Gs Masters Ski

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
mathiskrier
Beiträge: 7
Registriert: 25.11.2018 16:38
Vorname: Mats

Gs Masters Ski

Beitrag von mathiskrier » 15.02.2021 18:47

Um dir bestmöglich zu helfen, beantworte bitte folgende Fragen:

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
23 M 177cm und 78kg

Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
3x Woche ski und ausdauertraining

Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
60x pro Jahr

Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
GroSse lange Kurven

Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
Carving
Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
Jap sehr bewusst

Für welches Einsatzgebiet (Piste/nur bischen neben der Piste im Neuschnee/richtig Tiefschnee abseits der Pisten=Freeriden/Tourengehen) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
Rein Piste

Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
86

Guten Tag,
Ich bräuchte unbedingt Hilfe bei der Entscheidung zum Kaufen von Schiern. Zu mir: fahre mehrmals die Woche Schi und arbeite gern an meiner Technik.
Ich fahre nun seit 2 Jahren den Nordica Dobermann Gsr in 175 und 18m Radius. Meistens fahre ich schnelle und grosse Kurven jedoch fällt mir auf, dass der Gsr nicht wirklich laufruhig ist und fühle mich so also könnte ich dem Ski auf harten Pisten nicht vertrauen. Ich will also einen kleinen Upgrade machen und habe überlegt einen Masters Ski anzuschaffen. Habe den Fischer Gs masters in 183cm und 23m Radius (18/19) im Auge. Hat jemand Erfahrungen mit dem Modell?
Ist das ein grossser Sprung vom Gsr auf das obengenannte Modell? Kann ich damit auch noch einigermasen fahren wenn die piste leicht zerfahren ist?

Danke im Vorraus
Mathis

Benutzeravatar
extremecarver
Beiträge: 3527
Registriert: 12.01.2005 15:10
Vorname: Felix
Ski: Raxski Snowrider Powderequipment Swoard Wildschnee
Ski-Level: 999
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Gs Masters Ski

Beitrag von extremecarver » 17.02.2021 12:54

Die meisten Masters haben inzwischen ja eher 68-70mm mittelbreite, die sind etwas gemütlicher als jene mit 65mm mittelbreite und Radius 25-27m. Die gibt es aber kaum mehr. Der Zwischenschritt vom Masters GS zum echten GS sind derzeit noch die U16 GS. Die sind halt deutlich renntauglicher aber giftiger bei weichem Schnee.
Das Hauptproblem sind generell weiche Pisten,oder Pisten ala Ischgl/Stubai sauschlecht gewalzt.
schnell, riskant, vielseitig bergab
http://openMTBmap.org & www.VeloMap.org

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag