Blizzard Rustler 11 in 188 oder 192cm?

patfish
Beiträge: 2
Registriert: 27.11.2017 23:21
Vorname: Patrick
Ski: Redster Edge
Skitage pro Saison: 25

Blizzard Rustler 11 in 188 oder 192cm?

Beitrag von patfish » 28.11.2017 02:37

Hallo!

Ich bin 36 Jahre alt, 188cm groß, wiege ca. 80kg und bin sehr sportlich.
Seit klein auf bin ich begeisterter Skifahrer (damals Jugend-Rennläufer (Riesentorlauf)) und fahre nun seit über 15 Jahren großteils Atomic SL Carver (Redster und Vorgänger).
Ich liebe kompromisslose, kurze Carving-Schwünge und fahre diese (so fern die Piste hart genug ist) bei jeder Hanglage auf Zug.

Einzig, bei Neuschnee oder sehr weichen Verhältnissen macht es mit den SL-Ski klarerweise keinen Spaß und daher habe ich beschlossen mir für genau jene Tage endlich einen ordentlichen Powder/Freeride Ski (welcher zur Not auch auf der verspurten Piste noch fahrbar ist) zuzulegen.

Meine Wahl ist nun auf den neuen Blizzard Rustler 11 gefallen. Jedoch bin ich mir nicht sicher ob ich die 188 oder 192cm Version wählen soll.

Unterschied:
188 (21m Radius und 114mm unter der Bindung )
192(23 m Radius und 116mm unter der Bindung)


Grundsätzlich ist mir schon klar, dass der längere im tiefen Schnee sicher etwas besser aufschwimmen wird, nur da ich auch im Wald fahre ( Hochkönig, Dachstein Krippenstein usw.) und generell auf verspielte Schwünge stehe - weiß ich nicht ob mir der länge Ski vielleicht nicht doch etwas zu träge werden könnte?

Meine Freunde raten mir großteils zum 192, vor allem weil ich letzes Jahre mit einem ausgeborgten, Völkl KURO 2013 (195 und 132mm) ohne Probleme auch im Wald gefahren bin - und überrascht war wie leicht dieser auf Grund seiner Optik noch zu drehen war - nur wäre es natürlich toll wenn der eigene Ski doch noch etwas wendiger wäre.

Was meint ihr Rustler 11 188 oder 192?

Als Bindung hätte ich die Look Pivot 14 angedacht oder doch lieber ein Touren-Freeridersystem?

LG,
Patrick

patfish
Beiträge: 2
Registriert: 27.11.2017 23:21
Vorname: Patrick
Ski: Redster Edge
Skitage pro Saison: 25

Re: Blizzard Rustler 11 in 188 oder 192cm?

Beitrag von patfish » 28.11.2017 12:39

Zusammengefasst :D

Ich:
188cm groß,knapp 80kg schwer, sehr sportlicher Skifaher

Fahrstill:
Mittlere bis höhere Geschwindigkeit. Liebe einen agilen/wendigen Ski mit mittleren Radien im Powder - Als ich bin keiner der unbedingt alles mit Highspeed und möglichst direkt fahren will.

Suche:
Powderski der gut aufschwimmt aber dennoch im Wald sehr wendig und agil ist.

Entscheidung:
Blitzzard Rusterl 11 mit 188cm (21m Radius und 114mm unter der Bindung) oder 192cm (23 Radius und 116mm unter der Bindung)

Was meint ihr?

LG,
Patrick

Verschoben von KAUFBERATUNG - Ski HERREN nach BLIZZARD am 28.11.2017 14:25 durch Uwe

Benutzeravatar
gebi1
Beiträge: 1146
Registriert: 13.03.2011 22:03
Vorname: Martin
Ski: Dynastar Speed WC FIS SL, Line Sick Day 110

Re: Blizzard Rustler 11 in 188 oder 192cm?

Beitrag von gebi1 » 05.12.2017 11:53

192 cm!

Bezüglich Bindung: die Pivot ist eine gute Wahl. Bindung mit Aufstiegsfunktion würde ich nur dann wählen, wenn du auch sicher aufsteigen willst. Felle bräuchtest du auch noch plus das ganze Lawinen-Equipment.

Bedenke, wenn du dich im freien Gelände bewegst sind LVS, Sonde, Schaufel und Notfallset Pflicht! Dazu sind Kenntnisse bezüglich Verhalten bei Lawinenverschüttung, Kameradenhilfe und Einschätzung der aktuellen Lawinengefahr lebensrettend.

Gruss
Martin

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag