Neuer Ski gesucht, wohl wieder Slalom-Carver?

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
tamed
Beiträge: 12
Registriert: 31.12.2010 14:05
Vorname: Stefan

Neuer Ski gesucht, wohl wieder Slalom-Carver?

Beitrag von tamed » 06.01.2017 18:32

Um dir bestmöglich zu helfen, beantworte bitte folgende Fragen:

Wie alt bist du? Männlein oder Weiblein? Wie lang und wie schwer?
Männlein, 30Jahre, 105kg auf 187cm

Wie sportlich bist du; welche andere Sportarten betreibst du, wie oft?
Berufsbedingt die letzten Jahre weniger Sport aber immer noch fit. 2x pro Woche Spinning, 2x Krafttraining

Wie lange und wie oft (pro Jahr) fährst du schon Ski?
Ski fahre ich seit der Kindheit also ca. 25 Jahre, pro Jahr 10-20 Tage

Bitte beschreibe kurz deine (bisherige) bevorzugte Fahrweise (z.B. Pistenfarbe, Schwungart, Geschwindigkeit)
Ich fahre alle Pistenfarben und Zustände, am liebsten mit engen Radien/Kurzschwüngen. Zur Geschwindigkeit: Ich muss keine 100 km/h fahren um Spaß zu haben.

Mit welcher Fahrweise bzw. bei welchen Bedingungen hast du Probleme?
Weniger flüssig wird’s bei Buckelpisten und im Tiefschnee. Liegt mit Sicherheit an der Technik, zum anderen aber auch am bisherigen Ski.

Welche Technik fährt du überwiegend (sauber gecarvt bis nur gedriftet)?
Normalerweise sauber gecarvt, zur Geschwindigkeitskontrolle komme ich ab und an (dann aber bewusst/gewollt) ins driften.

Arbeitest du bewusst an deine Technik, bzw. nimmst du Skiunterricht?
Skiunterricht hatte ich als Kind/Jugendlicher. Später nochmal mit einer Privatstunde probiert aber wohl an den falschen Skilehrer geraten.

Für welches Einsatzgebiet (Piste/Tiefschnee) und für welche (künftige) Fahrweise soll der neue Ski geeignet sein?
Pistenski
Welcher Skityp (siehe hier) könnte zu dir passen?
Ich vermute a.e. ein SL
Wie ist dein Ski-Level? (Bitte mit dem Ski-Level Tool ermitteln)
80
Wohin willst du dich skifahrerisch entwickeln, was würdest du gerne als nächstes lernen, üben, können?
Kurzschwünge+ Carvingtechnik verbessern
Welche Ski bist du bisher gefahren?
Head Supershape SL von 2006
Bist du schonmal bewusst z.B. Slalom- , Race-, Allmountain- oder sonstige Carvingski gefahren (siehe Skitypenbeschreibun), und hast einen Unterschied zwischen den Skitypen gespürt?
Am wohlsten habe ich mich auf Slalomski gefühlt

Als Ergänzung zum Fragebogen:
Ich bin auf der Suche nach einem Ersatz für meine aktuellen Head Supershape Slalomcarver von 2006. Bitte steinigt mich nicht auch wenn die Skier länger gefahren wurden als empfohlen aber ich wollte aus verschiedenen Gründen (weniger Zeit, steinige Pisten, etc.) nie viel Geld für einen neuen Ski in die Hand nehmen. Jetzt möchte allerdings die Zeit die ich zum Skifahren habe möglichst gut nutzen und daher mein Equipment erneuern.
Gedacht hatte ich wieder an einen Slalom-Carver, weil sie mir vom Fahren (enge Radien, Kurzschwünge) bisher am meisten Spaß gemacht haben. Auf hohe Geschwindigkeiten lege ich nicht unbedingt Wert, häufig sind die Pisten dafür ja auch zu voll.
Für den neuen Ski bin ich auf keine Marke fixiert und für alle Vorschläge offen. Interessant fände ich (ohne nähere Kenntnis) auch Elan. Testmöglichkeit für Elan besteht leider keine. In der Jugend habe ich es gehasst wenn die Skispitzen flattern, mit dem Head hatte ich nie Probleme. Ein fürs starke Flattern bekannter Ski, falls es das noch gibt, sollte es nicht werden.
Da der Thread schon offen ist würde ich mich parallel über eine Empfehlung für einen Ski für schlechtere Pistenbedingungen, Buckel und Abseits als evtl. Ergänzung um Pistenski freuen. Ich denke dass ich mit 2 unterschiedlichen Paar besser bedient bin als mit einer "Wollmichsau".

Welche Modelle/Länge/Jahrgang würdet ihr empfehlen?
Nach schmökern hier im Forum habe ich an folgende Modelle gedacht:
- Elan SLX Fusion
- Völkl racetiger sl uvo
- Atomic redster EDGE SL
- oder als Alternative noch Elan Amphibio 14 oder 16.

PS: Weiß jemand ob man als Privatmensch ohne Händlerkontakt auch an die Tests von Allonsnow rankommt?
Zuletzt geändert von tamed am 07.01.2017 19:15, insgesamt 2-mal geändert.


ImpCaligula
Beiträge: 2260
Registriert: 14.01.2008 21:18
Vorname: Jörg
Ski: HEAD i.Supershape Titan @170cm
Ski-Level: 74
Skitage pro Saison: 40
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Neuer Ski gesucht, wohl wieder Slalom-Carver?

Beitrag von ImpCaligula » 06.01.2017 23:18

Ich werfe den Head Supershape Rallye als Eierlegendewollmilchsau ins Rennen. Rennen bei präparierten Piste und auch noch am Nachmittag oder neben der Piste...
Streut Kaviar unters Volk, damit der Pöbel ausrutscht... !

Benutzeravatar
maestro70
Beiträge: 653
Registriert: 25.10.2010 13:46
Vorname: Matthias
Ski: Head WCRebels i.SL RD, Elan SLX FIS, Nordica FA 80
Ski-Level: 86
Skitage pro Saison: 20
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Neuer Ski gesucht, wohl wieder Slalom-Carver?

Beitrag von maestro70 » 07.01.2017 19:42

tamed hat geschrieben: Nach schmökern hier im Forum habe ich an folgende Modelle gedacht:
- Elan SLX Fusion
- Völkl racetiger sl uvo
- Atomic redster EDGE SL
Eine gute Auswahl für deine Bedürfnisse!

Mit keinem dieser Modelle kannst du etwas falsch machen.
Welches das Beste für DICH ist, kannst du nur durch Testen herausfinden. Prinzipiell passen alle super.

Du brauchst auch keinen extra Ski für "schlechte Pistenbedingungen" und für die 5 m neben der Piste auch nicht.

Investiere lieber ein bisschen mehr Zeit u./o. Geld in dein Fahrtechnik, dann ist der Rest kein Problem...
Zuletzt geändert von maestro70 am 08.01.2017 09:25, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin nicht gestört ! Ich bin verhaltensoriginell !

latemar
Beiträge: 2269
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 42
Wohnort: Schönes Franken

Re: Neuer Ski gesucht, wohl wieder Slalom-Carver?

Beitrag von latemar » 07.01.2017 21:39

Von den dreien ist der Elan SLX sicher der variabelste.
Genialer Ski mit hervorragenden Kantenhalt, aber auch prima für den ganzen Tag und weichen Schnee.
Aber aufpassen Elan hat eine fülle an Ski mit ähnlichen Design und namen. Die Slowenen haben eine vollkommen irre Markenpolitik.

Wie maestro schon schrieb, es geht nichts über testen.


Gruß!
der Joe
2016/17 47 Tage im Bereich Dolomiti Superski, trotz des Winters tolle Skitage


Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1300
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli + Elan
Wohnort: Davos

Re: Neuer Ski gesucht, wohl wieder Slalom-Carver?

Beitrag von elypsis » 08.01.2017 12:24

latemar hat geschrieben:Aber aufpassen Elan hat eine fülle an Ski mit ähnlichen Design und namen. Die Slowenen haben eine vollkommen irre Markenpolitik.
Was meinst du damit? Es gibt nur einen SLX!
https://www.elanskis.com/de/cat/ski-829 ... on-133290/
My EGO.
My way.

latemar
Beiträge: 2269
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 42
Wohnort: Schönes Franken

Re: Neuer Ski gesucht, wohl wieder Slalom-Carver?

Beitrag von latemar » 08.01.2017 12:28

Ich schrieb "ähnlich".
2016/17 47 Tage im Bereich Dolomiti Superski, trotz des Winters tolle Skitage

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1300
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli + Elan
Wohnort: Davos

Re: Neuer Ski gesucht, wohl wieder Slalom-Carver?

Beitrag von elypsis » 08.01.2017 12:31

Was meinst du mit ähnlich?
My EGO.
My way.

latemar
Beiträge: 2269
Registriert: 15.12.2010 10:04
Vorname: Joe
Ski: Black Thunder Sport/Salom. End. 800
Skitage pro Saison: 42
Wohnort: Schönes Franken

Re: Neuer Ski gesucht, wohl wieder Slalom-Carver?

Beitrag von latemar » 08.01.2017 12:38

Es gibt RSLX, Race SLX, RSL usw.
Und das noch mit zig Bindungen und Platten.
Das ist für mich verwirrend.
Was aber nichts daran ändert, dass Elan einen tollen Ski gebaut hat.


Gruß!
der Joe
2016/17 47 Tage im Bereich Dolomiti Superski, trotz des Winters tolle Skitage

Benutzeravatar
elypsis
Beiträge: 1300
Registriert: 01.02.2013 08:50
Vorname: Volker
Ski: Stöckli + Elan
Wohnort: Davos

Re: Neuer Ski gesucht, wohl wieder Slalom-Carver?

Beitrag von elypsis » 08.01.2017 12:49

Seit dieser Saison haben die Kategorie RACE auch das R auf dem Deckblatt, so ist der altbekannte SXL jetzt mit RSLX beschriftet, der SL mit RSL, usw. Auch bei den Platten und Bindungen erkenne ich kein Verwirrpotenzial!

Online lassen allerdings ab und an diverse aktuelle Modelle mit älteren Bestückungen finden. Wenn du das meinst, bin ich bei dir! :wink:
My EGO.
My way.

tamed
Beiträge: 12
Registriert: 31.12.2010 14:05
Vorname: Stefan

Re: Neuer Ski gesucht, wohl wieder Slalom-Carver?

Beitrag von tamed » 09.01.2017 12:12

Danke für eure Antworten. Haltet ihr den Amphibio als Alternative auch für geeignet? Oder wird er vermutlich so sicher nichts sein dass ich ihn nichtmal testen sollte :)?

Antworten

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste