Kaufberatung Carvingski

VOR dem Fragen BITTE ERST LESEN
IN eurer Frage bitte ALLE Fragen aus Tipps zum Skikauf beantworten!
Fragen / Kaufberatung zu Skiern EINZELNER Hersteller, bitte in die jeweiligen Firmen-Foren!
Marcel H
Beiträge: 4
Registriert: 15.12.2012 18:32
Vorname: Marcel

Kaufberatung Carvingski

Beitrag von Marcel H » 15.12.2012 19:06

hi,
ich suche einen Ski, der gut für schnelle schwünge mit großem Radius geeignet ist. Was würdet ihr mir da empfehlen?

Daten zu mir:
Alter: 20
Größe: 178 cm
Gewicht: 73 kg
Erfahrung:
-Anfang mit 3 jahren
- etwa 25+ Tage im Jahr
- bis zum 9.-13. Lebensjahr privatlehrerin. Danach bis zum 15. oder 16. Lebensjahr in Skigruppen (Gruppe 1-3, falls das etwas ausssagt), danach alleine oder mit der Familie/Freunden
Skiegebiete: Serfaus-Fis-Ladis und Hochgurgl-Obergurgl (In Beiden Skiegebieten bin ich nahezu alle zu befahrenden Pisten gefahren)
- skier habe ich bisher nur ausgeliehen (ich möchte mir aber jetzt welche kaufen, weil das dann doch günstiger sein sollte)

Bevorzugter Fahrstil: Ich fahre gerne schnelle, große Schwünge (auf jeglichen Pisten, blau, rot, schwarz)

nicht bevorzugtes gebiet: Ich fahre ungerne buckelpisten oder längere Tiefschneestrecken


Eigene Idee: Ich denke ich müsste mir einen Slalomcarver kaufen, wenn ich richtig nachgeguckt habe. Wobei sich dann die Frage stellt welchen...es gibt da ja doch mehr Auswahl und ich hatte mich damit nie wirklich auseinandergesetzt, daher meine Ratlosigkeit.


Andere Fragen:
- Ich hatte mich im Internet schonmal informiert und die Seite Worldskietest gefunden. Meine Frage ist nun, ob man den dortigen Testergebnissen vertrauen kann.

- Ist es sinnvoller einen ski aus der vorsaison zu kaufen, anstatt einen aus der jetzigen? (Aufgrund des Preises wäre dies interessant)


Zuletzt: Kennt jemand im Raum Köln ein Sportgeschäfft, bei dem man zu fairen Preisen ordentliche Skischuhe bekommt? (Mit fairen Preisen meine ich, dass man nicht ein 8 Jahre altes Modell teurer angedreht bekommt, als das neue Modell der gleichen Marke)


Ich bedanke mich schonmal für mögliche Hilfestellung :)

LG

Marcel

Benutzeravatar
moni.ski
Beiträge: 1474
Registriert: 28.11.2012 15:52
Vorname: Monika
Ski: Atomic FIS GS SL Super G
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Carvingski

Beitrag von moni.ski » 16.12.2012 14:18

Wenn du schnelle lange Schwünge fährst ist ein Slalomcarver wohl kaum das richtige....

würde mich eher bei den racecarvern umsehen... am besten testen...

Marcel H
Beiträge: 4
Registriert: 15.12.2012 18:32
Vorname: Marcel

Re: Kaufberatung Carvingski

Beitrag von Marcel H » 16.12.2012 15:25

ok, danke dir.

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8353
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Carvingski

Beitrag von Uwe » 16.12.2012 16:36

Wieso Slalomcarver? Wo hast du nachgeguckt, dass du glaubst SL wären passend für dich?
Uwe

Marcel H
Beiträge: 4
Registriert: 15.12.2012 18:32
Vorname: Marcel

Re: Kaufberatung Carvingski

Beitrag von Marcel H » 16.12.2012 18:02

Wo genau im Internet weiß ich nichtmehr genau.
Ich hatte mir das eigentlich so gedacht, dass man doch einen sl gut bei mitleren und kürzeren Schwüngen fahren kann und ich zwar lieber große schwünge fahre, aber man die ja doch übertags nur selten ausfahren kann, da die meisten pisten ja nicht so leer sind, außer auserhalb der normalen ferien.
Deswegen dachte ich das ein Sl nicht ganz verkehrt wäre.

Benutzeravatar
moni.ski
Beiträge: 1474
Registriert: 28.11.2012 15:52
Vorname: Monika
Ski: Atomic FIS GS SL Super G
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Carvingski

Beitrag von moni.ski » 16.12.2012 18:14

Das stimmt schon was du dir zusammenreimst, aber einen Slalomski fährt man relativ kurz und die sind daher nichts sehr stabil sobald es ein bißchen schneller wird. Gibt auch verschiedene Typen davon, manche sind gutmütiger, manche aggressiver aber wenn du trotzdem lieber schnell fährst und tendentiell größere Schwünge ist ein SL eigentlich nicht so die perfekte Wahl für dich.

Marcel H
Beiträge: 4
Registriert: 15.12.2012 18:32
Vorname: Marcel

Re: Kaufberatung Carvingski

Beitrag von Marcel H » 16.12.2012 18:32

Gibt es denn da etwas, was dazwischen liegt?
Also würde ein längerer Sl Ski das Fahrverhalten bei höherer geschwindigkeit verbessern oder muss man den race carver nehmen? Wenn ja, welche guten Ski könntest du da empfehlen?

Benutzeravatar
Uwe
Webmaster
Beiträge: 8353
Registriert: 22.05.2001 02:00
Vorname: Uwe
Ski: Elan SLX - Fischer Progressor 800
Ski-Level: 94
Wohnort: vor'm PC
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Carvingski

Beitrag von Uwe » 16.12.2012 19:19

moni.ski hat geschrieben:aber wenn du trotzdem lieber schnell fährst und tendentiell größere Schwünge ist ein SL eigentlich nicht so die perfekte Wahl für dich.
Moni, er würde zwar gerne, macht/kann es aber kaum:
Marcel H hat geschrieben:ich zwar lieber große schwünge fahre, aber man die ja doch übertags nur selten ausfahren kann,
Marcel H hat geschrieben:Gibt es denn da etwas, was dazwischen liegt?
Hättest du - wie empfohlen - die Tipps zum Skikauf und Skityp gelesen, müsstest du nicht fragen ;-)
Uwe

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag