Neuer Ski nach 15 Jahren Fischer RC 4 Race SC

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
petomei
Beiträge: 2
Registriert: 13.11.2017 10:33
Vorname: Sascha
Ski-Level: 62
Skitage pro Saison: 20

Neuer Ski nach 15 Jahren Fischer RC 4 Race SC

Beitrag von petomei » 19.11.2017 15:11

Servus!
Nachdem ich nun 15 Jahre lang mehr oder weniger unfreiwillig* die Fischer RC 4 Race SC AirCarbon Ti gefahren bin, sollen nun neue Ski her. Da ich bisher kaum andere Latten gefahren bin, bin ich etwas ratlos, welche neuen es werden sollen. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Empfehlungen geben?
*ich habe die Ski in einem Preisausschreiben gewonnen, selber hätte ich sie mir (für damalige 1200 DM) sicher nicht gekauft.

Hier zunächst die Antworten auf die obligatorischen Fragen:

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
40 Jahre, männlich, 182cm bei 82kg

Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
Durchschnitt; sommers bin ich recht regelmäßig (und durchaus sportlich) auf dem Mountainbike unterwegs.

Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
seit ca. 20 Jahren, ca. 15 Skitage pro Jahr

Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
alles von blau bis schwarz; auf blau und rot recht schnell und carvend; auf schwarz tlw. etwas unsicher und mir selbst zu schnell, vor allem wenn es enger wird; generell sind mir meine aktuellen Ski einfach etwas zu schnell.

Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
kleine, langsame Schwünge, v.a. bei sulzigem Schnee fordern mir zu viel Kraft ab (liegt sicher an meinen Ski); auf steilen, vereisten Pisten komm ich schnell ins Rutschen

Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
auf flacherer und freier Piste sauber gecarvt, sonst eher gedriftet

Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
ich hatte nie Skiunterricht, versuche mir aber von anderen viel abzuschauen

Für welches Einsatzgebiet (Piste/nur bischen neben der Piste im Neuschnee/richtig Tiefschnee abseits der Pisten=Freeriden/Tourengehen) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
80% Piste, 15% Piste mit Neuschnee, 5% abseits; gern etwas gemächlicher, kleinere Schwünge, kraftsparender

Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
Sportcarver, Allmountainski?

Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
62

Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?
sauberere Schwünge auf schwierigen Pisten, auch bei eisigen und schlechten Schneebedingungen

Welche Ski bist du bisher gefahren?
Fischer RC 4 Race SC AirCarbon Ti (s.o.) von 2001 in 175cm Länge, Breite: 115 - 64 - 97

Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibung), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
Nein.

Welchen davon fandest du gut? Warum?
%

Mit welchen kamst du nicht so gut zurecht? Warum?
%

Ich habe vor, diesen Winter einmal Ski zu leihen und verschiedene Typen zu testen und ggf. (z.B. Interpol Test & Buy) zu kaufen. Wenn ich dafür schone eine Vorauswahl hätte, wäre das aber sehr hilfreich.
€: Ausgeben will (kann) ich ca. 500 EUR.

So, nun seid ihr dran ;-)

petomei
Beiträge: 2
Registriert: 13.11.2017 10:33
Vorname: Sascha
Ski-Level: 62
Skitage pro Saison: 20

Re: Neuer Ski nach 15 Jahren Fischer RC 4 Race SC

Beitrag von petomei » 10.12.2017 13:05

Hat keiner eine Idee?

Benutzeravatar
Stefan oder Erwin
Beiträge: 252
Registriert: 11.12.2004 23:10
Vorname: Stefan
Ski: 2 Stück
Ski-Level: 60
Skitage pro Saison: 24
Wohnort: Hamburg

Re: Neuer Ski nach 15 Jahren Fischer RC 4 Race SC

Beitrag von Stefan oder Erwin » 10.12.2017 13:39

Moin Sascha,
dein Plan, Leihski zu testen, ist doch gut.

Ich habe z.B. vor Jahren mal einen Renntiger-Leihski von Völkl gekauft. Durch tatkräftige Unterstützung von einer Bekannten konnte ein recht guter Preis verhandelt werden. Solche Deals funktionieren am Besten im März / April........
So kann mein einen eigentlich außerhalb des Budgets liegenden Premiumski bekommen.

Ich würde es einmal mit etwas kürzeren Ski versuchen. Ich komme bei 179 cm Größe mit Ski in der Länge 160-165 cm sehr gut zurecht.

Just my 2 Cents
LG
Stefan

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8283
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Neuer Ski nach 15 Jahren Fischer RC 4 Race SC

Beitrag von Uwe » 10.12.2017 14:30

petomei hat geschrieben:
19.11.2017 15:11
vor allem wenn es enger wird; generell sind mir meine aktuellen Ski einfach etwas zu schnell.
Ein Ski an sich wird nicht schnell, sondern es liegt dann an der Fahrweise/Spurwahl bzw. der (eventuell nicht vorhandenen) technik.
petomei hat geschrieben:
19.11.2017 15:11
auf steilen, vereisten Pisten komm ich schnell ins Rutschen
Vielleicht sind die Kanten nicht ordentlich präpariert. Wann wurden /wie oft wurden die Kanten präpariert?

... eigentlich hat du einen recht guten Ski.
Aber wenn du mal Alternativen testen möchtest (was immer ein guter Weg ist), versuch mal (um bei Fischer zu bleiben):

Progressor F18 in 165 - 170 cm
Einfach zu fahrender Sportcarver mit kleinerem Radius und Potential nach oben

Progressor F19 in 170 - 175 cm
Einfach zu fahrender Sportcarver mit größerem Radius und Potential nach oben

RC4 Worldcup SC in 160 - 165 cm
Deiner in "neu" ... hochwertiger Consumer SL mit etwas mehr Kantengripp aus Eis, als die Sportcarver

Wenn die alle nicht DEUTLICH besser sind, würde ich etwas in die Fahrtechnik (Skikurs) investieren ... bringt meist deutlich mehr, als nur neues Material.
Uwe

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1763
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Neuer Ski nach 15 Jahren Fischer RC 4 Race SC

Beitrag von elypsis » 10.12.2017 14:53

petomei hat geschrieben:
19.11.2017 15:11
generell sind mir meine aktuellen Ski einfach etwas zu schnell.
Das Problem sind nicht deine Ski, sondern deine fehlende Technik, geschindigkeitskontrolliert zu fahren. Wie Uwe zuvor empfehle auch ich dir, statt in neue Ski besser in Skikurse zu investieren.
My EGO.
My way.

matz3e
Beiträge: 1
Registriert: 25.12.2017 21:52
Vorname: Matthias
Ski: Fischer RC4 SC
Ski-Level: 66
Skitage pro Saison: 10

Re: Neuer Ski nach 15 Jahren Fischer RC 4 Race SC

Beitrag von matz3e » 25.12.2017 22:05

Hallo Sascha,

sehr spannend dein Post.

Ich fahre auch den Fischer RC4 SC Modell Jahr 2004 (glaub ich). Ich bin diesen Ski damals bei einem Kollegen probgefahren und war begeistert und bin es eigentlich immer noch.

Vor ca. 2 jahren hab ich mir vorgenommen einen neuen Ski zu kaufen. (PS: ich hab immer noch keinen neuen)
Ich hab mir so einige angeschaut, vorallem im Hause Fischer. Dann hab ich den Fischer Progressor F18 bei einem Kollegen ausgeliehen und war total entäuscht. Entsprach überhautp nicht meinen Erwartungen und bin damit nur rumgeeiert.

Ich bin momentan eher an dem Punkt wo ich mir keinen neuen "besseren" Ski kaufen möchte, sondern einen 2. Ski. Denn der RC4 ist wirklich ein guter Ski. Und wie hier bereits geschrieben liegt es oft an der Technik und nicht am Fahren.

Ich hab beim RC4 beispielsweise das Problem, dass er sehr kraftraubend ist und ich mir an machen Tagen einfach ein Ski wünsche, der kraftschonend ist und trotzdem sportlich zu fahren.

Gruss Matthias

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag