit zufrieden.

Trotzdem - bisher haben die Teilnehmer dieses Threads keine Killerinfos geliefert. Ich würde mich notfalls an kompetenter Stelle RL beraten lassen, ob die Ski etwas für Dich sind. Dein Gewicht im Verhältnis zur Härte des Ski ist auch relevant (nur so als Beispiel)...

Aber SCHÖN sind sie, die Beiden!

odenwälder
Beiträge: 58
Registriert: 12.04.2015 20:21
Vorname: Robert
Ski: zu viele, sagt meine Frau
Ski-Level: 0
Skitage pro Saison: 20

Re: Welcher Ski ich kaufen? Kann mich nicht entscheiden..

Beitrag von odenwälder » 23.02.2018 10:15

Zum Cloud 12 kann ich etwas sagen, den habe ich für ein junge Dame (Turnerin, 15, 50kg) besorgt. Kurzfazit: Der Ski will auf die Kante. Wenn Du leicht bist und schnell, steil und eisig magst, dann ist das der richtige Ski.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag