Lohnt sich ein All-Mountain als Erst-Ski für Carver?

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
PJ4President
Beiträge: 5
Registriert: 15.12.2020 09:33
Vorname: Paul
Ski-Level: 91
Skitage pro Saison: 14

Re: Lohnt sich ein All-Mountain als Erst-Ski für Carver?

Beitrag von PJ4President » 30.12.2020 00:06

Ich danke euch allen für die vielen Tipps!
Vor allem auch Martin bezüglich deiner Meinung zu den Kore.

Ich werde es dann wahrscheinlich wirklich so handhaben, dass ich mir den i Race hole. Für 465€ mit ner sehr vernünftigen Bindung habe ich den mittlerweile gefunden.

Dementsprechend teste ich mich dann wohl erstmal weiter mit Leihski an den Tiefschnee heran.

Guten Rutsch euch!

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1674
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Faction CT 4.0, Faction Prodigy 4.0

Re: Lohnt sich ein All-Mountain als Erst-Ski für Carver?

Beitrag von gebi1 » 30.12.2020 20:29

Meine Meinung zu den Kore Modellen hat natürlich keine Allgemeingültigkeit. Ich bin mir sicher, dass du Leute findest, die diese Ski sehr mögen.

Anhalter
Beiträge: 84
Registriert: 21.03.2016 22:04
Vorname: Stefan
Ski: Kore 105, Amphibio 14 Ti
Ski-Level: 75
Skitage pro Saison: 10

Re: Lohnt sich ein All-Mountain als Erst-Ski für Carver?

Beitrag von Anhalter » 31.12.2020 02:05

gebi1 hat geschrieben:
30.12.2020 20:29
Meine Meinung zu den Kore Modellen hat natürlich keine Allgemeingültigkeit. Ich bin mir sicher, dass du Leute findest, die diese Ski sehr mögen.
*hüstel* *hier*

wobei ich da auch nicht so viel Vergleich habe wie du. Aber bin mit meinem 105er eigentlich recht zufrieden.

PJ4President
Beiträge: 5
Registriert: 15.12.2020 09:33
Vorname: Paul
Ski-Level: 91
Skitage pro Saison: 14

Re: Lohnt sich ein All-Mountain als Erst-Ski für Carver?

Beitrag von PJ4President » 18.01.2021 22:06

Bin mit meinen neuen Head iRace (175cm) übrigens sehr zufrieden. Ist wie erwartet relativ unbrauchbar um mit den Anderen ins Powder zu gehen, aber auf der Piste und bei vernünftigen Bedingungen eine Spaßmaschine.
Einen Freerider lege ich mir dann in 2-3 Jahren noch zu.
Bin übrigens in Verbier seit mehreren Tagen. Es ist super leer und außer Sturmmaske am Lift über die Nase ziehen, gibt es keine echten Hindernisse im Wintersport.

VG an euch aus der Schweiz!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag