Sportcarver - Dual Radius - Ski-Level 89+

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
Benutzeravatar
Wünne
Beiträge: 423
Registriert: 21.02.2003 00:01
Vorname: Lars
Ski: Progressor 800 2016/17 u. Head Supershape Magnum
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: Essen

Re: Sportcarver - Dual Radius - Ski-Level 89+

Beitrag von Wünne » 23.01.2018 18:05

HideAndSeek hat geschrieben:
22.01.2018 11:37
Wünne hat geschrieben:
22.01.2018 08:54
Zwei Fragen: Muss man nicht einen Eignungstest machen (Fahrkönnen vorzeigen), bevor man zur Skilehrerausbildung zugelassen wird? Und ein bischen Ahnung vom Material, welches man dann benutzen will/sollte, sollte doch auch vorhanden sein, oder?
Ja, Fahrkönnen gehört schon dazu, heißt aber auf der anderen Seite nicht, dass man alles perfekt fährt.

Grundsätzlich sollte man die Grundstufenausbildung nicht zu hoch bewerten. Zum Instruktor hin gibt es da noch große Unterschiede.
Soweit ich mich erinnere (auch schon einige Jahre her) war dabei kein tiefergehendes Wissen zu Skiern Inhalt des Lehrplans, aber ja, vermutlich sollte Wissen über Material vorhanden sein - weshalb ich mich nun auch informiere.


Ich würde gerne einfach eine kurze, knackige Diskussion anstoßen. Auch wenn es nur dazu dient, dass ich beim Skileihen nicht 47 Modelle testen muss, sondern die Sinnvollsten für mich.
Laut Signatur fährst du ja bspw. sogar den Progressor 800.
Hallo Justus,
sorry wenn das falsch rübergekommen ist, aber ich dachte wirklich, dass die Anforderungen bezüglich des Fahrkönnens bei einer angehenden Skilehrer-Ausbildung sehr hoch sind und man eigentlich alles beherrschen muss. Ich hatte mich mal mit einem Skilehrer unterhalten und der meinte, dass es für die Skilehrer mit am schwierigsten ist, den Kurs für Anfänger zu halten, da man das Pflugfahren und langsames vorausfahren, auch erstmal wieder richtig üben muss.
Was das Wissen über das Material angeht, habe ich aus Sicht eines Schülers gedacht, der in der Skischule nach einer Empfehlung des Leihskis fragt.

Was den Progressor800 betrifft, da möchte ich auf den Test von Uwe verweisen, da er wirklich sehr gut beschrieben ist.
viewtopic.php?f=10&t=16655

Meine eigenen Erfahrungen decken sich mit denen von Uwe. Sicher ist er nicht so sportlich wie ein SL oder GS Ski, aber er hat von beiden einiges gutes mitbekommen, was für einen abwechslungsreichen Skitag völlig ausreicht. Ob er den Ansprüchen eines angehenden Skilehrers genügt, kann ich nicht sagen. Da werden Dir einige User hier bestimmt etwas bessere Auskunft drüber geben können.

Ich wünsche Dir jedenfalls, dass Du Deinen Ski findest, eine schöne Saison und viel Erfolg in Deiner Ausbildung

Gruss Lars
wichtig ist unter dem Ski und was man darauf macht

HideAndSeek
Beiträge: 9
Registriert: 31.01.2015 12:19
Vorname: Justus

Re: Sportcarver - Dual Radius - Ski-Level 89+

Beitrag von HideAndSeek » 05.02.2018 15:55

So, ich war Ski testen.

Fischer RC4 SC FIS 165cm, 12m Radius- Ski der richtig Spaß macht, aber auch gut anstrengend ist.
Rossignol Hero Master, 175cm, 18m Radius - Schon ganz geiler Ski, aber zu großer Radius.
Elan Amphibio 14 Ti, 179cm - Solider Ski der aber etwas langweilig war.
Elan Amphibio 16 Ti2, 172cm - Hat mir sehr gut gefallen.
Rossignol Pursuit 8000 - Nicht mein Fall.

Heißt also ich will einen Ski der eher einen kleineren Radius hat. Ich könnte mir sehr gut auch einen "normalen" Slalom-Ski vorstellen. Die FIS Variante ist vmtl. nochmal deutlich steifer.

Denke so an ~170cm, 14-15m Radius, RaceCarver Slalom oder Sportcarver.
Es gäbe natürlich den Weg, den Elan zu kaufen, aber ich würde gerne euren Input hören.

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8282
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Sportcarver - Dual Radius - Ski-Level 89+

Beitrag von Uwe » 05.02.2018 17:01

Ich bin mit meinem Elan SLX in 170 cm SEHR zufrieden.
Ist halt nicht der typische SL in 165 cm, sondern eher die sportliche Variante meines Fischer Progressor 800 (auch in 170 cm).
Uwe

HideAndSeek
Beiträge: 9
Registriert: 31.01.2015 12:19
Vorname: Justus

Re: Sportcarver - Dual Radius - Ski-Level 89+

Beitrag von HideAndSeek » 07.02.2018 00:03

Hm..

Denkst du der Progressor 800/F18 bzw. F19 Ti könnte etwas sein?
Oder Fischer The Curv Ti.

Mir haben es die Fischer Ski ein wenig angetan wegen der günstigen Preise.

HideAndSeek
Beiträge: 9
Registriert: 31.01.2015 12:19
Vorname: Justus

Re: Sportcarver - Dual Radius - Ski-Level 89+

Beitrag von HideAndSeek » 08.02.2018 00:06

Was haltet ihr denn vom Fischer RC4 Worldcup SC?
Und wenn, in 165cm oder 170cm Länge?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag