Breiter Allmountain als Nachfolger für meinen Scott Adventure

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1609
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Blizzard Rustler 11 Blizzard Bonafide Line Sakana

Re: Breiter Allmountain als Nachfolger für meinen Scott Adventure

Beitrag von gebi1 » 12.09.2019 17:54

https://www.youtube.com/watch?v=yvWMp1GuZVM hier siehst du den Pinnacle 105 Ti im Pisteneinsatz. Beide Ski geben sich auf der Piste nichts. Der SD 104 ist wendiger, der K2 einen Ticken stabiler. Ich rate den Ski länger als 177 cm zu wählen.

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1013
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Breiter Allmountain als Nachfolger für meinen Scott Adventure

Beitrag von saschad74 » 10.01.2020 11:02

Nur 'mal so, weil ich gerade wieder herumstöbere:

Pinnacle 105Ti in 191 für knapp 360 EUR inkl. Versand hier

https://www.snowinn.com/ski-shop/k2-pin ... 36944233/p

Gruß, Sascha

Benutzeravatar
saschad74
Beiträge: 1013
Registriert: 17.03.2011 10:28
Vorname: Sascha
Ski: Scott Adventure 188 (136-98-124) - one for all
Ski-Level: 80
Skitage pro Saison: 25
Wohnort: München

Re: Breiter Allmountain als Nachfolger für meinen Scott Adventure

Beitrag von saschad74 » 30.05.2020 13:12

Ach ja: um das 'mal aufzulösen: nachdem vorgestern der Sport Bittl Newsletter hereinflatterte mit einem Rabattgutschein für 20% auf alles, habe ich kurzentschlossen den Nordica Enforcer 100 in 185 bestellt für knapp 320 EUR. Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie der sich wohl fahren mag. Unser eigentlich geplanter mehrtägiger Skitest in Saalbach ist ja leider wegen Corona ausgefallen...

Gruß,
Sascha

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag