Suche Skier die sowohl Piste als auch Offpiste können ..

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1610
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Blizzard Rustler 11 Blizzard Bonafide Line Sakana

Re: Suche Skier die sowohl Piste als auch Offpiste können ..

Beitrag von gebi1 » 23.10.2019 16:24

Nimm den Blizzard. Ich mag zwar das eine oder andere Modell von Völkl, aber qualitativ ist Blizzard um Längen besser. Den letztjährigen Bonafide gibts günstig https://www.xspo.ch/blizzard-bonafide-2 ... efe9f11b91

oder den Enforcer 100 in 177 cm. Damit machst du sicher nichts falsch https://www.xspo.ch/nordica-enforcer-10 ... b3a59bfacb

pfluemi1
Beiträge: 18
Registriert: 17.10.2019 08:27
Vorname: Michael
Ski: Atomic Redster S9
Ski-Level: 88
Skitage pro Saison: 15

Re: Suche Skier die sowohl Piste als auch Offpiste können ..

Beitrag von pfluemi1 » 24.10.2019 07:18

Welche länge würdest Du mir beim Bonafide empfehlen mit meinen 174cm und 95kg?
Habe noch bei skiessentials nachgelesen und der Enforcer 100 ist ein wenig der "weichere" und mehr verzeihend von beiden.
Ich mein ich werde ja auch nicht jünger .. vielleicht ist das die bessere Wahl??
Der Teufel auf der einen Schulter sagt zwar nimm HARDCORE .. aber der Engel auf der anderen sagt .. hey deine stärksten Jahre sind durch .. komm runter Du hast 2 kleine Kinder .. geniese mit ein bissel weniger Speed :lol: :lol: :lol:

https://www.skiessentials.com/Chairlift ... Skis-2019/

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1610
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Blizzard Rustler 11 Blizzard Bonafide Line Sakana

Re: Suche Skier die sowohl Piste als auch Offpiste können ..

Beitrag von gebi1 » 24.10.2019 09:29

173 cm beim Bonafide finde ich zu kurz, also 180 cm. Und den Enforcer in 177 cm. Der Enforcer ist nur unwesentlich weicher und lässt sich genau so hart und schnell fahren wie der Bonafide.

pfluemi1
Beiträge: 18
Registriert: 17.10.2019 08:27
Vorname: Michael
Ski: Atomic Redster S9
Ski-Level: 88
Skitage pro Saison: 15

Re: Suche Skier die sowohl Piste als auch Offpiste können ..

Beitrag von pfluemi1 » 24.10.2019 10:34

Und welche Bindung ist zu Empfehlen .. da hat es ja jeinste zur Auswahl??

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1610
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Blizzard Rustler 11 Blizzard Bonafide Line Sakana

Re: Suche Skier die sowohl Piste als auch Offpiste können ..

Beitrag von gebi1 » 24.10.2019 12:15

Bei Alpinbindungen favorisiere ich im Moment Salomon, am robustisten sind da die STH. Look SPX oder Look Pivot sind auch bewährt. Marker = viel Plastik und die Fersenautomaten sind ein Bisschen ein "Schuhfresser". Tyrolia halt auch viel Plastik.

Und wichtig, solche Ski werden ohne Platte gefahren, je tiefer die Standhöhe, desto besser.

BBR-Andy
Beiträge: 195
Registriert: 28.02.2017 23:31
Vorname: Andy
Ski: Salomon BBR 8.9 166, 176, 186cm+ Slalomski 155-175
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: Chiemgau

Re: Suche Skier die sowohl Piste als auch Offpiste können ..

Beitrag von BBR-Andy » 25.10.2019 19:18

Hallo Pflümli,

10 Leute 12 Meinungen.
Meine:
Hol Dir einen K2 Pinnacle 85 Länge 170 oder 163.
Für wenig Geld zu kriegen.
Bestes Angebot zur Zeit:

https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... 338391680/

Besonders der 163er ist beim sehr engen,
radikalem Carven erste Sahne.
Die Ski fühlt sich auch auf 45° Tiefschneehängen,
zerfahrenen Pisten und schwierigen
Varinanten pudelwohl.
Der Ski ist sehr leicht und vermittelt sofort viel Sicherheit
und Vertrautheit und läßt sich mit deutlich weniger
Kraftaufwand fahren als z.B. der 98er.
(Hab alle Längen) 1,73m, 86Kg.

Lieber Gruß
BBR Andy
Zuletzt geändert von BBR-Andy am 26.10.2019 07:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1610
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Blizzard Rustler 11 Blizzard Bonafide Line Sakana

Re: Suche Skier die sowohl Piste als auch Offpiste können ..

Beitrag von gebi1 » 25.10.2019 20:26

Den 88 Ti? Muss man Gas geben wenn man einen will, ist schon fast überall ausverkauft. Toller Ski, vielseitig, floatet ordentlich, macht eigentlich alles mit, extraklasse im Sulz, auf hartem Schnee ok. Ist aber nicht so der Racer unter den Allmountainski, eher auf der verspielten Seite. Wenn es um aggressiveres Carven geht, kann der K2 mit dem Enforcer 100 nicht und mit dem Bonafide gar nicht mithalten.

pfluemi1
Beiträge: 18
Registriert: 17.10.2019 08:27
Vorname: Michael
Ski: Atomic Redster S9
Ski-Level: 88
Skitage pro Saison: 15

Re: Suche Skier die sowohl Piste als auch Offpiste können ..

Beitrag von pfluemi1 » 26.10.2019 07:30

Ich habe gestern noch ein paar Videos von Skiessential usw geschaut... ja da gibts wirklich so viele gute Ski's. Der neue Enforcer 104 soll auch ganz gut zum carven gehen, aber mein Arbeitskollege der Touren fährt und so breite Latten hat und top im Tiefschnee ist meinte.. aber wenns eisig wird sind die nix.. das kannst absolut nicht mit deinen Slalomskiern jetzt vergleichen...
Ja Recht hat er.. das hatte ich ganz ausser acht gelassen...
Daher M5 Mantra, Bonafide oder Enforcer 100 .. breiter sollte ich glaube ich auf keinen Fall, aber viel schmäler durch mein Gewicht und auch vom Fahrstil her auch nicht.. den S9 habe ich ja noch.

Nächsten Freitag ist bei uns Feiertag und der nächste Gletscher Titlis ist 45min weg. Ich glaube ich werde schauen das ich einen der 3 ausleihen kann und dann gehe ich das erste mal fahren. Werde ja gleich merken wie das so ist gegenüber meinen jetzigen.

Der Titlis Gletscher ist recht steil und hat auch wenn es genug Schnee hat die Möglichkeit neben der Piste zu fahren...

pfluemi1
Beiträge: 18
Registriert: 17.10.2019 08:27
Vorname: Michael
Ski: Atomic Redster S9
Ski-Level: 88
Skitage pro Saison: 15

Re: Suche Skier die sowohl Piste als auch Offpiste können ..

Beitrag von pfluemi1 » 26.10.2019 07:32

Habe noch einen K2 Allmountain.. aber ist mir zu weich und floatet auch nicht wirklich gut. Besser wie mein Atomic, aber will keinen Ami Ski mehr...

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1610
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Blizzard Rustler 11 Blizzard Bonafide Line Sakana

Re: Suche Skier die sowohl Piste als auch Offpiste können ..

Beitrag von gebi1 » 26.10.2019 09:11

Ich hoffe du findest einen Testski. Dein Tourenkollege hat nicht ganz recht. Es gibt durchaus breite Ski die auch auf sehr harten Pisten noch gut funktionieren (nicht wie ein GS oder SL). Z.B. aktuell der Völkl Confession oder im Tourensegment der Blizzard Zero G108.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag