Damenski/Jugendski?

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage, beantwortet bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf!
zzz
Beiträge: 279
Registriert: 20.11.2017 18:18
Vorname: zzz
Ski: Fischer, Nordica
Ski-Level: 71
Skitage pro Saison: 20

Re: Damenski/Jugendski?

Beitrag von zzz » 23.11.2017 13:27

Puh - wenn ich tun (und verstehen) müsste, was der Kerl da auf dem Video macht, muss ich sagen - da zahle ich lieber alle 4-5 Tage etwas Geld :-)
Versuch 's doch einfach mal mit stärker aufkanten! :wink:
Dann fall' ich um :-)

Im Ernst - ich bin mir jetzt doch etwas unsicher..

Oben gannten Jugend-Rennski... Nordica... Doch in Erwägung ziehen, zu kaufen, oder lieber vergessen... Wenn ich ein Kind hätte, das das Ding für eine Saison fahren soll - sofort, ist ja kein Risiko. Aber wenn eine Frau diesen SKI fahren soll, UND mir das Geld dafür geben müsste - wenn die technischen Mindestvoraussetzungen nicht erfüllt sind, dann lieber nicht....

EDIT:
Der Verkäufer hat mir den Händler verraten - den habe ich angerufen, der Händler wusste sogar, welcher Kunde das ist. Er hat abgeraten (der konkrete Ski ist max. für 12-Jährige). Damit ist das Thema "durch". Ich muss mich anderweitig umsehen....

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1869
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Damenski/Jugendski?

Beitrag von elypsis » 24.11.2017 08:35

zzz hat geschrieben:
23.11.2017 13:27

Versuch 's doch einfach mal mit stärker aufkanten! :wink:
Dann fall' ich um :-)

Im Ernst - ich bin mir jetzt doch etwas unsicher..
Das tönt doch gut! :D
My EGO.
My way.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag