Nachfolger bzw. Alternative zu Elan SLX Race 170

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
SteffenM
Beiträge: 4
Registriert: 13.02.2017 19:43
Vorname: Steffen
Ski-Level: 51
Skitage pro Saison: 12

Nachfolger bzw. Alternative zu Elan SLX Race 170

Beitrag von SteffenM » 13.02.2017 20:50

Um dir bestmöglich zu helfen, beantworte bitte folgende Fragen:

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
46 männlich, 188cm, 102 kg
Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
3-4 Studio Kraftraining, 1-3 Laufen (10-30km) pro Woche / Ski, Klettersteig, Wandern etc. im Urlaub
Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
14 Lebensjahr, nicht durchgehend, aber nun die letzten Jahre 2-4 Mal die Saison (~12 Tage)
Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
blau+rot, Carving aber auch klassisches driften insbesondere wenn es steiler wird, mittlere bis höhere Geschwindigkeit
Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedigungen hast du Probleme?
Neuschnee oder weicher Nachmittagssulz, wird es zu steil wird die Technik unsauber
Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
50/50
Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
Nein
Für welches Einsatzgebiet (Piste/Tiefschnee) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
95% Piste
Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
Slalomcarver, Allroundcarver, Sportcarver, Allmountainski
Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
52
Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?
Sauberer im steileren Gelände und problemloser bei Neuschnee oder Sulz
Welche Ski bist du bisher gefahren?
aktuell Elan SLX Race 170
Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibun), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
Ja
Welchen davon fandest du gut? Warum?
Aktuell Slalomcarver, da er sehr dynamische Kurzschwünge ermöglicht
Mit welchen kamst du nicht so gut zurecht? Warum?
Aktuell Slalomcarver, wenn die Bedingungen nicht so gut sind habe ich Probleme

Wie oben beschrieben fahre ich aktuell einen Elan SLX Race 170 (Modell müsste so 2013/2014 sein). Ich komme mit dem Ski auch ganz gut zurecht und er macht gerade bei dem wofür er gemacht ist viel Spaß (perfekt präparierte Piste und kurze Schwünge). Allerdings muss man schon ein wenig arbeiten auf dem Ski und am Nachmittag oder wenn die Bedingungen schlechter sind habe ich Schwierigkeiten. Daher suche ich eine Alternative zu diesem Ski, der mir kurze und längere Schwünge erlaubt und auch am Nachmittag mit Sulz bzw. bei Neuschnee zurecht kommt. Außerdem nutze ich im Schwierigeren oder engeren Gelände auch immer noch die alte / gelernte Drifttechnik und da ist der SLX nicht so unbedingt der Freund von.

Ich hatte vorher den Atomic Redster Edge GS in 183, aber da hat mir die Kurzschwung Geschichte gefehlt und bei Neuschnee war er auch nicht wirklich schön zu fahren.

So habe ich mir aktuelle den Elan Amphibio 14 Ti aus 15/16 oder 16/17 aus geschaut um einen universelleren Ski zu haben. Meint Ihr das wird was und sollte ich 172 oder doch lieber 178 cm wählen (fahre eigentlich keinen Tiefschnee)?

Also vielen Dank für jeden Tipp oder Hinweis (ich bin nicht auf den Amphibio festgelegt, hat mir nur von den Tests und der Beschreibung sehr zugesgt).

Gruß, Steffen

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8293
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger bzw. Alternative zu Elan SLX Race 170

Beitrag von Uwe » 13.02.2017 21:28

Ja, der Amphibio dürfte passen. Bei 102 kg vielleicht besser dem 16er, der ist etwas härter/stabiler.
Kürzer ist im Sulz bisschen wendiger, was dir entgegenkommen sollte, also eher 172 cm.
Uwe

SteffenM
Beiträge: 4
Registriert: 13.02.2017 19:43
Vorname: Steffen
Ski-Level: 51
Skitage pro Saison: 12

Re: Nachfolger bzw. Alternative zu Elan SLX Race 170

Beitrag von SteffenM » 13.02.2017 21:49

Servus Uwe.

Tausend dank für das flotte Feedback.

Ich hatte mir den 14er ausgeschaut, weil er etwas leichter ist und ich hoffe auch am späten Nachmittag noch für mich gut zu fahren ist.

Weißt du ob es zwischen den 15/16 und 16/17 er Modellen wesentliche Unterschiede gibt?

Kannst du auch was zu den Bindungen ELX 11.0 bzw. 12.0 sagen (reicht die 11 oder gibt es bis auf den Einstellungsbereich weitere Unterschiede)?

Danke, Steffen

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1777
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Nachfolger bzw. Alternative zu Elan SLX Race 170

Beitrag von elypsis » 14.02.2017 00:35

SteffenM hat geschrieben:Weißt du ob es zwischen den 15/16 und 16/17 er Modellen wesentliche Unterschiede gibt?
Technisch gibt es keine nennenswerte Unterschiede. Grundsätzlich ist es auch egal, ob du die ELX 11 oder 12 nimmst, denn beide kommen auf der gleichen Platte, die auch auf dem SL bzw. SLX verbaut wird.

Wenn dir für den SLX über einen ganzen Skitag hinweg die Kraft und eventuell auch die Technik fehlen, wäre ich beim 16 Ti2 vorsichtig, denn der hat einen ähnlich harten Flex.
My EGO.
My way.

SteffenM
Beiträge: 4
Registriert: 13.02.2017 19:43
Vorname: Steffen
Ski-Level: 51
Skitage pro Saison: 12

Re: Nachfolger bzw. Alternative zu Elan SLX Race 170

Beitrag von SteffenM » 14.02.2017 07:39

Hallo Elypsis,

also empfiehlst du mir den 14 Ti oder doch lieber etwas ganz anderes?

Danke, Steffen

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1777
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli Laser SL + FIS SL
Wohnort: Davos

Re: Nachfolger bzw. Alternative zu Elan SLX Race 170

Beitrag von elypsis » 14.02.2017 09:17

Den 14 Ti fahre ich als Zweitski neben einem FIS SL jetzt die 2. Saison selbst. Er ist so abgestimmt, dass neben gemütlichem Cruisen auch sehr sportliches Fahren möglich ist. Damit denke ich, dass dieser Ski deinem aktuellen Anforderungsprofil entsprechen kann und gleichzeitig viel Luft nach oben bietet, um dich fahrtechnisch weiter zu entwickeln. Stell dich drauf und probiere ihn aus - highly recommended!
My EGO.
My way.

SteffenM
Beiträge: 4
Registriert: 13.02.2017 19:43
Vorname: Steffen
Ski-Level: 51
Skitage pro Saison: 12

Re: Nachfolger bzw. Alternative zu Elan SLX Race 170

Beitrag von SteffenM » 14.02.2017 10:39

Super + Danke, hört sich doch genau so an wie ich es mir vorgestellt habe.

Dann behalte ich den SLX auch und werde mal den 14 TI für den kommenden Urlaub in Livigno bestellen ...

Danke, für die Unterstützung hier, ich gelobe auch ein Feedback nach meinem Urlaub abzugeben!

Gruß, Steffen

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag