Neuer/erster Allround/Allmountain Ski gesucht - Fokus Piste mit Drang zu Off-Piste

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1944
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Nordica Unleashed 98, Line Pescado

Re: Neuer/erster Allround/Allmountain Ski gesucht - Fokus Piste mit Drang zu Off-Piste

Beitrag von gebi1 » 05.12.2022 13:44

Jeder Schuh ist anpassbar. Was mir bei Dalbello nicht gefällt, sind die billig gemachten Liner.

Ich fahre als Hybridschuh zurzeit einen Rossi Alltrack Elite LT mit 98er Leisten. Die Schale ist meinem Lange RS 130 ähnlich. Als Liner verwende ich einen Intuition Pro Wrap, aus einem Full Tilt Schuh, weil der Stockliner Mist ist. Hab mir den Schuh für ganz kleines Geld gebraucht gekauft. Das hätte bei dir auf jeden Fall für den günstigen, gebrauchten Ascendant gesprochen. Hol in dir doch noch, dann hast du wenigstens den super Liner.

Früher hatten die Dalbellos auch Intuition Liner. Leider setzen sie nun auf Eigenproduktion. Die Intuition Liner sind, abgesehen von geschäumten Masslinern, das absolute Nonplusultra. Kein Liner lässt sich dermassen gut anpassen.

re4p3r
Beiträge: 28
Registriert: 07.11.2022 11:15

Re: Neuer/erster Allround/Allmountain Ski gesucht - Fokus Piste mit Drang zu Off-Piste

Beitrag von re4p3r » 06.12.2022 06:26

Der Ascendant ist gekauft um eben den Liner zu sichern. Mal sehen wie es dann weiter geht. Zur Not wird eben der Lange als Schuh erstmal behalten und weiter nach einem passenden Hybridmodell geschaut. Notkauf nur dass jetzt ein Hybridmodell da ist das nicht gut passt ist auch unsinnig, wobei der Lange nach allen Beschreibungen hier wirklich ein Komfortmodell zu sein scheint

re4p3r
Beiträge: 28
Registriert: 07.11.2022 11:15

Re: Neuer/erster Allround/Allmountain Ski gesucht - Fokus Piste mit Drang zu Off-Piste

Beitrag von re4p3r » 15.12.2022 10:20

Hi zusammen,

also Ski und Bindung sind montiert, aber wie soll ichs sagen: mehr schlecht als recht. Dachte ich gebs einfach mal zu jemandem der dass nicht das erste mal macht. Naja - frei nach dem Motto "Wenn man nicht alles selbst macht".
Die Bindung wurde mehr "mal einfach so drauf montiert" - so siehts für mich zumindest mal aus.
Die Frage:
- Wie sehr wirkt sich das wirklich aufs Fahrverhalten aus, wenn die Bindung außerhalb der Skimitte (siehe Bilder) montiert wurde - - Was könnte man dagegen tun?
Bindung wieder runter und versetzen? Da werden aber eher die Löcher zu nah aneinander liegen. sodass da ein Versetzen nicht möglich ist
20221215_083335.jpg
20221215_083328.jpg
20221215_083249.jpg
20221215_083234.jpg
20221215_083203.jpg
Danke für eure Hilfe.
VG,
re4p3r

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag