15 Jahre alter Ski (Völkl) soll ersetzt werden, Entscheidungshilfe gesucht.

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
Sebthie
Beiträge: 4
Registriert: 03.03.2018 17:00
Vorname: Sebastian
Ski-Level: 55

15 Jahre alter Ski (Völkl) soll ersetzt werden, Entscheidungshilfe gesucht.

Beitrag von Sebthie » 03.03.2018 19:24

Hallo zusammen,

wie schon im Betreff geschrieben, möchte ich meinen 15 Jahre alten Völkl Prestige P25 gegen ein neueres Modell tauschen. Ich muss nicht zwingend das neuste Modell haben,Vorsaison reicht auch. Preislich möchte ich nicht unbedingt mehr als 350€ inkl. Bindung löhnen. Nach einigen Recherchen sind hierzu folgende Modelle in der engeren Auswahl:

Völkl Alpinski RTM 75 (166, 173)
Dynastar Speed Zone 7 (167, 175)
ATOMIC Redster X5 (163, 170)
Salomon X MAX X10 (169, 175, ist preislich am teuersten)

Ich habe nicht wirklich darauf geachtet ob es Allmountain oder Allroundcarver sind. Hauptsächlich habe ich Wert darauf gelegt, dass diese ehr die Piste mögen, Fehler verzeihen, für Einsteiger/Fortgeschrittene sind und sich gut drehen lassen. Das trifft, sofern man den Test´s glaubt auf alle zu, so dass mir hier die Entscheidung wirklich schwer fällt. Auch wegen der Größe bin ich mir unsicher. Im Moment liegt der Völkl vorne, da ich hier ein Angebot für 249€ (173cm) habe. Ich hoffe ich bekomme ein paar Tipps, die mir die Entscheidung erleichtern. Gerne auch für Ski die ich hier noch gar nicht auf den Schirm hatte, Danke.

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
36, M, 181cm, 86kg
Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
geht so, fussball, laufen je nach Witterung im Schnit 1x die Woche
Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
jetzt 3 Jahre Pause gehabt, aber kein Problem wieder "reinzufinden". Ansonsten so 2x im Jahr Urlaub insgesamt 14 Tage im Jahr
Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
Meist rote Pisten, driften, meist ehr schneller, dann aber nicht immer sauber in der Technik
Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
Buckelpiste und Tiefschnee ist nicht mein Zielgebiet
Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
gedriftet
Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
Ja wenn möglich. Kumpel war Skilehrer da fragt man schonmal, ansonsten kein Unterricht
Für welches Einsatzgebiet (Piste/nur bischen neben der Piste im Neuschnee/richtig Tiefschnee abseits der Pisten=Freeriden/Tourengehen) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
ehr Piste, selten daneben
Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
Allroundcarver, Allmountain
Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
60
Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?
technisch sauber fahren, bei hoher Geschindigkeit und schwarzer Piste
Welche Ski bist du bisher gefahren?
jahrelang nen Völkl Prestige P25 (glaub der dürfte so 15 Jahre alt sein).
Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibun), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
nein, keinen weiteren getestet
Welchen davon fandest du gut? Warum?
leider keinen Vergleich
Mit welchen kamst du nicht so gut zurecht? Warum?
---


Update: Ich denke die Salomon fliegen raus, so dass nur noch die 3 Modelle zu Auswahl stehen.
Grüße Sebastian

Sebthie
Beiträge: 4
Registriert: 03.03.2018 17:00
Vorname: Sebastian
Ski-Level: 55

Re: 15 Jahre alter Ski (Völkl) soll ersetzt werden, Entscheidungshilfe gesucht.

Beitrag von Sebthie » 05.03.2018 12:46

Keine nen Tipp oder fehlen noch Infos? Ich möchte/muss zeitnah bestellen, drum drängel ich ein wenig.

Gruß Sebastian

Pancho.Ski
Beiträge: 874
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: 15 Jahre alter Ski (Völkl) soll ersetzt werden, Entscheidungshilfe gesucht.

Beitrag von Pancho.Ski » 05.03.2018 12:54

Vorneweg:
Bin in der gesuchten Kategorie keinen Ski selber gefahren, kann also nicht mit eigenen Erfahrungen aufwarten...

Mittelbar von dem was ich so höre, scheinen sich Ski der gesuchten Kategorie nicht zu stark zu unterscheiden, was die berichtete Fahrerfahrung angeht. Ich würde auf hochwertigere Modelle (aber im Einsteigersektor bleibend) setzen. Ein Anhaltspunkt kann der Listenpreis sein... soweit „Quick ´n Dirty...“

Wirkliche Sicherheit bringt nur ein Skitest auf der Piste, wie immer.... :wink:

zuUnkreativ
Beiträge: 272
Registriert: 15.10.2014 19:01
Vorname: Stefan

Re: 15 Jahre alter Ski (Völkl) soll ersetzt werden, Entscheidungshilfe gesucht.

Beitrag von zuUnkreativ » 05.03.2018 13:25

Pancho.Ski hat geschrieben:
05.03.2018 12:54


Wirkliche Sicherheit bringt nur ein Skitest auf der Piste, wie immer.... :wink:
Oder der Progressor 800 ;-) Die Forumsempfehlung.

Pancho.Ski
Beiträge: 874
Registriert: 26.11.2013 18:21
Vorname: Andreas

Re: 15 Jahre alter Ski (Völkl) soll ersetzt werden, Entscheidungshilfe gesucht.

Beitrag von Pancho.Ski » 05.03.2018 13:45

:-D klar, die Allzweckwaffe... leider bin ich den aber auch nie gefahren... ne echte Bildungslücke womöglich.

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1287
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: K2 Catamaran, Atomic Vantage 97 C

Re: 15 Jahre alter Ski (Völkl) soll ersetzt werden, Entscheidungshilfe gesucht.

Beitrag von gebi1 » 05.03.2018 14:07

https://www.glisshop.de/ski_set/dynasta ... paign=flux

Allrounder mit Potential nach oben. Hab ihn mir einen morgen ausgeliehen. Obwohl ich leistungsstärkere Ski bevorzuge hat er mir Spass gemacht. Agil, spritzig, zugänglich, mit - für seine Kategorie - superbem Kantengriff. Der Dynastar ist sowohl ein Ski für Beginner, als auch für Fortgeschrittene geeignet. Kann ihn uneingeschränkt empfehlen.

Sebthie
Beiträge: 4
Registriert: 03.03.2018 17:00
Vorname: Sebastian
Ski-Level: 55

Re: 15 Jahre alter Ski (Völkl) soll ersetzt werden, Entscheidungshilfe gesucht.

Beitrag von Sebthie » 05.03.2018 14:53

Danke erstmal an alle für die Rückmeldung. Die beiden Ski (Fischer und Dynastar) schau ich mir mal genauer an, da Sie ja auch meinen Kriterien entsprechen und auch preislich attraktiv sind. Es wird von der Auswahl zwar nicht leichter, aber vllt. gibts ja nen Punkt der doch noch mehr überzeugt. Zur Größe noch die Frage, ob ich ehr kleiner nehmen sollte (163- 167) oder doch über die 170 gehe. Ich tendiere ehrlich gesagt zu kleinere, da ich vermute, dass ich die besser drehen kann.

Gruß Sebastian

zuUnkreativ
Beiträge: 272
Registriert: 15.10.2014 19:01
Vorname: Stefan

Re: 15 Jahre alter Ski (Völkl) soll ersetzt werden, Entscheidungshilfe gesucht.

Beitrag von zuUnkreativ » 05.03.2018 15:03

165 cm ist die Slalomlänge für Männer. Kürzer würde ich keinen Ski fahren. Du bist auch mit 86 kg nicht gerade in der Fliegengewichtsklasse unterwegs, insofern sollte da schon genug Schwungmasse da sein. ICH würde mit deinen Voraussetzungen irgendwo um bzw. knapp über 170 cm schauen. Aber das ist nur meine Meinung.
Die Faustregel, dass beim gleichen Ski kürzere Längen leichter drehen, längere stabiler laufen, stimmt schon.

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1287
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: K2 Catamaran, Atomic Vantage 97 C

Re: 15 Jahre alter Ski (Völkl) soll ersetzt werden, Entscheidungshilfe gesucht.

Beitrag von gebi1 » 05.03.2018 15:16

Den genannten Dynastar kannst du bedenkenlos auch in 175 cm fahren, zumal du ja einige Kilos auf die Wage bringst. Der ist so wendig, da darf es ruhig etwas mehr Länge sein. Für sportlichere Ski, mit SL Charakter und Doppeltitanal dann eher 165 cm. Wobei das vermutlich noch etwas zu viel Ski ist. Müsstest du halt ausprobieren.

Ich, 181cm, 78 kg, sehr guter Fahrer, habe habe den Dynastar Speedzone 7 in 175 cm getestet.

Sebthie
Beiträge: 4
Registriert: 03.03.2018 17:00
Vorname: Sebastian
Ski-Level: 55

Re: 15 Jahre alter Ski (Völkl) soll ersetzt werden, Entscheidungshilfe gesucht.

Beitrag von Sebthie » 06.03.2018 20:12

Also ich werde wohl den Dynastar nehmen, da er von Anfang an in meiner Auswahl war und geblieben ist. Größe...tja wohl 175. Vielen Dank für die Tips.

Gruß Sebastian

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag