SpeedQueen Carving Technik

Hier könnt ihr eure eigenen Videos zeigen und die Community um Analyse oder Feedback bitten.
Benutzeravatar
LincolnLoop
Beiträge: 1250
Registriert: 28.08.2007 00:27
Vorname: Chris
Ski: Fischer
Skitage pro Saison: 75
Wohnort: Grafing

Re: SpeedQueen Carving Technik

Beitrag von LincolnLoop » 23.11.2009 12:38

Christoph-Wien hat geschrieben:Ich seh vor lauter Stangen den Kurs nicht! Nehme an, sie fährt mit Navi!
In Deinem Alter sollte man sowas dann auch besser nur noch mit Gleitsichtbrille in Angriff nehmen... :D
What do democrats actually want?

Democrats always want a majority.

Benutzeravatar
Christoph-Wien
Beiträge: 1305
Registriert: 18.11.2004 12:02
Vorname: Christoph
Ski: Edelwiser Swing&182er&Scott 182
Ski-Level: 17
Wohnort: Wien

Re: SpeedQueen Carving Technik

Beitrag von Christoph-Wien » 23.11.2009 13:20

:lol:
Nehme sowas garnicht in Angriff. Würde mich verirren!

Benutzeravatar
althofen
Beiträge: 9
Registriert: 31.05.2009 10:51
Vorname: atlhofen
Ski: VÖLKL

Re: SpeedQueen Carving Technik

Beitrag von althofen » 05.04.2010 10:24

Saison ENDE!
.... vielleicht noch ein paar Wochenenden auf der Turrach, ein SkiTest in Saalbach und ein paar Mölli Tage aber das wars dann.
@Martina, LincoInLoop und Nicola ... Vielen Dank noch mal für die tollen Ratschläge. Bis auf's Langlaufen haben wir nichts ausgelassen und diesen Freitag sind wir dann noch abseits der Pisten im Tiefschnee gefahren. Hat wirklich Spaß gemacht!



Lg aus Kärnten

Wedler_Tir
Beiträge: 28
Registriert: 02.03.2011 12:54
Vorname: Alex
Ski: Kästle RX 12
Ski-Level: 69
Wohnort: Innsbruck

Re: SpeedQueen Carving Technik

Beitrag von Wedler_Tir » 03.03.2011 10:36

althofen hat geschrieben:Hallo CarvingSki Community,
Im Anhang ein kurzes Carving Vid meiner Tochter ... Danke für wohlgemeinte Comments im voraus ...
Hi Althofen!

Als Forumsneuling kann für die gezeigte "Leistung" einer 8-jährigen bloß gratulieren und gleichzeitig meine Verwunderung für manche, ziemlich kritischen Kommentare ausdrücken!

Vermutlich WEIL Deine Tochter schon eine Technik fährt, von der ein Großteil der hier angemeldeten User noch Jahre entfernt sind! (?)

Warum nicht ganz einfach auch einmal ein LOB aussprechen?

Besonders im ersten, in diesem Thread gezeigten Video (v.2009), ist die Skiführung (das Mädchen ist erst 8 (!!) Jahre!!) meiner Einschätzung nach excellent, die Körperhaltung finde ich jedoch insgesamt zu statisch- um nicht zu sagen: "verkrampft"!

Die sehr saubere Skiführung mag natürlich auch mit der perfekt präparierten und offenbar griffigen Piste zusammenhängen - trotzdem: viel sauberer geht´s kaum!

Beim letzten Video (von 2010) ist schon deutlich mehr Dynamik enthalten - aber leider auch deutlich sichtbar! Damit meine ich, die Hoch-Tiefbewegung wird (für meinen Geschmack) etwas zu offensichtlich bzw. zu abrupt ausgeführt. Die Bewegung etwas mehr auf den ganzen Schwung aufteilen bzw. teilweise mehr aus den Beinen heraus - teilweise tiefentlasten - dann sieht das Ganze wahrscheinlich viel harmonischer und weniger "erzwungen" aus!

Ein klein wenig Anlehnung an "seine" Art Ski zu laufen http://www.youtube.com/watch?v=c6kcpAYeWUU und mit den bereits vorhandenen positiven Elementen des Stiles deiner Tocher kombinieren...dann wär´s (für mich) PERFEKT!

MIR fehlt bei deiner Tochter etwas der "spielerische" Gesamteindruck!

Bin schon sehr gespannt, was wir hier in den nächsten paar Jahren noch von Euch zu sehen bekommen!

Benutzeravatar
Ramon 23
Beiträge: 694
Registriert: 06.11.2006 00:09
Vorname: Nils
Ski: VR
Wohnort: Riethnordhausen/Thüringen

Re: SpeedQueen Carving Technik

Beitrag von Ramon 23 » 06.03.2011 19:43

Wedler_Tir hat geschrieben: ....Als Forumsneuling.... kann für die gezeigte "Leistung" einer 8-jährigen bloß gratulieren und gleichzeitig meine Verwunderung für manche, ziemlich kritischen Kommentare ausdrücken!

Vermutlich WEIL Deine Tochter schon eine Technik fährt, von der ein Großteil der hier angemeldeten User noch Jahre entfernt sind! (?)

Warum nicht ganz einfach auch einmal ein LOB aussprechen?
Hallo Alex! Vorweg, ich hab den Tread gelesen ( als er aktuell war!)

Also meiner Meinung nach haben da zum Grössten Teil User geantwortet, die bestimmt nicht "Jahre" von der Fahrweise einer 8jährigen entfernt sind. Ich hab das Thema gelesen, weils mich interessiert hat. Der TE hat (kritische) Antworten erhalten, oK.
Als "Forumsneuling" solltest du vielleicht doch mal schauen wer da schreibt und mit welchem Hintergrund. Steht zwar dem jeweiligen User nicht auf der Stirn, aber allein ein bisschen einlesen hilft :wink:

Gruss Nils

Wedler_Tir
Beiträge: 28
Registriert: 02.03.2011 12:54
Vorname: Alex
Ski: Kästle RX 12
Ski-Level: 69
Wohnort: Innsbruck

Re: SpeedQueen Carving Technik

Beitrag von Wedler_Tir » 08.03.2011 11:59

Ramon 23 hat geschrieben:
Wedler_Tir hat geschrieben: ....Vermutlich WEIL Deine Tochter schon eine Technik fährt, von der ein Großteil der hier angemeldeten User noch Jahre entfernt sind! (?)

Warum nicht ganz einfach auch einmal ein LOB aussprechen?
...
zum Grössten Teil User geantwortet, die bestimmt nicht "Jahre" von der Fahrweise einer 8jährigen entfernt sind. ...

Gruss Nils
Hi Nils!

Danke für den Hinweis!

Als "Neuling" konnte ich vorerst natürlich NICHT ahnen, wer (und wieviel Erfahrung) hinter welchem Pseudonym steckt! - Schande über mein Haupt! :zs:

Warum habe ich aber etwas kritisch geantwortet?

WEIL ich mir vorher Einige, zur Beurteilung eingestellte Carving- und KS Videos angeschaut hatte und danach zufällig über "speedqueens" Video und den dazugehörigen Kommentaren gestolpert bin!

Da war ich natürlich erstaunt, daß vorwiegend "kritische Stimmen" kamen!

Ich bin fest davon überzeugt, daß der Durchschnitt der hier angemeldeten user NICHT schon mit 8 (!!) Jahren deren Ski so sauber geführt hatten! -ICH mit Sicherheit nicht! :lol:
(allerdings waren die Ski damals - also vor knapp 40 (!!) Jahren auch nur wenig tailliert)

Wir hatten uns aber auch schon damals auf "geschnittene Schwünge" konzentriert, was letztlich nix Anderes war - als "carven" - nur mit deutlich längerem Radius und zum Großteil am Aussenski - "old scool" eben! :wink:

lg. Alex

PS: würde mich tatsächlich sehr freuen, wenn hier öfters wieder ein Video von "Speedqueen" auftaucht, die (Weiter-)Entwicklung ihrer Technik würde mich sehr interessieren. Hoffe, "Althofen" (ihr Vater) wurde nicht abgeschreckt!

oenologe78
Beiträge: 1370
Registriert: 23.11.2004 18:51
Vorname: Reiner
Ski: Völkl_Katana 191
Wohnort: Neustadt/Weinstrasse
Kontaktdaten:

Re: SpeedQueen Carving Technik

Beitrag von oenologe78 » 08.03.2011 13:54

Dann geh doch einfach auf den Youtubekanal von Althofen, dann siehst du auch neuere Videos.
Gruß Reiner

Benutzeravatar
althofen
Beiträge: 9
Registriert: 31.05.2009 10:51
Vorname: atlhofen
Ski: VÖLKL

Re: SpeedQueen Carving Technik

Beitrag von althofen » 08.03.2011 20:24

@Wedler_Tir,
Obwohl manchmal kritisch, waren alle Postings wohlgemeint ... und dafür nochmals DANKE an die Community ... ich bin nicht abgeschreckt :-D !

Was habe ich mir herausgepickt: Abwechslung, Grundlagen, (Basis)Technik -> kein stures Stangentraining; das ja sowieso nicht geplant war. Wir haben Glück - der Trainer unseres Clubs ist da der selben Meinung!

PS: am Außenski zu Fahren ist auch heute das einzig Wahre :wink: !

Wenn ich schon poste gibt es auch ein Vid dazu: Wir hatten diese Saison nicht allzuviele Tiefschneepisten, aber am 18. Dezember hat's geklappt. Für alle die heuer nicht Powdern durften!



GERMAN version (halt ohne Ton)
Zuletzt geändert von althofen am 09.03.2011 18:31, insgesamt 1-mal geändert.

oenologe78
Beiträge: 1370
Registriert: 23.11.2004 18:51
Vorname: Reiner
Ski: Völkl_Katana 191
Wohnort: Neustadt/Weinstrasse
Kontaktdaten:

Re: SpeedQueen Carving Technik

Beitrag von oenologe78 » 09.03.2011 08:16

Einfach blöd, dass wir Deutschen das Video mal wieder wegen der Musikrechte nicht schauen dürfen.
Gruß Reiner

Th3oran
Beiträge: 427
Registriert: 15.04.2006 18:53
Vorname: Timo
Ski: RTC, K2, Dynastar

Re: SpeedQueen Carving Technik

Beitrag von Th3oran » 09.03.2011 09:30

Ja, mittlerweile echt lästig auf Youtube. Vimeo ist da derzeit eindeutig die bessere Alternative. Ansonsten bleibt nur noch der Griff zum Proxy Server.
The dictionary is the only place where success comes before work - V.L.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag