Umstieg vom Racecarver

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
scuoler
Beiträge: 2
Registriert: 06.02.2019 21:34
Vorname: Max
Ski-Level: 89
Skitage pro Saison: 5

Umstieg vom Racecarver

Beitrag von scuoler » 06.02.2019 22:06

Hallo liebes Forum,

ich bin Max (45) ein ehemaliger Racecarver-Fahrer der stets schnell unterwegs war, dem aber heute die Kondition und die Lust am schnellen Fahren fehlt. Es ist mir einfach zu anstrengend geworden mit meinen Racecarvern. Ich fahre heute lieber kurze Radien im mittleren Geschwindigkeitsbereich. Ich bin meist mit der Familie und Freunden auf der Piste unterwegs. Ab und zu lasse ich es zwar noch krachen aber die Racecarver fordern mich zu sehr und ab mittags geht die Kraft zur Neige. Daher muss jetzt ein neuer Ski her der mir wieder Spaß den ganzen Tag bereitet und nicht zuuuu langweilig ist.

Im Auge habe ich den HEAD Supershape i Magnum und den ELAN SL Fusion. Und zwar nur weil ich beim lesen vieler Berichte und Tests an diesen beiden Ski hängen geblieben bin. Gefahren bin ich noch keinen der beiden und auch noch nie andere Allmountain oder Slalom oder Sportcarver. Auch habe ich nicht die Zeit viele Ski zu testen. Ich möchte stattdessen den Versuch wagen und mich nach möglichst viel Recherche und mit der Hilfe Eurer Meinungen auf zwei/drei Modelle festlegen, in der Hoffnung, dass ich einen dieser Ski (in zwei Wochen steht der nächste Skiurlaub an) als Leihski bekomme und dann ggf. kaufen kann.

Interessieren würden mich daher konkrete Modelle die ihr mir als Alternative vorschlagen könnte.

Ich bedanke mich schon jetzt bei Euch für Eure Meinungen und Empfehlungen.

LG MAX


Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
45/männlich/182/80

Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
Radfahren, Laufen, Wandern, im normalen Bereich. Da ich seit 10 Jahren Kinder habe geht’s meistens eher gemütlich daher ☺

Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
Ich fahre seit ich laufen kann Ski, bin mit dem Kindergarten auf die Piste, mit zunehmendem Alter wurde es immer weniger. Die letzten 15 Jahre komme ich auf etwa 5 bis 10 Skitage im Jahr.

Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
95% Piste. Bis vor 10 Jahren immer sehr schnell unterwegs gewesen mit langen Radien und carving. Die letzte Zeit eher wieder kurze Schwünge im mittleren Tempo, (der alte Parallelschwung geht auch noch...) bis mittlere Radien carving

Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
Buckelpisten gehen nicht mehr, da reicht die Kraft nicht mehr und die Muskeln gehen zu. Ich bin nicht bereit das durch intensives Vorbereiten zu unterbinden.

Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
Siehe oben

Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
Man lernt nie aus, aber skiunterricht habe ich lange nicht genommen....

Für welches Einsatzgebiet (Piste/nur bischen neben der Piste im Neuschnee/richtig Tiefschnee abseits der Pisten=Freeriden/Tourengehen) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
100% Piste.

Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
Slalomcarver, Sportcarver, AllMTN,

Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
89

Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?
Einfach wieder mehr Kondition würde den größten Fortschritt bringen

Welche Ski bist du bisher gefahren?
Die letzten Jahre nur Racecarver, seit 2014 den Völkl Racetiger Speedwall GS (175cm)

Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibun), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
nein

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8261
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Umstieg vom Racecarver

Beitrag von Uwe » 07.02.2019 15:34

Hallo Max,

deine Vorauswahl ist schinmal ganz gut. Neben dem Elan SL würde ich - zum Vergleich - auch den SLX vorschlagen, und bei den Längen mal 165 bzw 170 cm testen ... etwas länger = etwas allroundiger/laufruhiger.
Uwe

scuoler
Beiträge: 2
Registriert: 06.02.2019 21:34
Vorname: Max
Ski-Level: 89
Skitage pro Saison: 5

Re: Umstieg vom Racecarver

Beitrag von scuoler » 07.02.2019 16:47

Danke, bei Elan bin ich glaube ich richtig. was hälst du von Elan Amphibio 14 oder gar 16?

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8261
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Umstieg vom Racecarver

Beitrag von Uwe » 07.02.2019 18:06

... musst du selbst probieren ... SL und SLX sind halt deutlich sportlicher, aber deshalb auch etwas anstrengender zu fahren.
Uwe

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag