Bitte um Verbesserungsvorschläge Carven

Hier könnt ihr eure eigenen Videos zeigen und die Community um Analyse oder Feedback bitten.
HenrikFan23
Beiträge: 9
Registriert: 27.01.2023 20:05
Vorname: Julian
Ski: Fischer RC4 RC 185 19m
Ski-Level: 97
Skitage pro Saison: 20

Bitte um Verbesserungsvorschläge Carven

Beitrag von HenrikFan23 » 27.01.2023 20:22

Servus!

Ich bin 19 Jahre alt und fahre seitdem ich 4 Jahre bin Ski. Ich komme jede Piste im hohen bis sehr hohem Tempo in gecarvten Schwüngen runter. Ohne mich selber zu loben würde ich von mir behaupten das mein Niveau schon sehr hoch ist, aber es gibt immer was zu verbessern. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge jeglicher Art, sei es Position auf dem Ski, Belastung, etc. . Das Video wurde auf der Schwarzen Schneid in Sölden aufgenommen, für die die es nicht wissen, das ist die Weltcup Riesenslalom Piste am Rettenbachgletscher. Ich bin die Schwünge bei der Schwungeinleitung kurz angedriftet gefahren, da es sonst bei dieser Piste sehr schnell wird und die Sicherheit steht selbstverständlich immer im Vordergrund.

https://youtube.com/shorts/N2K35T_4osE?feature=share

Noch ein anderes Video:

https://youtube.com/shorts/i9SNvInECi4?feature=share

Ski: Fischer RC4 RC 185 19/20
Skischuh: Fischer RC4 Podium 130 RD

Danke schonmal im Vorraus. :-D :-D

magier
Beiträge: 7
Registriert: 27.11.2022 21:02

Re: Bitte um Verbesserungsvorschläge Carven

Beitrag von magier » 30.01.2023 08:12

Mir fällt auf dass dein Arm in der Innenseite am Kurvenende "verloren" geht. Dabei besteht die Gefahr den Druck unbewusst auf dem Außenski zu verlieren.

Benutzeravatar
untitled
Beiträge: 89
Registriert: 01.12.2018 11:25
Vorname: Anna
Ski: Kessler Ski Team Rider <3
Ski-Level: 92
Skitage pro Saison: 30
Wohnort: Davos
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Verbesserungsvorschläge Carven

Beitrag von untitled » 30.01.2023 22:28

ok, also dass du grundsätzlich ziemlich fortgeschritten carvst, wirst du schon wissen, und ich nehme an du bist hier für konstruktive Kritik. Voila :D

Insgesamt fährst du eher etwas passiv. Und du fährst die Kurve nicht fertig, brichst zu früh ab und dann musst du natürlich anrutschen, um nicht die Kontrolle zu verlieren.
Guckstu Kili Weibel zum Vergleich, der steht viel aktiver auf dem Ski und fährt ihn richtig aus: https://www.instagram.com/p/Cn7Suf8o-_q/

Ich vermute, du versuchst schnell zu wechseln, schaffst es aber nicht. Du drückst etwas über die Ferse/wischst die Kurve aus, und hast nicht die Geduld, bis der Ski richtig von selber ziehst. Entsprechend verlierst du immer wieder die parallele Skistellung, sieht man in der Fallinie recht gut, wenn man genau hinschaut, bzw. dort wo du gerade Richtung Kamera fährst: Die Ski sind vorn weiter auseinander als hinten.

Ideen für Drills:
- Länger auf dem alten Ski bleiben / den Berg mehr hoch fahren zur Tempokontrolle
- Versuch mal, das Schienbein eher schräg nach vorn zu drücken statt gerade in die Zunge, das hilft gegen das "Auswischen"
- Bzw erst mal allg viel dynamischer mit den Fussgelenken arbeiten, auch und gerade im Steilen, dann geht das Folgende auch besser:
- das innere Knie mehr und schneller und aktiver reindrücken beim Wechseln
- Bewusst erst mehr kippen, dann gegen Ende mehr knicken, um den Ski richtig durchzubiegen/ die Kurve auszufahren.

Ich würde auf einer Piste üben, die dich weniger ans Limit bringt. Einer der Anzeiger dafür ist, wie breit deine Skistellung ist, das macht man (ich auch) ganz gerne mal, wenn man sich etwas unsicher anfängt zu fühlen beim Carven. Und ich bin zwar ein bisschen neidisch auf deine Kraft, aber ich vermute, die kommt dir momentan eher in den Weg, wenn es um Technik geht, wenn du in diesem Speed schwarze Pisten runterheizt.

odenwälder
Beiträge: 134
Registriert: 12.04.2015 20:21
Vorname: Robert
Ski: zu viele, sagt meine Frau
Ski-Level: 0
Skitage pro Saison: 20

Re: Bitte um Verbesserungsvorschläge Carven

Beitrag von odenwälder » 01.02.2023 11:13

Julian, kennst du die Drills schon?
https://www.youtube.com/watch?v=YdHnGNzr2uw

odenwälder
Beiträge: 134
Registriert: 12.04.2015 20:21
Vorname: Robert
Ski: zu viele, sagt meine Frau
Ski-Level: 0
Skitage pro Saison: 20

Re: Bitte um Verbesserungsvorschläge Carven

Beitrag von odenwälder » 03.02.2023 11:52

Ich habe mir die Videos noch einmal angesehen: Kann es sein, dass du dich beim Umkanten streckst und in der Kurve unten bist? Wenn du sportlicher Carven willst, dann ist das deine Baustelle.
Tom erklärt hier sehr schön, wo das Problem liegt:
https://www.youtube.com/watch?v=gTvcFiIy_74

HenrikFan23
Beiträge: 9
Registriert: 27.01.2023 20:05
Vorname: Julian
Ski: Fischer RC4 RC 185 19m
Ski-Level: 97
Skitage pro Saison: 20

Re: Bitte um Verbesserungsvorschläge Carven

Beitrag von HenrikFan23 » 13.02.2023 20:18

Danke für die Rückmeldung, ich versuche die Tipps beim nächsten mal umzusetzen. Mir sind die ganzen Punkte selber klar und ich weiß was ich machen müsste, aber dann beim Skifahren daran zu denken, vergesse ich meistens. Zum Beispiel in der tiefen Position im Kurvenwechsel zu bleiben kann ich und ab und zu denk ich daran. Doch beim normalen Skifahren konzentrier ich mich dann nicht darauf, daran arbeite ich diese Dinge automasiert umzusetzen

Franski
Beiträge: 1
Registriert: 09.04.2023 11:22
Vorname: Frank
Ski: Head E-Race Pro
Ski-Level: 98
Skitage pro Saison: 40

Re: Bitte um Verbesserungsvorschläge Carven

Beitrag von Franski » 09.04.2023 11:47

Hallo Julian,
Du fährst sehr gute Kurven.
Frühes Aufkanten (Early Edging), sehr gut.
Kurvenlage und Kantwinkel auch sehr gut.
Ab der Fallinie kannst Du die Vor-Rückregulierung verbessern. Ich bin der Meinung, daß Du ab dem Scheitelpunkt der Kurve etwas weiter nach hinten regulieren könntest und dich dann kurz nach dem Scheitelpunkt bereits mit dem Oberkörper Richtung neuer Kurve orientieren solltest mit etwas mehr Angulation, vor allem bei der Kurve nach rechts.
Innenbein etwas mehr mit umlegen, so daß der Kantwinkel noch synchroner wird, bzw. ein leichtes A-Frame verhindert wird.
Weiterhin viel Spaß und viele Grüße
Frank

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag