Atomic x9 oder Völkl Codes s?

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
Ebi
Beiträge: 6
Registriert: 06.01.2018 23:26
Vorname: Eberhard

Atomic x9 oder Völkl Codes s?

Beitrag von Ebi » 06.01.2018 23:51

Um dir bestmöglich zu helfen, beantworte bitte folgende Fragen:

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
47
Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
Tennis, Fitness, 3-4/ Woche
Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
Fahre seit 44 JAhren, 1-2 Wochen im Jahr
Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
Alle Farben, was kommt, kurzschwünge, carven kurze und mittlere Radien oft im Bereich 40-60km/h, Buckelpiste wenn auch nicht mehr so große wie früher, die Knie, der Rücken...

Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
Keine
Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
Kurzschwünge enge Skistellung (old school) aber auch carven mit kurzen und langen Radien

Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
Ja

Für welches Einsatzgebiet (Piste/nur bischen neben der Piste im Neuschnee/richtig Tiefschnee abseits der Pisten=Freeriden/Tourengehen) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
Vorrangig Piste, etwas Tiefschnee, gerne ein paar Buckel

Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
Das ist die Frage .... ich dachte an die beiden genannten, aber in den Skigebieten ist es leider nicht mehr so einfach zu testen..... zwar ausleihen aber nicht testen.

Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
Zw 95 und 100
Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?

Welche Ski bist du bisher gefahren?
Völkl rCetiger gs 180, Jahrgang 2006

Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibun), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
Race carver bzw. SL carver sind mir zu schmalspurig, bin eben auch noch tlw. etwas old school unterwegs

Welchen davon fandest du gut? Warum?
Weder noch, daher die Frage hier ob jemand den Atomic x9 versus den Völkl code s kennt, ich suche einen breitbandigen Ski, vielleicht weiß jemand was hier???
Mit welchen kamst du nicht so gut zurecht? Warum?

Ebi
Beiträge: 6
Registriert: 06.01.2018 23:26
Vorname: Eberhard

Re: Atomic x9 oder Völkl Codes s?

Beitrag von Ebi » 28.01.2018 20:16

Jetzt hat mir gestern noch jemand den Head Magnum und den blauen stöckli empfohlen. Hmmmmm.....

dean
Beiträge: 94
Registriert: 13.02.2008 08:47
Vorname: Martin
Ski: Lusti PTC, Elan Amphibio 16Ti, Blizzard Bonafide
Ski-Level: 92
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Biel (BE)

Re: Atomic x9 oder Völkl Codes s?

Beitrag von dean » 29.01.2018 07:42

Also wenn Stökli, dann eher den SX (grün) als den SL (blau)

Aber es gibt in der Kategorie die du suchst meiner Meinung nach viele tolle Skier, Elan Amphibio 16 Ti (nächste Saison soll ein neuer kommen), oder auch ein Fischer Progrssor F19, oder the Curv, etc.

latemar
Beiträge: 2842
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Rossignol Hero Elite plus/Black Thunder
Skitage pro Saison: 47
Wohnort: Schönes Franken

Re: Atomic x9 oder Völkl Codes s?

Beitrag von latemar » 29.01.2018 09:04

Skilevel 95-100?
Damit bist Du absolute Weltklasse ohne Schwächen und kannst auf dem Ski einfach alles.
Geh einfach testen.


Gruß!
der Joe
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/4T Carezza/3T Latemar/1T Cermis/1T Catinaccio/1T San M./1T P-Rolle/1T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Ebi
Beiträge: 6
Registriert: 06.01.2018 23:26
Vorname: Eberhard

Re: Atomic x9 oder Völkl Codes s?

Beitrag von Ebi » 07.04.2018 21:27

Hab vor kurzem mit viel Glück einen der letzten X9 in 181cm ergattert. So wie es scheint, ist der Ski fast überall ausverkauft. Erstaunlich, nachdem der Ski bei so vielen Tests vorn dabei war und ich ihn allerdings nirgends bisher auf der Piste gesehen habe.
Dieses Wochenende jetzt auf ins Montafon zum Saisonende und ich muss wahrlich zugeben: ein toller Ski. Sowohl kurze Schwünge als auch lange, Buckel, Eis oder tiefer Sulz meistert der X9 mit Bravour.
Kann ihn wirklich sehr weiterempfehlen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag