Ski für Freundin -Weihnachten

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage, beantwortet bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf!
LookingForSki
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2016 21:54
Vorname: Malte

Ski für Freundin -Weihnachten

Beitrag von LookingForSki » 10.12.2016 23:35

Guten Abend

ich suche einen passenden Ski als Weihnachtsgeschenk für meine Freundin (21) . Sie fährt relativ gut Ski aber hat bisher immer nur die alten Ski ihrer Familienmitglieder bekommen mit denen die Piste zwar noch halbwegs gut befahrbar war, alles andere eher nicht.
Erfahrung beim Skikauf hab ich leider keine, musste mich dafür immer auf die Expertise von Freunden verlassen und bin deshalb jetzt ein wenig erschlagen von der Auswahl online.
Preisvorstellung liegt so zwischen 200-300€, es darf auch gerne ein Ski aus einer vergangenen Saison sein.
Ich freu mich über jeden Vorschlag und beantworte natürlich alles was ihr noch wissen müsst :)


Vielen Dank

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
Frau, 168, 55
Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
sportlich, joggen, ski fahren (..), wandern
Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
seit 15 jahren, 10 skitage pro Jahr
Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
am liebsten rote Pisten, ab und zu auch schwarz/abseits
Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
sehr tiefer Schnee, dem alten Ski geschuldet
Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
carving, freestyle
Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
nein, der eigene stil wird weiterentwickelt
Für welches Einsatzgebiet (Piste/Tiefschnee) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
all mountain
Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
all mountain
Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
80
Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?
ski routen, mehr abseits
Welche Ski bist du bisher gefahren?
10 jahre alte bretter, modell unbekannt
Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibun), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
-
Welchen davon fandest du gut? Warum?
-
Mit welchen kamst du nicht so gut zurecht? Warum?
-


Zwigges
Beiträge: 401
Registriert: 14.12.2012 10:14
Vorname: Stephan

Re: Ski für Freundin -Weihnachten

Beitrag von Zwigges » 11.12.2016 10:36

Hallo,

ich halte es für "gefährlich" jemandem, der offensichtlich schon ziemlich gut Ski fährt, "blind" einen Ski zu schenken, insbesondere, wenn man selber nicht der Spezialist ist.

Vorschlag: Schenke ihr einen Gutschein. Im nächsten Urlaub soll sie sich mal welche ausleihen, anstatt die abgerockten "Erbstücke" zu nehmen. Wenn dann da ein optimaler Ski bei ist - kaufen :D

gruß
Zwigges

LookingForSki
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2016 21:54
Vorname: Malte

Re: Ski für Freundin -Weihnachten

Beitrag von LookingForSki » 11.12.2016 13:26

Hey Zwigges,

danke für den Einwand. Problematisch ist das wir momentan nicht in einer Skiregion wohnen und deshalb das Testfahren sich ein wenig schwierig gestaltet.
Beim Ausleihen hatte ich immer das Problem das es nur die aktuellen Modelle der Saison gibt und diese dann meistens jenseits der 300€ liegen :D
Kann man tatsächlich mit einem Allroundski in der Preislage soviel falsch machen?

Zwigges
Beiträge: 401
Registriert: 14.12.2012 10:14
Vorname: Stephan

Re: Ski für Freundin -Weihnachten

Beitrag von Zwigges » 11.12.2016 14:01

Hallo nochmals,

also völlig daneben wird man mit einem Allround- bzw.Ladycarver vermutlich nicht liegen. Sie wird wahrscheinlich auch besser klarkommen, als mit den ollen Familenbrettern.

Aber optimal ist es nicht.

Wenn man ein tolles Modell beim Verleiher hat, dann geht meistens beim Preis noch etwas. Oder man wartet auf´s Saisonende, dann werden sie meist günstiger.

Gruß
Zwigges


Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1117
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Dynastar Speed WC FIS SL, Line Sick Day 110

Re: Ski für Freundin -Weihnachten

Beitrag von gebi1 » 11.12.2016 20:47

Ich stolpere über die Wörter; Freestyle, Skirouten und abseits der Pisten fahren. Was ist damit genau gemeint? Seit ihr auch im Park oder baut deine Freundin auch Pistentricks ein (Butters, 180°, 360° usw.)? Möchtet ihr mit Freeride beginnen? Oder fahrt ihr gerne im Wald Tiefschnee? Resp. möchtet das ausprobieren?

Ladycarver kannste eh vergessen. Wer sich nur auf Pisten aufhält ist damit gut bedient, wer auch mal Abseits was machen möchte, oder das Skifahren mit dem einen oder anderen Trick anreichern möchte, nimmt besser was Vielseitigeres. Pistenski liefern auf der Piste eine solide Leistung ab. Für alle die unter Skifahren mehr verstehen als Kurven auf überfüllten Pisten aneinander zu reihen sind mit reinen Pistenski limitiert.

Für die meisten hier im Forum ist Allmountain ein Ski mit den üblichen 75 mm unter der Bindung und einem dezenten Röckerchen am Tip und ca. 14 m Radius. Sowas hat natürlich nix mit Allmountain zu tun. Ein richtiger Allmountainski überzeugt in jedem Gelände und bei allen Schneebedingungen. Carven und cruisen auf der Piste, auf hartem und weichem Schnee, Buckelpiste, Tiefschneefahren im freien Gelände, Waldabfahrten, Gelände mit zerfahrenem Schnee, windverblasener Schnee mit Harschdeckel usw. Klar muss man bei solchen Ski überall etwas Abstriche machen, dafür sind sie supervielseitig.

Bitte beschreibe doch noch deutlicher wo eure Schwerpunkte liegen und wohin ihr euch entwickeln wollt (Mehrheitlich Piste, offenes Gelände, Backcountry, Park, bevorzugte Schwungformen, Tempo etc).

Gruss
Martin

ImpCaligula
Beiträge: 2259
Registriert: 14.01.2008 21:18
Vorname: Jörg
Ski: HEAD i.Supershape Titan @170cm
Ski-Level: 74
Skitage pro Saison: 40
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Ski für Freundin -Weihnachten

Beitrag von ImpCaligula » 27.12.2016 14:41

Es ist schon schwer sich selbst zu beurteilen (wahrnehmung) und dann noch jemand Anders? Vor paar Jahren habe ich auch empfunden dass ein Freund extrem gut fährt...Bis man langsam selber ein Gefühl auch durch die Beobachtung und Erfahrung Anderer bekommt...

Aber zur Sache.
Hört sich ziemlich bretbandig an.
Frage ist nur.. Jemand fährt anscheinend extrem gut Ski und dann nur um die 200 Euro ... Und dann blind?!

Aber sei es darum...
Head Supershape Ralley... eierlegende sportliche Wllmilchsau...
Streut Kaviar unters Volk, damit der Pöbel ausrutscht... !

Antworten

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag